Die weißen Blätter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitschrift
Titel: Die weißen Blätter
Untertitel: Eine Monatsschrift
Herausgeber: René Schickele u.a.
Auflage:
Verlag: Paul Cassirer Verlag
Ort: u.a. Leipzig; Berlin
Zeitraum: 1913–1921
Erscheinungs-
verlauf:
Artikel bei Wikisource: [[:Kategorie:|]]
Vorgänger:
Nachfolger:
Fachgebiete: Literatur
Sigle: '
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Eintrag in der ZDB: 213633–8
Eintrag in der GND: 4311896-3
Weitere Angebote
Bild
Die Weissen Blätter 1916 Titel.png
Erschließung
Inhalt vollständig erfasst

Inhaltsverzeichnis

Verlauf[Bearbeiten]

  • Herausgeber:
    • Schwabach, Erik-Ernst (Jg. 1)
    • Schickele, René (Jg. 2, H. 1 – Jg.7, Nr. 3)
    • Cassirer, Paul (Jg. 7, Nr. 4/5 – Neue Folge 1, 1)
  • Verlag:
    • Jg. 1–2: Verlag der weißen Bücher, Leipzig;
    • Jg. 3–4: Verlag Rascher, Zürich und Leipzig;
    • Jg. 5 – J. 6 Nr. 1: Verlag der weissen Blätter, Bern-Bümplitz;
    • ab Jg. 6, Nr. 2: Paul Cassirer, Berlin
  • Erscheinungsverlauf: 1.1913/14; 2.1915 – 4.1917,7(Juli); 5.1918,1(Juli) – 7.1920; N.F. 1.1921; damit Erscheinen eingestellt; 1914,Sept.-Dez. u. 1917,Aug. – 1918,Juni nicht ersch.


Digitalisate[Bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten]

Jg. 1 (1913/14)[Bearbeiten]

Heft 1, September 1913[Bearbeiten]

  • Blei, Franz: Von dem Charakter der kommenden Literatur. S. 1–5
  • Sternheim, Carl: Busekow. Eine Novelle. S. 6–15
  • Borchardt, Rudolf: Wannsee. S. 16–30
  • Eulenberg, Herbert: Krieg dem Krieg. Eine bürgerliche Begebenheit einem Aktus. S. 31–53
  • Hiller, Kurt: Prolog. [Zu: Hiller, Die Weisheit der Langeweile]. S. 54–62
  • Blei, Franz: Samuel Butler. Eine Fussnote. S. 63–66
  • Schickele, René: Zwischen den kleinen Seen. Von Paul Merkel. S. 67–76
  • Hasenclever, Walter: Die Todesanzeige. S. 77
  • Werfel, Franz: Zwei Oden und ein Lied. Für Eva Martersteig. S. 78–80
  • Werfel, Franz: Unsterblichkeit. S. 78
  • Werfel, Franz: Näher mein Gott. S. 79
  • Werfel, Franz: Ein Lied. S. 80
  • Alain: Die Suffragetten. S. 81–82
  • Krug, Walter: Krankheiten. S. 83–86
  • Zola, Emile: Briefe an Cezanne. S. 87–96
  • Schwabach, Erik Ernst: Der Beruf des Dichters. S. 97–98


Heft 2, Oktober 1913[Bearbeiten]

  • Brod, Max: Von Gesetzmässigkeiten der Kritik. S. 99–106
  • Sternheim, Carl: Busekow. Eine Novelle. S. 107–116
  • Schickele, René: Hymnen und Pamphlete. [Aus „Die Leibwache“]. S. 117–122
  • Schickele, René: Engel des Pamphlets. S. 117
  • Schickele, René: Der hinkende Teufel. S. 118
  • Schickele, René: Widmung an den Tänzer Nijinski. S. 118–119
  • Schickele, René: Tragödie. S. 119
  • Schickele, René: Die Schwarze. S. 120–122
  • Schickele, René: Lobspruch. S. 122
  • Werfel, Franz: Der Besuch aus dem Elysium. S. 123–133
  • Hausenstein, Wilhelm: Georg Büchner. Zum Säkulartag seiner Geburt. S. 134–151
  • Blei, Franz: Abenteuer. S. 152–167
  • Stadler, Ernst: Romain Rolland: Jean-Christophe. S. 168–172
  • Alain: Heilmittellehre. S. 173–174
  • Krug, Walter: Der Meister. S. 175–177
  • Zech, Paul: Der blassen Blonden in der Ferne. S. 178–184
  • Ehrenstein, Albert: Sommer. S. 185
  • Pick, Otto: Dem Bürgermädchen. S. 186
  • Pick, Otto: Mein Tag. S. 187
  • Werfel, Franz: Die Unverlassenen. Epilog zum „Besuch aus dem Elysium“. S. 188
  • Schickele, René: Zwischen den kleinen Seen. Von Paul Merkel. S. 189–197
  • Zola, Emile: Briefe an Cezanne. S. 198–202
  • Blei, Franz: Hölderlins sämtliche Werke in sechs Bänden. [Hrsg. Norbert von Hellingrath] Beilage S. 17–19
  • F.: Fuchs, Georg: Die Frau in der Karikatur Beilage S. 19–23
  • Blei, Franz: Gourmont, Remy de: Reflexions sur la vie Beilage S. 23–29
  • Blei, Franz: Werfel, Franz: Wir sind Beilage S. 29–33
  • Blei, Franz: Chesterton, G. K.: The Victorian Age Literature Beilage S. 33–37
  • N. N.: [Ueber Maurice Barres] Beilage S. 39

Heft 3, November 1913[Bearbeiten]

  • Scheler, Max: Versuche einer Philosophie des Lebens. S. 203–233
  • Verhaeren, Emile: Die Abendstunden. [Nachdichtung von Paul Zech]. S. 234–236
  • Musil, Robert: Politisches Bekenntnis eines jungen Mannes. Ein Fragment. S. 237–244
  • Alain: Kleine Vorschläge zum Leben. S. 245–251
  • Hausenstein, Wilhelm: Von ethnographischen Sammlungen. S. 252–255
  • Schwabach, Erik Ernst: Das Puppenspiel der Liebe. Ein Akt. S. 256–279
  • Blei, Franz: Die Katholiken in Deutschland. S. 280–288
  • Einstein, Carl: Ueber Paul Claudel. S. 289–297
  • Zola, Emile: Briefe an Cezanne. S. 298–306
  • F.: Hölderlin in der Inselbücherei Beilage S. 43
  • Blei, Franz: Deffand: Lettres à Walpole Beilage S. 45–49
  • Blei, Franz: Georgian Poetry 1911–1912 Beilage S. 51–53
  • Blei, Franz: Hauptmann, Gerhart: Lohengrin für die Jugend Beilage S. 55–59
  • Schwabach, Erik Ernst: Der Bücherwurm. Jg. 2 Beilage S. 59–61

Heft 4, Dezember 1913[Bearbeiten]

  • Gournai, R.: N. N.: Deutsche Weltpolitik- und kein Krieg. S. 307–316
  • Friedlaender, S.: Dionysisches Christentum. S. 317–327
  • Suares, Andre: Verona. S. 328–338
  • Lichnowsky, Mechthild: Der letzte Traum des Traurigen. S. 339–346
  • Edschmid, Kasimir: Maintonis Hochzeit. Eine Novelle. S. 347–359
  • Hegendorff, Ulrich: Zur Rehabilitierung der Tugend. S. 360–378
  • Schmid-Noerr, Friedrich Alfred: Vier Gedichte. S. 379–382
  • Schmid-Noerr, Friedrich Alfred: Der Rabe im Schnee. S. 379
  • Schmid-Noerr, Friedrich Alfred: Verliebte Vogelscheuche. S. 380
  • Schmid-Noerr, Friedrich Alfred: Gegenwart. S. 381
  • Schmid-Noerr, Friedrich Alfred: Ewige Wiederkehr. S. 382
  • Weltsch, Felix: Daniel und die Wissenschaft. [Zu M. Bubers Buch]. S. 383–392
  • Leonhard, Rudolf: Sechs Legenden. S. 393–398
  • Leonhard, Rudolf: Saul unter den Propheten. S. 393
  • Leonhard, Rudolf: Don Juan vor der Hölle. S. 393–394
  • Leonhard, Rudolf: Die Erweckung des Cethegus. S. 394–395
  • Leonhard, Rudolf: Der Wanderer Franziskas. S. 395
  • Leonhard, Rudolf: Die Sünden des heiligen Franz von Assisi. S. 396–397
  • Leonhard, Rudolf: Sebastian im Gestühl. S. 397–398
  • Schickele, René: Zwischen den kleinen Seen. Von Paul Merkel. S. 399–403
  • Kehlmann, Eduard: Dialog vom Gral. S. 404–405
  • Meyrink, Gustav: Der Golem. S. 406–422
  • A. R.: Von Köpenick bis Zabern Beilage S. 65
  • Scheler, Max: Die Erforderlichkeit des Unmöglichen Beilage S. 65–66
  • Rauscher, Ulrich: Die Monumentalität des Dürftigen. [Zu Ernst Lissauers Zyklus „1813“] Beilage S. 66–68
  • Blei, Franz: Müller, Friedrich: Idyllen Beilage S. 69
  • R. G.: Blei, Franz: Landfahrer und Abenteuer Beilage S. 69–70
  • Blei, Franz: Winckelmanns Kleine Schriften zur Geschichte der Kunst des Altertums Beilage S. 70
  • Blei, Franz: Malory, T.: Der Tod Arthurs. Uebers. Hedwig Lachmann Beilage S. 70
  • Blei, Franz: Mallarme, Stephane: Poesies Beilage S. 70–71
  • Blei, Franz: Schrenck-Notzing: Mediumistische Materialisationen Beilage S. 71–72

Heft 5, Januar 1914[Bearbeiten]

  • Rampolla, Mariano: Aus Aufzeichnungen des Kardinals Rampolla. S. 423–432
  • Werfel, Franz: Neue Gedichte. Karl Kraus zugeeignet. S. 433–441
  • Werfel, Franz: Hekuba. S. 433
  • Werfel, Franz: Eines alten Lehrers Stimme im Traum. S. 434
  • Werfel, Franz: Die Prozession. S. 435
  • Werfel, Franz: Der Held. S. 436
  • Werfel, Franz: Der gute Mensch. S. 437
  • Werfel, Franz: Das Jenseits. S. 438
  • Werfel, Franz: Ein Abendgesang. S. 439
  • Werfel, Franz: Tempel-Traum. S. 440
  • Werfel, Franz: Mitternachtsspruch. S. 441
  • Buber, Martin: Ereignisse und Begegnungen. S. 442–446
  • Burschell, Friedrich: Renaissance, Barock und Rokoko. Eine vorläufige Untersuchung. S. 447–463
  • Brod, Max: Aus dem Zyklus „Lob des einfachen Lebens“. S. 464–467
  • Brod, Max: Sonett an die Geliebte. S. 464
  • Brod, Max: An ein Mädchen im Theater. S. 465
  • Brod, Max: Ausflug mit den Eltern. S. 465–466
  • Brod, Max: Erinnerung an das erste Exil. S. 467
  • Edschmid, Kasimir: Bilder aus den Südvogesen. S. 468–475
  • Suares, Andre: Dostojewski und die Frauen. S. 476–484
  • Hatvany, Ludwig: Zwecke der Kunst. S. 485–488
  • Schickele, René: Zwischen den kleinen Seen. Von Paul Merkel. S. 489–497
  • Meyrink, Gustav: Der Golem. S. 498–526
  • Blei, Franz: Brahm, Otto: Kritische Schriften über Drama und Theater Beilage S. 89
  • Schickele, René: Erster deutscher Herbstsalon Beilage S. 89–90
  • Blei, Franz: Wedekind, Frank: Gesammelte Werke. [Von F. B.] Beilage S. 91
  • Blei, Franz: Winterfeld, Paul von: Deutsche Dichter des lateinischen Mittelalters Beilage S. 91–92
  • Blei, Franz: Haecker, Theodor: Sören Kierkegaard u. die Philosophie der Innerlichkeit Beilage S. 92–94
  • Blei, Franz: Frühchristliche Apologeten. Aus dem Griechischen und Lateinischen Beilage S. 94
  • Blei, Franz: Bartsch, Rudolf Hans: Vom sterbenden Rokoko Beilage S. 94–95
  • Krug, Walter: Scheffler, Karl: Italien, Tagebuch einer Reise, mit 118 Vollbildern Beilage S. 95–96

