Datei:De-Wie Kamschlacken und Riefensbeek in das Sösetal kamen.opus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De-Wie_Kamschlacken_und_Riefensbeek_in_das_Sösetal_kamen.opus(Ogg-Opus-Audiodatei, Länge: 1 min 2 s, 50 kbps)


Wikimedia Commons Logo Diese Datei wird direkt von Wikimedia Commons aus eingebunden.

Quellenangaben und Lizenzbedingungen befinden sich auf der unten zusätzlich eingeblendeten Commons-Beschreibungsseite.

Zur Beschreibungsseite auf Commons

Beschreibung

Beschreibung
Deutsch: Wie Kamschlacken und Riefensbeek in das Sösetal kamen – Sage über die Herkunft der Orte Riefensbeek und Kamschlacken aus dem Harz-Berg-Kalender für das Jahr 1903.
Datum
Quelle Eigenes Werk
Urheber Ogmios

Lizenz

Ich, der Urheber dieses Werkes, veröffentliche es unter der folgenden Lizenz:
Creative Commons CC-Zero Diese Datei wird unter der Creative-Commons-Lizenz „CC0 1.0 Verzicht auf das Copyright“ zur Verfügung gestellt.
Die Person, die das Werk mit diesem Dokument verbunden hat, übergibt dieses weltweit der Gemeinfreiheit, indem sie alle Urheberrechte und damit verbundenen weiteren Rechte – im Rahmen der jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen – aufgibt. Das Werk kann – selbst für kommerzielle Zwecke – kopiert, modifiziert und weiterverteilt werden, ohne hierfür um Erlaubnis bitten zu müssen.

Kurzbeschreibungen

Wie Kamschlacken und Riefensbeek in das Sösetal kamen

In dieser Datei abgebildete Objekte

Motiv

Riefensbeek-Kamschlacken

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell13:16, 31. Aug. 2019
1 min 2 s (375 KB)OgmiosUser created page with UploadWizard

Die folgende Seite verwendet diese Datei:

Globale Dateiverwendung

Die nachfolgenden anderen Wikis verwenden diese Datei:

Metadaten