Coesfeld

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Coesfeld
Coesfeld
'
Stadt im Münsterland, Nordrhein-Westfalen
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Eintrag in der GND: 4010355-9
Weitere Angebote

Beschreibungen und Geschichte[Bearbeiten]

  • Merkwürdiger Hexen-Process gegen den Kaufmann G. Köbbing : an dem Stadtgerichte zu Coesfeld im Jahre 1632 geführt. Coesfeld 1827 ULB Münster
  • Joseph Niesert: Ueber die Gründung des Cistercienser Nonnen-Klosters Marienborn und Verlegung desselben nach Coesfeld. Coesfled 1830 ULB Münster
  • Wilhelm Cappès: Urkundliche Münz-Geschichte der Stadt Coesfeld. Zugleich Beitrag zur Geschichte der übrigen münsterländischen Städte in dem Zeitraume von 1578–1763. Coesfeld 1870 ULB Münster
  • Festschrift zur Feier des 700jährigen Bestehens der Stadt Coesfeld. Coesfeld 1897 ULB Münster
  • Zur Erinnerung an die Jubel-Feier des 700jähr. Bestehens der Stadt Coesfeld am 29. und 30. Mai 1897. Coesfeld 1897 ULB Münster
  • Augustin Hüsing: Das heilige Kreuz der St. Lambertikirche zu Coesfeld. Coesfeld 1899 ULB Münster
  • Franz Darpe: Coesfelder Urkundenbuch. Coesfeld 1900 ULB Münster
  • Evangelische Kirchengemeinde Coesfeld i. Westf. Coesfeld 1930 ULB Münster

Recht, Politik, Verwaltung[Bearbeiten]

  • Satzung für die Sparkasse der Stadt Coesfeld. 1905 ULB Münster

Gymnasium[Bearbeiten]

  • Christoph Marx: Geschichte des Gymnasiums in Coesfeld. Coesfeld 1829 ULB Münster
  • Jahresbericht über das Königliche Gymnasium Nepomucenianum in Coesfeld. 1829–1896 ULB Münster