Heft 6, Februar 1914[Bearbeiten]

  • Kolb, Annette: Besuch bei Duchesne. S. 527–542
  • Krug, Walter: Zur Chronik der Zeit. S. 543–554
  • Krug, Walter: Stadt und Land. S. 543–547
  • Krug, Walter: Der Ballettmeister dieser Zeit. S. 548–551
  • Krug, Walter: Reinhard Wuchner. S. 551–554
  • Walser, Robert: Sieben Stücke. S. 555–564
  • Walser, Robert: Das Eisenbahn-Abenteuer. S. 555–556
  • Walser, Robert: Die Stadt. S. 556–557
  • Walser, Robert: Das Veilchen. S. 557–558
  • Walser, Robert: Die Kapelle. S. 558–560
  • Walser, Robert: Der Tänzer. S. 560–561
  • Walser, Robert: Die Sonate. S. 561–562
  • Walser, Robert: Das Gebirge. S. 562–564
  • Gournai, R.: Der Deutsche Kaiser. S. 565–579
  • Scheler, Max: Der Bourgeois. S. 580–602
  • Schmid-Noerr, Friedrich Alfred: Paestum. Eine Elegie. S. 603–614
  • Buber, Martin: Ereignisse und Begegnungen. S. 615–620
  • Wolfenstein, Alfred: Aufwachen. S. 621
  • Meyrink, Gustav: Der Golem. S. 622–634
  • Blei, Franz: Seyerlen, Egmont: Die schmerzliche Scham Beilage S. 113–114
  • Blei, Franz: Berend, Eduard: Jean Pauls Persönlichkeit Beilage S. 114–115
  • Gournai, R.: Stadler, Ernst: Der Aufbruch Beilage S. 115
  • Blei, Franz: Philippe, Charles Louis: Gesammelte Werke Beilage S. 115–116
  • G. M.: Die Memoiren des Herzogs von Saint-S. Beilage S. 116
  • Blei, Franz: La Poesie Francaise du Moyen-Age Beilage S. 116–117
  • Blei, Franz: Brandenburg, Hans: Der moderne Tanz Beilage S. 117
  • G. M.: Flögel, Karl Friedrich: Geschichte des Kroteskkomischen. [Zu einer neuen Ausgabe] Beilage S. 117–118
  • Scheler, Max: Mauthner, Fritz: Beiträge zu einer Kritik der Sprache. 3. Band. Zur Grammatik und Logik Beilage S. 118–119
  • Scheler, Max: Uexkuell, Jakob von: Bausteine zu einer logischen Weltanschauung Beilage S. 119–121
  • Scheler, Max: Möhler, Johann Adam: Symbolik. [Zu einem Neuabdruck] Beilage S. 121–122
  • M.: Kluge, Friedrich: Zur Nachfolge Erich Schmidts Beilage S. 123
  • Blei, Franz: Die Denkwürdigkeiten des Kardinals von Retz Beilage S. 123–124

Heft 7, März 1914[Bearbeiten]

  • Rilke, Rainer Maria: Puppen. Zu den Wachspuppen von Lotte Pritzel. S. 635–642
  • Otten, Karl: Mistra; aus Albanien. S. 643–646
  • Kraus, Otto: Flaubert und Dostojewski. Grundriss eines Vergleiches. S. 646–671
  • Benn, Gottfried: Ithaka. S. 672–680
  • Benemann, Maria: Drei Gedichte. S. 681–683
  • Benemann, Maria: Gebet. S. 681
  • Benemann, Maria: Die Wissende. S. 682
  • Benemann, Maria: Herr, nun ist’s Zeit. S. 683
  • Hardenberg, Henriette: Verse. S. 684–685
  • Hardenberg, Henriette: Für meinen Bruder. S. 684
  • Hardenberg, Henriette: An Einen. S. 684
  • Hardenberg, Henriette: Dem Freund. S. 685
  • Buber, Martin: Ereignisse und Begegnungen. S. 686–690
  • Boldt, Paul: Der Versuch zu lieben. S. 691–694
  • Loerke, Oskar: Das Goldbergwerk. S. 695–716
  • Kölwel, Gottfried: Vier Gedichte. S. 717–719
  • Kölwel, Gottfried: Ein Erntelied. S. 717
  • Kölwel, Gottfried: Ewige Stunde. S. 718
  • Kölwel, Gottfried: Auf der Waldwiese. S. 718
  • Kölwel, Gottfried: Der Heiland. S. 719
  • Meyrink, Gustav: Der Golem. S. 720–737
  • D. R.: Die Argonauten. S. 738
  • R. I. K.: Familie. S. 738
  • R. I. K.: Statistik. S. 738–739
  • V. S.: Reik, Theodor: Arthur Schnitzler als Psychologe. S. 739–740
  • R. G.: Der Einzug des van der Goes. S. 740–741
  • B.: Hofmannsthal, Hugo von: Die Wege und die Begegnungen. S. 741–742
  • B.: Bredt, E. W.: Häßliche Kunst? S. 742
  • R. G.: Der Dom in Gefahr. S. 742–743
  • O. S.: George, Stefan: Der Stern des Bundes. S. 743–744
  • B.: Gulbransson, Olaf: Fünfzig unveröffentlichte Zeichnungen. S. 744
  • N. N.: Der Blick. Eine Kunstzeitschrift. S. 745–746

Heft 8, April 1914[Bearbeiten]

  • Brod, Max: Vom neuen Irrationalismus. S. 747–757
  • Scheler, Max: Ueber das Tragische. S. 758–776
  • Strasser, Charlot: Die Schlange. Ein Märchen. S. 777–787
  • Blei, Franz: Das Zaubertheater. S. 788–796
  • Lasker-Schüler, Else: Vier Gedichte. S. 796–799
  • Lasker-Schüler, Else: Dem Abtrünnigen. S. 796
  • Lasker-Schüler, Else: Klein Sterbelied. S. 797
  • Lasker-Schüler, Else: O Gott. S. 797
  • Lasker-Schüler, Else: Höre! S. 798
  • Hasenclever, Walter: Der Sohn. Ein Drama in fünf Akten. S. 799–815
  • Gournai, R.: Fürst Bülow und sein Marokko. S. 816–827
  • Herrmann-Neisse, Max: Drei Gedichte. S. 828–831
  • Herrmann-Neisse, Max: Psalm für Leni. S. 828–829
  • Herrmann-Neisse, Max: Der zwei Gräber Sprach. S. 829–830
  • Herrmann-Neisse, Max: An den Exzentrik des ‚Cirkus Blumenfeld‘. S. 830–831
  • Buber, Martin: Ereignisse und Begegnungen. S. 832–836
  • Meyrink, Gustav: Der Golem. S. 837–859
  • M. S.: Masaryk, Th. G.: Zur russischen Geschichts- und Religionsphilosophie. S. 860–861
  • W. K.: Der lose Vogel. S. 861–862
  • B.: Entvölkerung. S. 862–863
  • R. G.: Josef Peukert, Erinnerungen eines Proletariers. S. 863–866
  • F. B.: Chesterton, G. K.: What’s Wrong with the World. S. 863

Heft 9, Mai 1914[Bearbeiten]

  • Werfel, Franz: Die Troerinnen des Euripides [Ausgewählte Szenen]. S. 867–890
  • Meier-Graefe, Julius: Courbets Nachfolger. S. 891–908
  • Krug, Walther: Zur Chronik der Zeit. S. 909–917
  • Schmidt, Otto-Erich: Zwei Gedichte. S. 918–920
  • Schmidt, Otto-Erich: Sommer. S. 918
  • Schmidt, Otto-Erich: Der Mörder. S. 919–920
  • Husserl, Gerhard: Hirtenleiche. S. 921
  • van Gogh, Vincent: Aus den Briefen Vincent van Goghs an seinen Bruder Theo van Gogh. S. 922–931
  • Scheler, Max: Die Zukunft des Kapitalismus. S. 932–948
  • Buber, Martin: Ereignisse und Begegnungen. S. 949–954
  • Hasenclever, Walter: Der Sohn. S. 955–974
  • Meyrink, Gustav: Der Golem. S. 975–1006
  • V. M.: Werner Sombart. S. 1007–1009
  • F. B.: Claudel, Paul: Cinque Grandes Odes. Nouv. Revue Francaise, Paris. S. 1009
  • O. M.: Engel, E.: Geschichte der deutschen Literatur bis auf die Gegenwart. S. 1009–1010
  • F. B.: Alessandro Magnasco. S. 1010–1011
  • R. G.: Ehrenberg, H.: Geschichte des Menschen unsere Zeit. S. 1011–1012
  • Hecht, Georg: Christian Morgenstern. S. 1012–1014

Heft 10, Juni 1914[Bearbeiten]

  • Blei, Franz: Marginalien zu Wedekind. S. 1015–1029
  • Strasser, Charlot: Sonsonate. S. 1030–1038
  • Mayr, Hetta: Das Idol. S. 1039–1042
  • Hauptmann, Carl: Das Rätsel um Rebekka Fumfahr. S. 1043–1047
  • Ripke-Kühn, Lenore: Expressionismus und Plastik. S. 1048–1052
  • Schickele, René: Die Mädchen. S. 1053–1069
  • Hasenclever, Walter: Der Sohn. S. 1070–1113
  • Meyrink, Gustav: Der Golem. S. 1114–1134
  • Kamnitzer, Ernst: Anläßlich des Sechstage-Rennens. S. 1135–1137
  • V. M.: Eeden, Frederik van: Glückliche Menschheit. S. 1137–1138
  • F. B.: Barrès, Maurice: La Grande Pitié des Eglises de France. S. 1139
  • F. B.: Sainte-Beuve: Frauenbildnisse aus vier Jahrhunderten. S. 1139–1140
  • R.G.: Fallmerayer: „Schriften und Tagebücher“. S. 1140
  • K. E.: Journalismus am falschen Ort. S. 1140–1142

Heft 11/12, Juli / August 1914[Bearbeiten]

  • Rubiner, Ludwig: Homer und Monte Christo. S. 1143–1156
  • Krug, Walther: Zur Chronik der Zeit. S. 1157–1163
  • Sophokles: Antigone-Chor. [Uebers. von Adolph Mittler]. S. 1164–1165
  • Sophokles: Trachinierinnen-Chor. [Uebers. von Adolph Mittler]. S. 1166–1167
  • Lichnowsky, Mechthild: Vier Gedichte. S. 1168–1170
  • Lichnowsky, Mechthild: Schweigen. S. 1168
  • Lichnowsky, Mechthild: Dem Herrn. S. 1168–1169
  • Lichnowsky, Mechthild: Lebensmut. S. 1169–1170
  • Lichnowsky, Mechthild: An Ech’n Aton. S. 1170
  • Scheler, Max: Der Bourgeois und die religiösen Mächte. S. 1171–1191
  • Edschmid, Kasimir: Fifis herbstliche Passion. S. 1192–1204
  • Verhaeren, Emile: Die lichten Stunden. [Uebers. Von Paul Zech]. S. 1205–1208
  • Dauthendey, Max: Himalajafinsternis. S. 1209–1225
  • Schmid-Noerr, Friedrich Alfred: Der Abgrund. S. 1226
  • Brod, Max: Die neue Zeitschrift. S. 1227–1230
  • Paquet, Alfons: Es ist Zeit. S. 1231–1241
  • Schneider, Otto: Die junge Diebin. S. 1242–1243
  • Fuchs, Rudolf: Drei Gedichte. S. 1244–1246
  • Fuchs, Rudolf: Emigranten. S. 1244
  • Fuchs, Rudolf: Herbst. S. 1245
  • Fuchs, Rudolf: Abend. S. 1246
  • Strauß, Ludwig: Vier Oden. S. 1247–1250
  • Strauß, Ludwig: Verklärung. S. 1247
  • Strauß, Ludwig: Nachtgesang. S. 1248
  • Strauß, Ludwig: Am Abgrund. S. 1249
  • Strauß, Ludwig: Rettung. S. 1250
  • Levy, Hermann: Drei Gedichte. S. 1251–1252
  • Levy, Hermann: Die Hoffnung. S. 1251
  • Levy, Hermann: Kathedrale. S. 1251–1252
  • Levy, Hermann: Madonna Exstatica. S. 1252
  • Meyrink, Gustav: Der Golem. S. 1253–1344
  • Edschmid, Kasimir: Ausstellung der Darmstädter Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe. S. 1345–1346
  • Wolfenstein, Alfred: Brod, Max: Weiberwirtschaft. S. 1346–1348
  • Hecht, Georg: Das Werk des Charles Louis Philippe. S. 1348–1350
  • R. G.: Sir Galahad: Minos. S. 1350–1351
  • Kaus, Otto: Um dieses alles. Gedichte von Arno Nadel. S. 1351–1352
  • Kaus, Otto: F. M. Dostojewskis Briefe. S. 1352–1353
  • Sigma: Gegen schlechtes Deutsch. S. 1354
  • R. G.: Der Werkbund in Köln 1914. S. 1354–1356
  • Einstein, Carl: Kunst-Ausstellungen. S. 1357–1358
  • E. E. S.: Paquet, Alphons: Erzählungen an Bord. S. 1358–1358

Jg. 2 (1915)[Bearbeiten]

Heft 1, Januar 1915[Bearbeiten]

  • Grossmann, Rudolf: [Ohne Titel]. S. 1
  • Hasenclever, Walter: Tod und Auferstehung. Mai 1914. S. 1–2
  • Burschell, Friedrich: Vom Charakter und der Seele. Ein Gespräch. S. 3–29
  • Rauscher, Ulrich: Das zerstörte Dorf. S. 30–36
  • Hausenstein, Wilhelm: Für die Kunst. S. 37–47
  • Schreiber, Andreas: Der Knabe Peiaho. S. 48–59
  • Werfel, Franz: Drei Gedichte. S. 60–62
  • Werfel, Franz: Hohe Gemeinschaft. S. 60
  • Werfel, Franz: Ode. S. 61
  • Werfel, Franz: Fremde sind wir auf der Erde alle. S. 62
  • Grossmann, Rudolf: [Ohne Titel]. S. 63
  • Zweig, Arnold: Quartettsatz von Schönberg. (Op. 7 d-moll). S. 63–68
  • Sternheim, Carl: Bürger Schippel. Unveröffentlichte Szene. S. 69–72
  • Brod, Max: Tycho Brahes Weg zu Gott. Roman. Meinem Freunde, Franz Kafka. S. 73–120
  • Grossmann, Rudolf: [Ohne Titel]. S. 121
  • Daul, H.: Das Gastmahl der guten Europäer. S. 121–122
  • Edschmid, Kasimir: In Memoriam Ernst Stadler. S. 122–124
  • Scheler, Max: Europa und der Krieg. S. 124–127
  • Heinold, Christian: Der erlöste Feuilletonist. S. 127–128
  • Kauder, Gustaf: Der National-Liberal-Club. S. 128–131
  • Ottenhayn, Medard: „Absterbende Nationen“. S. 131–132
  • Ehrenstein, Albert: Georg Trakl. S. 132–133
  • Schickele, René: Kammermusik. [Von Peter Baum]. S. 133–134
  • Blei, Franz: Gobineau. [Eine Biographie von Ludwig Schemann]. S. 134–136
  • Grossmann, Rudolf: [Ohne Titel]. S. 136

Heft 2, Februar 1915[Bearbeiten]

  • Stern, Ernst: [Zeichnung zu Carl Sternheim: 1913]. S. 139
  • Sternheim, Carl: Ein Schauspiel in drei Aufzügen. Dem Andenken Ernst Stadlers, des Dichters. S. 139–185
  • Stern, Ernst: [Zeichnungen zu Carl Sternheim: 1913]. S. 154–155
  • Stern, Ernst: [Zeichnungen zu Carl Sternheim: 1913]. S. 172–173
  • Stern, Ernst: [Zeichnung zu Carl Sternheim: 1913]. S. 185
  • Blei, Franz: Über eine Literatur. (1914). S. 186–196
  • Jacques, Norbert: Das Vogelnest in der Marienkrone. S. 197–209
  • Benn, Gottfried: Gehirne. S. 210–214
  • Lasker-Schüler, Else: Saul. S. 215
  • Brod, Max: Tycho Brahes Weg zu Gott. Roman. Meinem Freunde, Franz Kafka. S. 216–241
  • Hill, Richard: Das Symptom Helfferich. S. 242–244
  • Scheler, Max: Europa und der Krieg. S. 244–249
  • N. N.: Ganz niedrig hängen! S. 249–252
  • Friedlaender, S.: Der Allgemeingeist. S. 252–253
  • Jacobsohn, Siegfried: Der Kritiker Brahm. S. 253–256
  • Kauder, Gustaf: Zeitungskorrespondenten. S. 256–258
  • Faktor, Emil: Der Ferndrucker. S. 258–260
  • Koch, Hans: Auf der Suche eines Freundes Grab. S. 260–264
  • Schwarz, Marga: Meine Freundin. S. 264

Heft 3, März 1915[Bearbeiten]

  • Oppenheimer, Max: [Zeichnung zu einem Streichquartett]. S. 265
  • Blass, Ernst: An den Leutnant F. H. S.. S. 265–268
  • Blass, Ernst: Bewahrt dein Heimlichsein … S. 265
  • Blass, Ernst: Die Tage, die von Vogelsang durchschwirrten … S. 266
  • Blass, Ernst: Lass mich die Hecken nennen … S. 266
  • Blass, Ernst: So war der Lenz … S. 267
  • Blass, Ernst: Wir singen nicht die rasende Trompete … S. 267
  • Blass, Ernst: Ja, Deutschland. S. 268
  • Blass, Ernst: O Freund, ich sehe dich … S. 268
  • Kolb, Annette: Die internationale Rundschau und der Krieg. Ein Vortrag. S. 269–284
  • Oppenheimer, Max: [Zeichnung zu einem Streichquartett]. S. 285
  • Zech, Paul: Der Flug in die Sterne. Fragment einer Szene. S. 286–293
  • Oppenheimer, Max: [Zeichnung zu einem Streichquartett]. S. 294
  • Adler, Leonhard: Die Schlacht steht. Vor Przemysl, Anfang November. S. 295–299
  • Madelung, Aage: Zu den Karpaten. Ende November bis Anfang Dezember. [1914]. S. 299–307
  • Lezeau, Robert de: Die Schlacht bei Reims. S. 307–317
  • Barzini, Luigi: Der Tod von Ypern. Uebers. von Else Hadwiger. S. 317–329
  • Brjussow, Valerij: Hinter der Schlacht. (1914). S. 329–335
  • Oppenheimer, Max: [Zeichnung zu einem Streichquartett]. S. 336
  • Stern, Josef Luitpold: Dichter. S. 337–348
  • Brod, Max: Tycho Brahes Weg zu Gott. Roman. Meinem Freunde, Franz Kafka. S. 349–374
  • Oppenheimer, Max: [Zeichnung zu einem Streichquartett]. S. 375
  • Wülfrath, Peter: Erinnerung. S. 375–376
  • Scheler, Max: Europa und der Krieg. S. 376–380
  • Behne, Adolf: August Macke. S. 380–382
  • Sramek, Frana: Die Grossmutter. Uebers. von Otto Pick. S. 382–384

Heft 4, April 1915[Bearbeiten]

  • Meidner, Ludwig: [Zeichnung]. S. 385
  • Whitman, Walt: Krieg. Uebers. von Gustav Landauer. S. 385–397
  • Whitman, Walt: Ich sitze und schaue. Uebers. von Gustav Landauer. S. 385
  • Whitman, Walt: Der Grundstein aller Metaphysik. Uebers. von Gustav Landauer. S. 386
  • Whitman, Walt: Als ich lag, meinen Kopf in deinem Schoos, Camerado … Uebers. von Gustav Landauer. S. 387
  • Whitman, Walt: Ich sah in Louisiana eine Eiche wachsen – Uebers. von Gustav Landauer. S. 388
  • Whitman, Walt: Heimkehr der Helden. Uebers. von Gustav Landauer. S. 389
  • Whitman, Walt: Leb wohl, Soldat – Uebers. von Gustav Landauer. S. 390
  • Whitman, Walt: Wende dich, Freiheit – Uebers. von Gustav Landauer. S. 391
  • Whitman, Walt: Salut au Monde. Uebers. von Gustav Landauer. S. 392–393
  • Whitman, Walt: Lied der Landstrasse. Uebers. von Gustav Landauer. S. 394–396
  • Whitman, Walt: Und nun von Stund an … Uebers. von Gustav Landauer. S. 394
  • Whitman, Walt: Erschienen jetzt tausend vollkommene Männer … Uebers. von Gustav Landauer. S. 394–395
  • Whitman, Walt: Allons. Durch Streit und Krieg … Uebers. von Gustav Landauer. S. 396
  • Whitman, Walt: Dank in hohem Alter. Uebers. von Gustav Landauer. S. 397
  • Meidner, Ludwig: [Zeichnung]. S. 398
  • Frank, Leonhard: Die Ursache. S. 399–490
  • Meidner, Ludwig: [Zeichnungen]. S. 490–492
  • Walser, Robert: Nachtstück. S. 493–495
  • Meidner, Ludwig: [Zeichnung]. S. 495
  • Kauder, Gustaf: Der Flug zur Menschheit. S. 496–503
  • Meidner, Ludwig: [Zeichnung]. S. 503
  • Gumpert, Martin: Ausmarsch. S. 504
  • Gumpert, Martin: Zwei Gedichte … eines Siebzehnjährigen. S. 504–505
  • Gumpert, Martin: Eroberte Stadt. S. 505
  • Brod, Max: Tycho Brahes Weg zu Gott. Roman. Meinem Freunde, Franz Kafka. S. 506–517
  • Meidner, Ludwig: [Zeichnung]. S. 518
  • Blei, Franz: An die Reichen, die Armen und die Dichter. S. 518–520
  • Zweig, Arnold: Ein Luxemburger. [Norbert Jacques]. S. 521–523
  • Kurtz, Rudolf: Börsenmetaphysik. S. 523–525
  • Ball, Hugo: Totenrede. S. 525–527
  • Schickele, René: Oesterreichs Kriegsziel. [Von Carl Brockhausen]. S. 527–528

Heft 5, Mai 1915[Bearbeiten]

  • Burschell, Friedrich: Der reiche Jüngling. S. 529–531
  • Wetzel, Ines: [Zeichnungen]. S. 532
  • Schickele, René: Bemerkungen zu diesem Heft. S. 533–549
  • Wetzel, Ines: [Zeichnungen]. S. 549–550
  • Jammes, Francis: Franziskanische Gebete. Uebers. von Ernst Stadler. S. 551–564
  • Jammes, Francis: Gebet, dass die anderen glücklich seien. Uebers. von Ernst Stadler. S. 551–552
  • Jammes, Francis: Gebet, einen Stern zu erlangen. Uebers. von Ernst Stadler. S. 552
  • Jammes, Francis: Gebet. Dass ein Kind nicht sterbe. Uebers. von Ernst Stadler. S. 553
  • Jammes, Francis: Gebet, den Glauben im Wald zu finden. Uebers. Ernst Stadler. S. 553–554
  • Jammes, Francis: Gebet, einfach zu sein. Uebers. von Ernst Stadler. S. 554–555
  • Jammes, Francis: Gebet, seinen Schmerz zu lieben. Uebers. von E. Stadler. S. 555
  • Jammes, Francis: Gebet, dass meine Sterbetag schön und rein sei. Uebers. von Ernst Stadler. S. 556–557
  • Jammes, Francis: Gebet, mit den Eseln ins Himmelreich einzugehn. Uebers. von Ernst Stadler. S. 557–558
  • Jammes, Francis: Gebet, Gott zu loben. Uebers. von Ernst Stadler. S. 558–559
  • Jammes, Francis: Gebet um Sammlung. Uebers. von Ernst Stadler. S. 559–560
  • Jammes, Francis: Gebet, ein einfaches Weib zu finden. Uebers. v. Ernst Stadler. S. 560
  • Jammes, Francis: Gebet, um Gott einfältige Worte anzubieten. S. 561
  • Jammes, Francis: Gebet, zum Geständnis der Unwissenheit. Uebers. von Ernst Stadler. S. 562–563
  • Jammes, Francis: Gebet, um einen letzten Wunsch. Uebers. von E. Stadler. S. 563–564
  • Wetzel, Ines: [Zeichnungen]. S. 564–565
  • Hausenstein, Wilhelm: Das Bild der englischen Weltpolitik. S. 566–584
  • Edschmid, Kasimir: Yousouf. S. 585–617
  • Wetzel, Ines: [Zeichnungen]. S. 617
  • Benn, Gottfried: Ikarus. S. 618–619
  • Benn, Gottfried: O Mittag … S. 618
  • Benn, Gottfried: Das Hirn frisst Staub … S. 619
  • Benn, Gottfried: So sehr am Strand … S. 619
  • Ehrenstein, Albert: Entwandlung. Victor Dirsztay gewidmet. S. 620–622
  • Schmidt, Otto Erich: Psalm stillen Glücks. S. 623–624
  • Schneider, Otto: Der Eine. S. 625–626
  • Werfel, Franz: Der Erkennende. S. 627
  • Brod, Max: Tycho Brahes Weg zu Gott. Roman. Meinem Freunde, Franz Kafka. S. 628–674
  • Wetzel, Ines: [Zeichnungen]. S. 674–675
  • Kolb, Annette: Brief an einen Toten. S. 675–680
  • Undt, Christian: Der neue Papst. S. 680–682
  • Ottenhayn, Medard: Kleine Ratschläge. S. 682–683
  • Kurtz, Rudolf: Nationale Kunst. S. 683–685
  • Adler, Max: Der himmlische Riese. S. 685–688

Heft 6, Juni 1915[Bearbeiten]

  • Schneider, Otto: Unsere politische Unterkunft. S. 689–696
  • Seewald, Richard: Cassis. 1914. S. 696
  • Schwiefert, Fritz: Oedipus. S. 697–700
  • Schwiefert, Fritz: Oedipus’ Zeugung. S. 697
  • Schwiefert, Fritz: Oedipus’ Geburt. S. 698
  • Schwiefert, Fritz: Oedipus’ Aussetzung. S. 699
  • Schwiefert, Fritz: Oedipus’ Streit. S. 700
  • Wolfenstein, Alfred: Novelle an die Zeit. S. 701–706
  • Schönlank, Bruno: Der Knabe im Krieg. S. 707–711
  • Schönlank, Bruno: Militärzug. S. 707
  • Schönlank, Bruno: Mord. S. 708–709
  • Schönlank, Bruno: Schwerverwundeter. S. 709
  • Schönlank, Bruno: Gespenstisch scheint … S. 710
  • Schönlank, Bruno: Einer Schwester. S. 710–711
  • Seewald, Richard: Marseille. S. 712
  • Paquet, Alfons: Die anderen Legenden um Joseph von Arimathia. S. 713–723
  • Seewald, Richard: [Ohne Titel. 1914]. S. 723–724
  • Krug, Walter: Regen. S. 725–731
  • Seewald, Richard: [Stierkampf]. S. 731
  • Brod, Max: Tycho Brahes Weg zu Gott. Roman. Meinem Freunde, Franz Kafka. S. 732–804
  • Seewald, Richard: Marseille. 1914. S. 804
  • Walser, Robert: Rede an einen Ofen. S. 805
  • Blei, Franz: Der Bon Sens. S. 805–806
  • Lemm, Alfred: Abschied von Lichtenstein. S. 807–808
  • Edschmid, Kasimir: Datterich. Alfred Kerr für seinen blutvollen Instinkt in Sachen E. E. N.. S. 808–811
  • Behne, Adolf: Berliner Kunstausstellungen. S. 811–814
  • Leonhard, Rudolf: Die Politik der Dichter. S. 814–816
  • Schickele, René: Nachwort des Herausgebers. [Zu: Rudolf Leonhard: Die Politik der Dichter]. S. 816–817
  • Braun, Felix: Ein neuer Bildhauer: Gustinus Ambrosi. S. 817–820
  • Zech, Paul: Das Wiegenlied. S. 820–821

Heft 7, Juli 1915[Bearbeiten]

  • Lasker-Schüler, Else: Liebeslieder. S. 823–824
  • Lasker-Schüler, Else: An Hans Adalbert. S. 823
  • Lasker-Schüler, Else: Dem Herzog von Leipzig. S. 823
  • Lasker-Schüler, Else: Aber Deine Brauen sind Unwetter … S. 824
  • Starke, Ottomar: [Zeichnung zu Carl Sternheim, Napoleon]. S. 825
  • Sternheim, Carl: Napoleon. Für Thea, meine liebe Frau. S. 825–853
  • Starke, Ottomar: [Zeichnung zu Carl Sternheim, Napoleon]. S. 831
  • Starke, Ottomar: [Zeichnung zu Carl Sternheim, Napoleon]. S. 835
  • Starke, Ottomar: [Zeichnung zu Carl Sternheim, Napoleon]. S. 851
  • Lotz, Ernst Wilhelm: Gedichte vor dem Tod. S. 854–856
  • Lotz, Ernst Wilhelm: Ich flamme das Gaslicht an … S. 854–855
  • Lotz, Ernst Wilhelm: In deinem Zimmer … S. 855
  • Lotz, Ernst Wilhelm: Der Tänzer. S. 855–856
  • Friedlaender, S.: Der Waghalter der Welt. S. 857–894
  • Schickele, René: Aisse. Aus einer Indischen Reise. S. 895–913
  • Herrmann-Neisse, Max: Schweigen mit Dir. S. 914
  • Blei, Franz: Vom Tag. S. 915–922
  • Blei, Franz: Die dreissig Minuten. S. 915–916
  • Blei, Franz: Der grosse Friede. S. 916–917
  • Blei, Franz: Der Ire. S. 917–919
  • Blei, Franz: Der italienische Imperialismus. S. 919–920
  • Blei, Franz: Die U. S. A.. S. 921–922
  • Schickele, René: Lektüre. S. 923–927
  • Schickele, René: Der „Pan“ im Krieg. S. 923–924
  • Schickele, René: Thomas Mann. S. 924–926
  • Schickele, René: Politische Erziehung. S. 926–927
  • Kauder, Gustaf: Russland und die Mächte. S. 927–931
  • Hardekopf, Ferdinand: Das Zeit-Echo. S. 931–932
  • Rilke, Rainer Maria: Erscheinung. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 932
  • Worringer, Wilhelm: Geschlechterkampf. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 932–933
  • Werfel, Franz: Ein Ulan. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 933
  • Brod, Max: Gefühl von einer Verwandlung des Staates. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 933
  • Kerr, Alfred: Erdbeben. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 934
  • Simmel, Georg: Es kullert … . [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 934
  • Wolfenstein, Alfred: An die Entbürgerten. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 934
  • Ernst, Paul: Der Deutsche Gott. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 934
  • Kolb, Annette: Erlebnis. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 934–935
  • Hiller, Kurt: Aufruf. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 935
  • Walser, Robert: Idylle. [Probe aus dem „Zeit Echo“ in Auszügen]. S. 935
  • Behne, Adolf: Der Schrei nach dem Fachmann. S. 935–937
  • Ball, Hugo: Zürich. S. 937–939
  • Leonhard, Rudolf: Aphorismen. S. 939–940
  • Lichnowsky, Mechthild: Ein Garten singt: … S. 940–942
  • Geiger, Willi: [Ohne Titel]. S. 942

Heft 8, August 1915[Bearbeiten]

  • Brezina, Otokar: Die Gegenwart. Geschrieben im Jahre 1908. S. 943–949
  • Benn, Gottfried: Die Eroberung. S. 950–956
  • Kainer, Lene: [Ohne Titel]. S. 956
  • Däubler, Theodor: Gedichte. S. 957–961
  • Däubler, Theodor: Perseus. S. 957
  • Däubler, Theodor: Heidentum. S. 957–958
  • Däubler, Theodor: An die Verlorne. S. 958
  • Däubler, Theodor: Kalte Nacht. S. 958–959
  • Däubler, Theodor: Porzellan. S. 959
  • Däubler, Theodor: Höllensturz. S. 960–961
  • Kainer, Lene: [Ohne Titel]. S. 962
  • Nowak, Heinrich: Die Sonnenseuche. S. 963–990
  • Kainer, Lene: [Ohne Titel]. S. 990
  • Scheler, Max: Liebe und Erkenntnis. S. 991–1016
  • Kainer, Lene: [Ohne Titel]. S. 1017
  • Bennewitz, Otty F.: Gedenken. S. 1018
  • Blass, Ernst: Das Gefühl. S. 1019
  • Ehrenstein, Albert: Georg Trakl. S. 1020
  • Ehrenstein, Albert: Ende. S. 1021
  • Friedrich, Johann: O Leben. S. 1022
  • Fuchs, Rudolf: Abenteuer. S. 1023
  • Hardenberg, Henriette: Mit dem Frühling. S. 1024
  • Klemm, Wilhelm: Schifferkneipe. S. 1025
  • Kölwel, Gottfried: Sehnsucht. S. 1026
  • Leonhard, Rudolf: Er. S. 1027
  • Kesser, Hermann: Die Frühjahrsreise. S. 1028–1041
  • Kainer, Lene: [Zwei Zeichnungen ohne Titel]. S. 1041–1042
  • Brod, Max: Zur Ideologie der Zeit. S. 1043–1044
  • Bernstein, Eduard: Revisionismus und Internationalismus. S. 1044–1046
  • Mayer, Paul: Kardinal Retz. S. 1046–1049
  • Huebner, Friedrich Markus: Hesperien. [Von Theodor Däubler]. S. 1049–1051
  • Becher, Johannes R.: Albert Michel. S. 1051
  • Hain: Münchener Sezession 1915. S. 1051–1053
  • Walser, Robert: Rede an einen Knopf. S. 1053–1054

Heft 9, September 1915[Bearbeiten]

  • Adler, Max: J. G. Fichtes Deutsche. S. 1055–1062
  • Claudel, Paul: Der Ruhetag. Drei Akte. Uebertr. von Jakob Hegner. S. 1063–1124
  • Sternheim, Carl: Schuhlin. S. 1125–1141
  • Goll, Iwan: Der Panama-Kanal. [Von Iwan Lassang]. S. 1142–1147
  • Goll, Iwan: Die Arbeit. S. 1142–1145
  • Goll, Iwan: Wo einst der Karaibe … S. 1142
  • Goll, Iwan: Wo aber Steinwulst lag … S. 1142–1143
  • Goll, Iwan: Rasend waren im Sommer die Ströme … S. 1143
  • Goll, Iwan: Ringe auch bäumte die Erde sich … S. 1144
  • Goll, Iwan: Städte indess … S. 1144–1145
  • Goll, Iwan: Doch von der Zeit genagt … S. 1145
  • Goll, Iwan: Das Fest. S. 1145–1147
  • Schickele, René: S. Saengers Ungewissheiten und Moritz Heimanns Hoffnungen. S. 1148–1149
  • Schickele, René: Ein Aufruf von Gustav Landauer. S. 1149
  • Schickele, René: Das Forum. S. 1149
  • Schickele, René: Der Neue Merkur. S. 1149
  • Schickele, René: „Vertrauliche“ Eingaben vor der Eingabe. S. 1149–1150
  • Schickele, René: Allerhand Marxisten. S. 1150–1151
  • Schickele, René: Der deutsche Krieg und der Katholizismus. S. 1151
  • Schickele, René: Ein alter Zeitungsartikel von Dostojewski. S. 1151–1153
  • Schickele, René: Ehrenbaum-Degele. S. 1153
  • Braun, Felix: Hedwig Wangel liest aus der Bibel vor. S. 1153–1155
  • Kolb, Annette: In Dresden. Sechster und siebenter Brief an einen Toten. S. 1155–1165
  • Fontana, Oskar Maurus: Die zerstörte Natur. (Vom östlichen Kriegsschauplatz). S. 1165–1166
  • Paquita, Paul: Dichter im Feld. II. Elegie. (Vom westlichen Kriegsschauplatz). S. 1166

Heft 10, Oktober 1915[Bearbeiten]

  • Meidner, Ludwig: [Zehn Zeichnungen]. S. 1167–1176
  • Meidner, Ludwig: Polnischer Literat. 1913. S. 1167
  • Meidner, Ludwig: Musiker. S. 1168
  • Meidner, Ludwig: Knabe. S. 1169
  • Meidner, Ludwig: E. W. Lotz, gefallen 1914. 1913. S. 1170
  • Meidner, Ludwig: Paul Zech. 1913. S. 1171
  • Meidner, Ludwig: Dichter Jakob van Hoddis. 1914. S. 1172
  • Meidner, Ludwig: Ein Verrückter. 1913. S. 1173
  • Meidner, Ludwig: Vorstadtjunge. 1912. S. 1174
  • Meidner, Ludwig: Ein Maler. 1912. S. 1175
  • Meidner, Ludwig: Selbstbildnis. 1912. S. 1176
  • Kafka, Franz: Die Verwandlung. S. 1177–1230
  • Brezina, Otokar: Gebet. (1897) Nachdichtung von Albert Ehrenstein. S. 1231–1233
  • Aster, Eduard von: Künstlerische und wissenschaftliche Psychologie. S. 1234–1258
  • Edschmid, Kasimir: Lolo. S. 1259–1262
  • Scheler, Max: Ueber östliches und westliches Christentum. S. 1263–1281
  • Lasker-Schüler, Else: Hans Ehrenbaum-Degele. S. 1282
  • Stein, A.: Die russischen Zeitschriften im Kriege. S. 1282–1288
  • Kauder, Gustaf: „Belgien heute und morgen“ [Von Ulrich Rauscher]. S. 1288–1292
  • Breuer, Robert: Notizen über Belgien von Wilhelm Hausenstein. S. 1292–1293
  • Kauder, Gustaf: Der Berichterstatter. S. 1294–1295
  • Becher, Johannes R.: Vorworte zum Tagebuch [des] italienischen Fähnrichs Georgi Quadro. S. 1296–1299
  • Blei, Franz: An Max Reinhardt. S. 1299–1301

Heft 11, November 1915[Bearbeiten]

  • Werfel, Franz: Traum von einer neuen Hölle. S. 1303–1310
  • Schad, Christian: [Sankt Sebastian]. S. 1311
  • Mann, Heinrich: Zola. S. 1312–1382
  • Schad, Christian: Absalom. S. 1383
  • Gathmann, Hans: Der Tod des Vaters. S. 1384–1387
  • Schad, Christian: Verspottung. S. 1388
  • Gathmann, Hans: Bahnfahrt. S. 1389–1393
  • Schad, Christian: Verkündigung. S. 1394
  • Zellermayer, Robert: Liebe. S. 1395–1401
  • Kolb, Annette: Brief an einen Toten. In Berlin. S. 1402–1406
  • Faktor, Emil: Vom waffenlosen Krieg. S. 1406–1408
  • Faktor, Emil: Gespräch zweier Gefangener. S. 1406–1407
  • Faktor, Emil: Besser als … S. 1407
  • Faktor, Emil: Gegenüber. S. 1407
  • Faktor, Emil: Das Unwahrscheinlichste. S. 1407
  • Faktor, Emil: Der Unschuldige. S. 1407–1408
  • Blei, Franz: Polnische Juden. S. 1408–1410
  • Schickele, René: Nachwort des Herausgebers. [Zu: Franz Blei: Polnische Juden]. S. 1410–1414

Heft 12, Dezember 1915[Bearbeiten]

  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. S. 1415–1430
  • N. N.: Peter van Pier, der Prophet. S. 1431–1484
  • Gleichen-Russwurm, Alexander von: Die Klage der Frauen um Lazarus. S. 1485–1488
  • Walser, Robert: Notizen. S. 1489–1493
  • Lemm, Alfred: Der Herr mit der gelben Brille. S. 1494–1501
  • Brod, Max: Zur jüngsten Dichtung. S. 1502–1509
  • Pinthus, Kurt: Zur jüngsten Dichtung. S. 1509–1510

Jg. 3 (1916)[Bearbeiten]

Heft 1, Januar 1916

  • Schickele, René: Hans im Schnakenloch. Schauspiel in vier Aufzügen. (1914). S. 1–100
  • Wolfenstein, Alfred: Die Gleichgiltigkeit. S. 101
  • Wolfenstein, Alfred: Augenblick. S. 101
  • Lasker-Schüler, Else: Verinnerlicht. Job. Haubrich gewidmet. S. 102
  • Ehrenstein, Albert: Die Götter. S. 103–106
  • Hardekopf, Ferdinand: Spät. S. 107
  • Däubler, Theodor: Simultanität. S. 108–121
  • Kolb, Annette: Die drei letzten Briefe an einen Toten. S. 122–132
  • Fuchs, Rudolf: Das Gewitter. S. 132–134
  • Schickele, René: Bemerkungen des Herausgebers. S. 134–136
  • Huf, Fritz: Theodor Däubler nach S. 136

Heft 2, Februar 1916

  • Lucka, Emil: Die Psychologie Napoleons. S. 139–157
  • Mann, Heinrich: Der Bruder. Novelle. S. 158–163
  • Viertel, Berthold: Zwei Gedichte. S. 164–165
  • Viertel, Berthold: Die Schlacht. S. 164
  • Viertel, Berthold: Bauernstube. S. 165
  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. II. [Vor drei Jahrzehnten in und um Lugano]. S. 166–187
  • Edschmid, Kasimir: Der Gott. Eine Novelle. S. 188–220
  • Seligmann, R.: Einsamkeit und Gemeinsamkeit. S. 221–231
  • Beyer, Paul: Mädchengeschichte. S. 232–237
  • Becher, Johannes R.: Verbrüderung. Neue Gedichte. S. 238–245
  • Becher, Johannes R.: Der Entfernte. Georg Trakl. S. 238
  • Becher, Johannes R.: Söhne. Für Alfred Wolfenstein. S. 239–240
  • Becher, Johannes R.: Beilis. Den Juden. S. 240–242
  • Becher, Johannes R.: Sang den Frauen. Für Else Hadwiger. S. 242–243
  • Becher, Johannes R.: Durchhellung. R. S. gewidmet. S. 244
  • Becher, Johannes R.: Melodien aus Utopia. S. 244–245
  • Leonhard, Rudolf: Die Landschaft des Malers Franz Marc. S. 246
  • Brezina, Otokar: Der Sinn des Kampfes. (1906). Uebers. von Otto Pick. S. 246–250
  • Tagger, Theodor: Brief an einen Juden. S. 250–253
  • Adler, Paul: Das erste Volk Europas … S. 253–255

Heft 3, März 1916

  • Lichnowsky, Mechthild: Aussensteher. S. 257–260
  • Lichnowsky, Mechthild: Der Bräutigam. S. 260
  • Melzer, Moriz: [Zwei Zeichnungen ohne Titel]. S. 261–262
  • Lautensack, Heinrich: Das Gelübde. Schauspiel in vier Aufzügen. S. 263–350
  • Melzer, Moriz: [Ohne Titel]. S. 351
  • Ehrenstein, Albert: Begräbnis. Aus: ‚Der Selbstmord eines Katers‘. S. 352–368
  • Melzer, Moriz: [Ohne Titel]. S. 369
  • Benn, Gottfried: Karyatide. S. 370
  • Melzer, Moriz: [Ohne Titel]. S. 371
  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. III. Ein böser Winter in Castagnola. S. 372–384
  • Walser, Robert: Predigt. S. 385–386
  • Löwenberg, Karl: Lazarett. S. 386–388
  • Behne, Adolf: Berliner Freie Sezession. S. 388–389
  • Rubiner, Ludwig: ‚Ihr seid Menschen‘. [Von P. J. Jouve]. S. 389–391
  • Melzer, Moriz: [Ohne Titel]. S. 392

Heft 4, April 1916

  • Schickele, René: Der Mensch im Kampf. S. 1–23
  • Huber, Hermann: [Ohne Titel]. S. 24
  • Sternheim, Carl: Tabula Rasa. Ein Schauspiel in drei Aufzügen. S. 25–46
  • Huber, Hermann: [Ohne Titel]. S. 47
  • Däubler, Theodor: Sang an Palermo. S. 48–57
  • Baum, Oskar: Die Gegner des Krieges. S. 58–65
  • Huber, Hermann: [Ohne Titel]. S. 66
  • Brjussow, Valerij: Schatten. (Uebers. von Charlot Strasser). S. 67
  • Brjussow, Valerij: Weib. (Uebers. von Charlot Strasser). S. 68
  • Steindorff, Ulrich: Golgatha. Eine Erzählung. S. 69–75
  • Boldt, Paul: Freundin Hörerin. S. 76–77
  • Huber, Hermann: [Ohne Titel]. S. 78
  • Schmitt, Franz Xaver: Zürcher Tagebuch. Minderheiten. S. 79–81
  • Schmitt, Franz Xaver: Herve. S. 81–82
  • Schmitt, Franz Xaver: ‚Demain‘.. S. 82
  • Schmitt, Franz Xaver: Pazifismus. S. 82–85
  • Schmitt, Franz Xaver: Rudolf Kayser erinnert an Wienbarg. S. 85–88
  • Herrmann-Neisse, Max: Carl Einstein. S. 88–90

Heft 5, Mai 1916

  • Rubiner, Ludwig: Das himmlische Licht. An F. H. gewidmet. S. 91–114
  • Rubiner, Ludwig: [Prolog]. S. 91–92
  • Rubiner, Ludwig: Geburt. S. 92–95
  • Rubiner, Ludwig: Das Licht. S. 96–97
  • Rubiner, Ludwig: Dieser Nachmittag. S. 98–100
  • Rubiner, Ludwig: Die feindliche Erde. S. 100–101
  • Rubiner, Ludwig: Sieg der Trägheit. S. 101–103
  • Rubiner, Ludwig: Der Mensch. S. 103–106
  • Rubiner, Ludwig: Die Stimme. S. 106–108
  • Rubiner, Ludwig: Die Frühen. S. 109–111
  • Rubiner, Ludwig: Die Ankunft. S. 111–114
  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen IV. In Zürich. S. 115–134
  • Pulver, Max: Gedichte. S. 135–138
  • Pulver, Max: Du atmest schwer … S. 135
  • Pulver, Max: Nach einem Bild. S. 135–138
  • Sternheim, Carl: Tabula Rasa. Ein Schauspiel in drei Aufzügen. S. 139–160
  • Weiss, Ernst: Der bunte Dämon. S. 161
  • Edschmid, Kasimir: Winter Tage. [Für Lisl Steinrück]. S. 162–173
  • Schickele, René: Das Leben nach dem Tode. S. 174
  • Schickele, René: Die elsässische Frage. S. 174–176
  • Schickele, René: Die Schweiz. [Über Max Pulver]. S. 176–177
  • Schickele, René: Literatur. [Zu seiner Polemik mit der ‚Neuen Rundschau‘]. S. 177–180
  • Rubiner, Ludwig: Tröster. [Ueber Ferruccio Busoni]. S. 180–182

Heft 6, Juni 1916

  • Landauer, Gustav: Friedrich Hölderlin. In seinen Gedichten. Ein Vortrag. S. 183–214
  • Sternheim, Carl: Tabula Rasa. Ein Schauspiel in drei Aufzügen. [Dritter Aufzug] Erster Auftritt. S. 214–226
  • Werfel, Franz: Neue Gedichte. S. 227–238
  • Werfel, Franz: An den Richter. S. 227–229
  • Werfel, Franz: Trägheit des Herzens. S. 230
  • Werfel, Franz: Lied nach einem Tage. S. 231
  • Werfel, Franz: Der Tempel. S. 232–234
  • Werfel, Franz: Müdigkeit. S. 235
  • Werfel, Franz: Frauen. (Nach einem Fieber zu sagen). S. 236
  • Werfel, Franz: Der Ehrgeiz. S. 237
  • Werfel, Franz: Morpheus Senex. S. 238
  • Däubler, Theodor: Henri Rousseau. S. 239–243
  • Benn, Gottfried: Die Reise. S. 244–251
  • Rubiner, Ludwig: Legende vom Orient. S. 252–275
  • Walser, Robert: Vier Bilder. [I. Jesus; II. Der arme Mann Möri; IV. Die Arbeiter]. S. 276–282
  • Löwenberg, Karl: Gefangene begraben. S. 282–283
  • Löwenberg, Karl: Der daheimgebliebene Mut. S. 283–284
  • Braun, Hanns: Häuser. S. 284–286

Heft 7, Juli 1916

  • Blei, Franz: Balkanvölker. S. 1–13
  • Rheiner, Walter: Drei Gedichte. S. 14–16
  • Rheiner, Walter: Dankgebet. S. 14
  • Rheiner, Walter: Die Tänzerin. S. 15
  • Rheiner, Walter: Gebet des Christen im Krieg. S. 16
  • Jammes, Francis: Der Hasenroman. 1. Buch. Uebers. von Jakob Hegner. S. 17–45
  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. V. Vom Leben u. Treiben in Zürich. S. 46–74
  • Baum, Peter: Aus seinen Werken. S. 75–87
  • Baum, Peter: Wintermorgen. S. 75
  • Baum, Peter: Nein. S. 76
  • Baum, Peter: Du. S. 76
  • Baum, Peter: Wenn oft ich staune. S. 76–77
  • Baum, Peter: Wenn frech der Abend niederbleckt. S. 77
  • Baum, Peter: Wenn die Nacht fällt. S. 77–82
  • Baum, Peter: Kammermusik. Fragmente. S. 82–87
  • Fuchs, Rudolf: Die Hinrichtung. S. 88
  • Speyer, Wilhelm: „Das ist die Hölle“. S. 88–89
  • Brandes, Georg: Ein Appell. S. 89–92
  • Rolland, Romain: Glaube und Hoffnung. [I. An die ewige Antigone II. Freiheit] Uebers. von Hannah Meyersen. S. 92–94
  • Lemm, Alfred: Einiges vom Problem der Form. S. 94–97
  • Rubiner, Ludwig: Das Paradies in Verzweiflung. [Zu: Hardekopfs Lesestücke]. S. 97–101
  • Kolb, Annette: Ein gutes Buch. [Zu: Vorst, Hans: Im Krieg Frankreich und Deutschland]. S. 101
  • Bley, Fritz: Die Ahnen. S. 101–102
  • Schickele, René: Kant, Schiller und die deutschen Katholiken. S. 102–103
  • Schickele, René: Heidenmission. S. 103
  • Schickele, René: Ein Deutscher. S. 103–107
  • Schickele, René: „Realpolitiker“. S. 107–111
  • Schickele, René: „Vergeltungsmassnahmen“. S. 111–112
  • Schickele, René: Menschenstimme. S. 112

Heft 8, August 1916

  • Segal, Arthur: Sechs Holzschnitte. S. 113–118
  • Mann, Heinrich: Madame Legros. Drama in drei Akten. S. 119–190
  • Däubler, Theodor: Matisse. S. 191–198
  • Kolb, Annette: Epilog zu den Briefen an einen Toten. S. 199–200
  • Walser, Robert: Besetzt. S. 200–201
  • Schickele, René: Heut und morgen. S. 201–205
  • Schickele, René: [Notizen]. S. 205–208

Heft 9, September 1916

  • Kahnweiler, Henry: Der Kubismus. Von Daniel Henry. S. 209–222
  • Brod, Max: Die erste Stunde nach dem Tode. Eine Gespenstergeschichte. S. 223–256
  • Gathmann, Hans: Ruf. S. 257
  • Küsters, Willy: Gebet um Tod. S. 258
  • Wolfenstein, Alfred: Bewegung. S. 259–261
  • Wolfenstein, Alfred: Presto. S. 259–260
  • Wolfenstein, Alfred: Andante. S. 260
  • Wolfenstein, Alfred: Scherzo. S. 260–261
  • Wolfenstein, Alfred: Allegro. S. 261
  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. VI. Geheime Kongresse und die Ausweisung aus der Schweiz. S. 262–284
  • Märten, Lu: Geburt der Mütter. S. 285–290
  • Reimann, Hans: Scherze. S. 291–296
  • Freundlich, Otto: Ueber eine unveröffentlichte Schrift. S. 297–300
  • Schickele, René: Notizen. S. 301–304

Heft 10, Oktober 1916

  • Foerster, Friedrich Wilhelm: Der Weg. S. 1–33
  • Ehrenstein, Albert: Dialog. S. 34
  • Gathmann, Hans: Die Niederlage. Eine Erzählung. S. 35–41
  • Schickele, René: Gebete. S. 42–48
  • Schickele, René: In den Jahrtausenden haben … S. 42
  • Schickele, René: Hymne an Mitra und Varonna, Beschützer der heiligen Dichter. (Nach der Atharva-Veda). S. 43
  • Schickele, René: Der Unbefleckte. (Euripides, Hippolytos). S. 44
  • Schickele, René: Gelobt! (Heil. Augustin). S. 45
  • Schickele, René: Gloriosa. (XIII. Jahrh). S. 46–47
  • Schickele, René: Warum schwebt der Papst … S. 48
  • Suares, Andre: Ueber Charles Peguy. [Uebers. von Hugo Ball]. S. 49–54
  • Fried, Alfred H.: Die Cholera. S. 55–64
  • Küsters, Willy: Melancholie des Soldaten. S. 65
  • Steinberg, S. D.: Gesicht. S. 66
  • Civis diplomaticus: Ein Reichstagsausschuss für auswärtige Angelegenheiten. S. 67–70
  • Rubiner, Ludwig: Aktualismus. S. 70–72
  • Herrmann-Neisse, Max: Nimm dein Kreuz. [Zu Franz Jung Opferung]. S. 72–73
  • Walser, Robert: Poetenleben. S. 73–78
  • Sramek, Frana: Soldat im Feld. (Uebers. von Otto Pick). S. 78
  • Schickele, René: Notizen. S. 79–88

Heft 11, November 1916

  • Schickele, René: Die Pflicht zur Demokratie. [Zu Franz Blei: Betrachtungen zur Politik]. S. 89–95
  • Blei, Franz: Der Geizige. Komödie nach Moliere in vier Akten. S. 96–148
  • Frank, Leonhard: Der Kellner. S. 149–159
  • Grosz, George: Sieben Zeichnungen. S. 160–166
  • Däubler, Theodor: Georg Grosz. S. 167–170
  • Civis diplomaticus: Kontrolle der auswärtigen Politik im Auslande. S. 171–175
  • Müller-Wulckow, Walter: Vom Zukünftigen. S. 176–178
  • Friedlaender, S.: „Vom Schlachtwerk der Gedanken“. S. 178–181
  • Schickele, René: Notizen. S. 182–184

Heft 12, Dezember 1916

  • Hoeber, Fritz: Das Erlebnis der Zeit und die Willensfreiheit. Ein Versuch über Henri Bergsons intuitive Philosophie. S. 185–198
  • Hesse, Hermann: Eine Traumfolge. S. 199–211
  • Bäumer, Ludwig: Lied der Dichter. S. 212
  • Brezina, Otokar: Erlöschen tausend Sterne … [Uebers. von Otto Pick]. S. 213–214
  • Fuchs, Rudolf: Der Flüchling. S. 215
  • Herrmann-Neisse, Max: Ihr im Sommer leeren Dächer, Dielen … S. 216–218
  • Husserl, Gerhart: Abend. S. 219
  • Guttmann, Bernhard: Huber und Cox. [Ein zeitgenössisches Gespräch]. S. 220–240
  • Benn, Gottfried: Die Insel. Novelle. S. 241–250
  • Becher, Johannes R.: Der Sozialist. Bruchstücke. S. 251–254
  • Civis diplomaticus: Diplomatie und Volksideale. S. 255–259
  • Schickele, René: Morgenröte? S. 259–261
  • Schickele, René: „Noch ist Polen …“. S. 261–267
  • H. R.: Entwurf einer neuen Aesthetik der Tonkunst. S. 267–270
  • Gillouin, René: Intellektuelle Apologeten. [Max Scheler, Maurras „Jules Lemaitre“]. S. 270–276
  • Märten, Lu: Der Knabe Herbst. S. 276
  • Edschmid, Kasimir: Die Nacht des Angeschossenen. S. 276–278
  • Schickele, René: Notizen. S. 278–281

Jg. 4 (1917)[Bearbeiten]

Heft 1, Januar 1917

  • Verhaeren, Emile: Gedichte. [Uebers. von Ludwig Scharf]. S. 1–14
  • Verhaeren, Emile: Die Fabriken. [Uebers. von Ludwig Scharf]. S. 1–4
  • Verhaeren, Emile: Das Kaufhaus. [Uebers. von Ludwig Scharf]. S. 5–7
  • Verhaeren, Emile: Die Forschung. [Uebers. von Ludwig Scharf]. S. 8–10
  • Verhaeren, Emile: Der Tod. [Uebers. von Ludwig Scharf]. S. 11–14
  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. VII. In London. S. 15–36
  • Suares, Andre: Don Quichote. [Uebers. von Hugo Ball]. S. 37–47
  • Edschmid, Kasimir: Das Frauenschloss. Eine Erzählung. S. 48–59
  • Strasser, Charlot: Die heilige Wunde. S. 60–63
  • N. N.: Heldentod. S. 64–71
  • Civis diplomaticus: Zur Demokratisierung unserer Diplomatie. S. 72–76
  • Herrmann-Neisse, Max: Christian Schad. S. 76–77
  • Leonhard, Rudolf: Die Bösen. [Dem Maler Ludwig Meidner gewidmet]. S. 77
  • Godwin, Catherina: Edschmid, Kasimir: Timur. S. 77–79
  • Däubler, Theodor: Widmung an Ricciotto Canudo in „Lucidarium marte musicae“. S. 79
  • Sternheim, Carl: Vorwort zu den Schippeliana, einem bürgerlichen Bilderbuch von Ottomar Starke. S. 79–80
  • Rubiner, Ludwig: Däubler, Theodor: Lucidarium in arte musicae. S. 81–82
  • Lemm, Alfred: Döblin, Alfred: Die drei Sprünge des Wang-Lun. S. 82–83
  • Niemeyer, Th.: Kriegsarchiv des Völkerrechts. S. 83–84

Heft 2, Februar / März 1917

  • Rubakin, N.: Die Günstlingswirtschaft im heutigen Russland und ihre internationale Bedeutung. S. 85–102
  • Däubler, Theodor: Drei Gedichte. S. 103–104
  • Däubler, Theodor: Erinnerung. S. 103
  • Däubler, Theodor: Geheimnis. S. 103–104
  • Däubler, Theodor: Sehnsucht. S. 104
  • Kornfeld, Paul: Legende. S. 105–170
  • Ehrenstein, Albert: Neue Gedichte. S. 171–176
  • Ehrenstein, Albert: Gebet. S. 171–172
  • Ehrenstein, Albert: Trennung. S. 172
  • Ehrenstein, Albert: Fern. S. 172–173
  • Ehrenstein, Albert: Der Liebende. S. 173
  • Ehrenstein, Albert: Abendsee. S. 174
  • Ehrenstein, Albert: Gottes Tod. S. 174
  • Ehrenstein, Albert: Predigt. S. 175
  • Ehrenstein, Albert: Nacht. S. 175
  • Ehrenstein, Albert: Zu Hilfe. S. 176
  • Huebner, Friedrich Markus: Die Kriegsphilosophen. Von Fr. Mark. S. 177–192
  • Erdmann, Kurt: Nationalitätenfrage und Annexionen im Wandel der Zeiten. S. 193–201
  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. VIII. London Eigentümlichkeiten und englische Charakterzüge. S. 202–222
  • Byk, Edgar: Ewige Stunde. Dem Andenken Peter Fellners. S. 223
  • Laforgue, Jules: Provinz. Uebers. von Otto Pick. S. 224–227
  • Leonhard, Rudolf: Zwei Predigten des Mua-Hullah. S. 228–230
  • Herrmann-Neisse, Max: Das himmlische Licht. [Von Ludwig Rubiner]. S. 230–231
  • Stoecklin, Franziska: Zwei Träume. S. 231–232
  • Stoecklin, Franziska: Die Schmerzen der Maria. S. 231–232
  • Stoecklin, Franziska: Der Heilige. S. 232
  • Schickele, René: Ein Buch. Ein Werk. [Zu Henri Barbusse: Lefeu]. S. 232–234
  • Schickele, René: [Tilla Durieux liest Leonhard Frank]. S. 234–237
  • Schickele, René: [Profil des Großen Korrespondenten]. S. 237–238
  • Schickele, René: Anmerkung. S. 238–242
  • Schickele, René: [Hugo Münsterberg]. S. 242–243
  • Schickele, René: [„Le Feu“ von Henri Barbusse]. S. 243

Heft 3, April 1917

  • Weiss, Ernst: Versöhnungsfest. S. 1–3
  • Koelsch, Adolf: Ethik und Biolgie. S. 4–15
  • Barbusse, Henri: Das Feuer. S. 16–33
  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. IX. Vom Engels’schen Hause und der Engels’schen Tafelrunde. S. 34–56
  • Braun, Hanns: Anselm Amadeus. Eine Novelle. S. 57–78
  • Bloch, Ernst: Der andre Don Quixote. S. 79–87
  • Hiller, Kurt: Vom Aktivismus. [Thomas Mann]. S. 88–94
  • Schickele, René: Zur russischen Revolution. [Texte zusammengest. von Rene Schickele]. S. 95–96

Heft 4, Mai 1917

  • Schwab, Xaver: Beruf und Jugend. S. 97–113
  • Tagger, Theodor: Der zerstörte Tasso. S. 114–116
  • Barbusse, Henri: Das Frühlicht. S. 117–146
  • Benn, Gottfried: Karandasch. Rapides Drama in 4 Akten. 1. Akt. S. 147–166
  • Behne, Adolf: Paul Klee. S. 167–169
  • Leonhard, Rudolf: Die Polonäse. S. 169–174
  • Schmehl, Augustus: Der letzte Nietzsche. [Zu Friedrich Nietzsches Briefwechsel mit Franz Overbeck]. S. 174–176

Heft 5, Juni 1917

  • Becher, Johannes R.: Das Neue Gedicht. S. 177–190
  • Becher, Johannes R.: Der Freund. S. 177–178
  • Becher, Johannes R.: Der Idiot. S. 178–179
  • Becher, Johannes R.: An den Schlaf. S. 179–181
  • Becher, Johannes R.: Die Irren. S. 181
  • Becher, Johannes R.: Japanischer General. S. 181–182
  • Becher, Johannes R.: Sterbender Soldat. S. 182–183
  • Becher, Johannes R.: Ode an eine Fürstin. S. 183–184
  • Becher, Johannes R.: An den General. S. 184–185
  • Becher, Johannes R.: An den Tyrannen. S. 185–186
  • Becher, Johannes R.: Die Schlacht. Bruchstücke aus: Die Schlacht. Walt Whitman nachgedichtet. S. 186–190
  • Frank, Leonhard: Die Kriegswitwe. S. 191–226
  • N. N.: Der Kamerad. S. 227–245
  • Martinet, Marcel: Poetes d’allemagne, o freres inconnus … [Aus einem Gedichtband: „Les Temps maudits“]. S. 246–251
  • Schickele, René: Glossen. S. 252–254
  • Nicolai, Georg Friedrich: Die Entstehungsgeschichte eines Buches. [Aus Nicolai: Die Biologie des Krieges]. S. 254–261
  • Friedlaender, S.: Von kommenden Dingen. [Zu Walther Rathenau: kommenden Dingen]. S. 261–263
  • Schickele, René: Gustav Landauer schreibt mir … S. 263–264
  • Schickele, René: [Ueber das ‚Zeit-Echo‘]. S. 264–265

Heft 6, Juli 1917

  • Bernstein, Eduard: Völker zu Hause. Erinnerungen. X. Von Englands sozialistischen Intellektuellen. S. 1–28
  • Hasenclever, Walter: Antigone. Tragödie in fünf Akten. S. 29–77
  • Ehrenstein, Albert: Das sterbende Europa. S. 78–80
  • Benn, Gottfried: Dunkler Sommer. S. 81–82
  • Däubler, Theodor: Wald im Winter. S. 83–84
  • Edschmid, Kasimir: Die abenteuerliche Nacht. S. 85–90

Jg. 5 (1918)[Bearbeiten]

Heft 1, Juli 1918

  • Borberg, Svend: Europas Herzfehler. (Uebers. von Weigert). S. 1–10
  • Lasker-Schüler, Else: David und Jonathan. S. 11
  • Dostojewski, F. M.: Petersburger Träume. Unbekannte Erzählung mit get. von Wladimir Astrow. S. 12–28
  • Busoni, Ferruccio: Das Wandbild. Eine Szene und eine Pantomime. An Philipp Jarnach. S. 29–36
  • Velde, Henry van de: La Presence du coeur. S. 37–43
  • Mynona: Neues Kinderspielzeug. S. 44–47
  • Levy, Oscar: Jakob Burckhardt als Geschichtsphilosoph. [Zu Joels Buch]. S. 48–52
  • Levy, Oscar: Kriegsaphorismen eines Europäers. S. 52–54
  • Ehrenstein, Albert: Stimme gegen Barbaropa. S. 55
  • Werth, Leon: Könige und Bettler. S. 56–58
  • Schickele, René: Das Weisse Brett. S. 59–64
  • Lefevre, Frederic: Und dann wird ein Tag kommen. [Uebers. von Rene Schickele]. S. 63–64

Heft 2, August 1918

  • Borberg, Svend: Traum und Wirklichkeit. (Uebers. von Klara Weimann). S. 65–78
  • Duhamel, Georges: Die Gnade. S. 79–89
  • Däubler, Theodor: An das Sternbild: Die Fische. S. 90–95
  • Schickele, René: Der Konvent der Intellektuellen. S. 96–105
  • Schickele, René: Nachwort. Verhöhnung durch die Haustiere. S. 105
  • Klabund: Busspredigt. (1917). S. 106–108
  • Werfel, Franz: Die Gefahr. [Aus dem Vorwort zu den Schlesischen Liedern von Petr Bezruc]. S. 109–111
  • Schickele, René: Das Weisse Brett. S. 112

Heft 3, September 1918

  • Borberg, Svend: Venus oder Nike. Der dritte Aufsatz. S. 113–124
  • Velde, Henry van de: Ferdinand Hodler. S. 125–137
  • Herrmann-Neisse, Max: Ein Abend ist vertan ein Tag zerschlagen … S. 138
  • Benn, Gottfried: Die Phimose. Novelle. S. 139–154
  • Cassirer, Paul: Krieg und Kunst. S. 155–159
  • Goll, Iwan: Fluch der Fabriken. S. 160
  • Goll, Iwan: Gesang aus einer Zelle. S. 160

Heft 4, Oktober 1918

  • Schickele, René: Die schönste Stimme in Frankreich. [Andre Suares]. S. 1–10
  • Busoni, Ferruccio: Doktor Faust. Dichtung für Musik. S. 11–29
  • Hesse, Hermann: Herbstabend 1918. S. 30
  • Wolfenstein, Alfred: Über allen Zaubern. S. 31–36
  • Weber, Carl Maria: Vor spätem Schlafengehen. S. 37–38
  • Burschell, Friedrich: Die neue Schönheit. [Ueber Philippe]. S. 39–48

Heft 5, November 1918

  • Schickele, René: Primavera. S. 49
  • Kesser, Hermann: Deutschland. S. 49–54
  • Schickele, René: Lösung. S. 54
  • Brailsford, Henry N.: Der Völkerbund. S. 55–62
  • Schickele, René: Freiheit. S. 62
  • Herzfelde, Wieland: An meinen Bruder. S. 63–66
  • Unruh, Fritz von: Platz. (Aus der Trilogie: Ein Geschlecht). S. 67–70
  • Baum, Oskar: Die andere Internationale. S. 71–74
  • Schickele, René: Der eine Mensch. S. 74
  • Becher, Johannes R.: Neue Gedichte. S. 75–80
  • Becher, Johannes R.: Morgenlied. S. 75
  • Becher, Johannes R.: Der neue Mensch. S. 75–76
  • Becher, Johannes R.: Gebet Pfingsten 1917. S. 76–78
  • Becher, Johannes R.: An die Dichter. S. 78–79
  • Becher, Johannes R.: Abendlied. S. 79–80
  • Fontana, Oskar Maurus: Die Erzählung Lasars. S. 81–84
  • Schickele, René: Neugeburt. S. 84
  • Whitman, Walt: Briefe aus dem amerikanischen Sezessionskrieg. Uebers. von Iwan Goll. S. 85–96

Heft 6, Dezember 1918

  • Schickele, René: Revolution, Bolschewismus und das Ideal. S. 97–130
  • Schickele, René: Verantwortung. S. 130
  • Schickele, René: Glaube. S. 130
  • Duhamel, Georges: Die Zukunft des Glückes. S. 131–142
  • Schickele, René: Kurze Stücke. Aus der Genfer Reise. S. 143–146
  • Schickele, René: Rosstäuscher. S. 146

Jg. 6 (1919)[Bearbeiten]

Nr. 1, Januar 1919[Bearbeiten]

  • Schickele, René: Durch die Blume eines Privatbriefs. S. 1–8
  • Schickele, René: Herrscher bleibt. S. 8
  • Rubiner, Ludwig: Der Dichter Voltaire. S. 9–16
  • Shaw, Bernard: Einige ältere Bemerkungen. Aus dem Novemberheft des ‚New Statesman‘. S. 17–28
  • Shaw, Bernard: Sechs von den solchen, ein Halbdutzend von den andern. S. 17–18
  • Shaw, Bernard: Militärische Kurzsichtigkeit. S. 18–20
  • Shaw, Bernard: Nichts gelernt, alles vergessen. S. 20–21
  • Shaw, Bernard: Die Achillesferse des Militarismus. S. 21–23
  • Shaw, Bernard: Unsere eigene wirkliche Stellung. S. 23–25
  • Shaw, Bernard: Die deutsche Verteidigung gegen unsere Anklage. S. 25–28
  • Kolb, Annette: Aus dem Berner Tagebuch. S. 29–31
  • Schickele, René: Unsre Schuld. S. 31
  • Leonhard, Rudolf: Phantom der Wiener Kongresse. S. 32
  • Edschmid, Kasimir: Traum. S. 33–37
  • Schickele, René: Furio. S. 37
  • Verlaine, Paul: Un grand sommeil noir … [Mit Übersetzung]. S. 38
  • Jean Paul: Franzosen-Deutsche. S. 39–41
  • Meidner, Ludwig: Malers Tag-Gesang. (Aus: Unser Weg 1919). S. 41–42
  • Schickele, René: Weisses Brett. S. 43–48

Nr. 2, Februar 1919[Bearbeiten]

  • Siemsen, Anna: Die Partei der Vernunft. S. 49–55
  • Luxemburg, Rosa: Die Seele der russischen Literatur. (Aus der Einleitung zu: Wladimir Korolenko ‚Die Geschichte meines Zeitgenossen“). S. 56–75
  • Hatzfeld, Adolf von: Sinnlose Zeit, ohn’ Glaube … S. 67
  • Hatzfeld, Adolf von: Gedichte. S. 76–77
  • Hatzfeld, Adolf von: Du bist das Zeichen … S. 76
  • Hatzfeld, Adolf von: O Schöpferkraft des Lichts … S. 77
  • Hatzfeld, Adolf von: So tanze, meine Seele … S. 77
  • Goll, Iwan: Brief an den verstorbenen Dichter Apollinaire. S. 78–81
  • Freundlich, Otto: Der Raum. S. 82–87
  • Weiss, Ernst: Ordnung und Gerechtigkeit. S. 88–93
  • Weber, Carl Maria: Sendung. S. 94–95
  • Weber, Carl Maria: Lied des Welt-Satten. S. 95–96

Nr. 3, März 1919[Bearbeiten]

  • Tolstoi, Leo: Die Erzählung vom Zuchthäusler Fedorow. Ein gedrucktes Kapitel aus dem Roman „Auferstehung“. Uebers. von Benno Nesselstraup. S. 97–104
  • Cassirer, Paul: Utopische Plauderei. S. 105–117
  • Franck, Hans: Gespräch am Abgrund. S. 118–120
  • Walser, Robert: Saul und David. S. 121–123
  • Meidner, Ludwig: Rede (im Zwielicht) an den Tod. S. 124–128
  • Däubler, Theodor: Fahrt. S. 129–130
  • Eisner, Kurt: Wir Toten auf Urlaub. (1918). S. 131
  • Eisner, Kurt: Letzter Marsch. Den Zuchthäuslern gewidmet. (10.9.1918). S. 132
  • Eisner, Kurt: Letzter Marsch, Den Zuchthäuslern gewidmet. (November 1918). S. 132
  • Eisner, Kurt: Letzter Marsch. (22.6.1918). S. 133
  • Fried, Alfred H.: Ein paar Stücke aus dem Kriegstagebuch der „Friedenswarte“. S. 134–144

Nr. 4, April 1919[Bearbeiten]

  • Shaw, Bernard: Winke zur Friedenskonferenz. S. 145–172
  • Shaw, Bernard: Der Völkerbund. Dichtung und Wahrheit. S. 145–154
  • Shaw, Bernard: Deutschland und der Völkerbund. S. 154–172
  • Kolb, Annette: Aus dem Berner Tagebuch. S. 173–180
  • Werfel, Franz: Der Ritt. S. 181–183
  • Fuchs, Rudolf: Jasnaja Poljana. S. 184–186
  • Fuchs, Rudolf: Die Flucht. S. 184–185
  • Fuchs, Rudolf: Begegnung mit Beethoven. S. 185–186
  • Fuchs, Rudolf: Am Morgen. S. 186
  • Goll, Iwan: Über das neue Buch von Barbusse. [Clarte]. S. 187–192

Nr. 5, Mai 1919[Bearbeiten]

  • Bloch, Ernst: Wie ist Sozialismus möglich? S. 193–201
  • Goldring, Douglas: Der Kampf um die Freiheit. Schauspiel in vier Aufzügen. Uebers. von Hermynia von Zur Mühlen. S. 202–226
  • Barbusse, Henri: An Gabriele d’Annunzio. S. 227–231
  • Becher, Johannes R.: Hymne auf Rosa Luxemburg. S. 232–234
  • Wolfenstein, Alfred: Tiere. S. 235–237
  • Cyrill, Victor: Sammlung. S. 238–240

Nr. 6, Juni 1919[Bearbeiten]

  • Goldring, Douglas: Der Kampf um die Freiheit. Schauspiel in vier Aufzügen. Uebers. von Hermynia von Zur Mühlen. S. 241–260
  • Toller, Ernst: Gedichte. S. 261–264
  • Toller, Ernst: Der Ringende. S. 261–262
  • Toller, Ernst: Spaziergang der Sträflinge. S. 262
  • Toller, Ernst: Entlassene Sträflinge. S. 262–263
  • Toller, Ernst: Fabrikschornsteine am Vormorgen. S. 263
  • Toller, Ernst: Lied der Einsamkeit. S. 264
  • Hodann, Max: Die Partei der Vernunft. Eine Erwiderung. S. 265–269
  • Wolfenstein, Alfred: Aufruf gegen ein Gift. S. 270–276
  • Levy, Oscar: Nietzsche im Krieg. Eine Erinnerung und eine Warnung. (1918). S. 277–284
  • Schickele, René: Lektüre. S. 285–287
  • Schickele, René: Abschwur. S. 288

Nr. 7, Juli 1919[Bearbeiten]

  • Goldring, Douglas: Der Kampf um die Freiheit. Schauspiel in vier Aufzügen. Uebers. von Hermynia von Zur Mühlen. S. 289–302
  • Sternheim, Carl: Der Rheinländer. Eine Erzählung. S. 303–314
  • Kahnweiler, Henry: Vom Sehen und vom Bilden. Von Daniel Henry. S. 315–322
  • Brezina, Otokar: Sommersonnenwende. Uebers. von Rudolf Fuchs. S. 323
  • Leonhard, Rudolf: Endkampf der Waffengegner. S. 324–326
  • Wolf, Leo H.: Tod. S. 327–330
  • Schickele, René: Das Weisse Brett. S. 331–336

Nr. 8, August 1919[Bearbeiten]

  • Sternheim, Carl: Der Rheinländer. Eine Erzählung. S. 337–350
  • Rimbaud, Jean Arthur: Das besoffene Schiff. Uebers. von Theodor Däubler. S. 351–354
  • Bloch, Ernst: Ueber das noch nicht bewusste Wissen. S. 355–366
  • Ehrenstein, Carl: Flüchtige Skizze. S. 367–371
  • Chemnitz, E. W.: Gedichte aus der Gefangenschaft. S. 372–374
  • Chemnitz, E. W.: Sommerabend. S. 372
  • Chemnitz, E. W.: Das Wiedersehen. (Im Sommer 1917 vor Verdun). S. 372–373
  • Chemnitz, E. W.: Der Abend. (Südfrankreich 1918). S. 373
  • Chemnitz, E. W.: Die Oper. S. 373–374
  • Chemnitz, E. W.: Herbstgang. S. 374
  • Colin, Paul: Die neue Stunde. S. 375–380
  • Schickele, René: Französische Bücher und Zeitschriften. S. 381–384
  • Edschmid, Kasimir: Kerstin. Für Lisl Steinbrück. S. 385–400

Nr. 9, September 1919[Bearbeiten]

  • Hardekopf, Ferdinand: Mühsam. S. 401–404
  • Hollander, Walther von: Grenze der Erfüllung. Novelle. S. 405–414
  • Siemsen, Anna: Die Suggestion der Gewalt. S. 415–421
  • Klabund: Enzian. S. 422–424
  • Klabund: Schluchze, Enzianblus … S. 422
  • Klabund: Wenn ich wüsste warum … S. 422–423
  • Klabund: Es werden Tage kommen … S. 423
  • Klabund: Ein alter Berg … S. 423–424
  • Gretor , Georg: Jugendbewegung in Amerika. S. 425–429
  • Wullens, Maurice: Wie sie an ihre ‚Vorgesetzte Behörde‘ schreiben. S. 430–432

Nr. 10, Oktober 1919[Bearbeiten]

  • Schickele, René: Nachwort. S. 433–444
  • Macdonald, J. Ramsay: Die unabhängige Arbeiterpartei in England. S. 445–452
  • Kersten, Kurt: Den Bewohnern der zerstörten Gebiete. S. 453–455
  • Zweig, Arnold: Gedichte. S. 456–459
  • Zweig, Arnold: Der Einsame. S. 456
  • Zweig, Arnold: Der Sarg. S. 457
  • Zweig, Arnold: Die Bombe. S. 457–458
  • Zweig, Arnold: Die Verschwörung. S. 458
  • Zweig, Arnold: Der Triumphzug. S. 459
  • Scherchen, Hermann: Das Tonalitätsprinzip und die Alpen-Symphonie von R. Strauss. S. 460–470
  • Merleker, Hartmuth: Die letzten Stunden vor dem Waffenstillstand. S. 471–480

Nr. 11, November 1919[Bearbeiten]

  • Astrow, Wladimir: Kirejewski, der Slavophile. S. 481–494
  • Lasker-Schüler, Else: Gedichte. S. 495–497
  • Lasker-Schüler, Else: Hagar und Jsmael. Max Reinhardt schenke ich dieses Gedicht. S. 495
  • Lasker-Schüler, Else: Georg Koch. S. 496–497
  • Koester, Reinhard: Sybille oder die Frau im Mondlicht. Phantastische Erzählung. S. 498–515
  • Steindorff, Ulrich: Gedichte. S. 516–517
  • Steindorff, Ulrich: Geburt der Güte. S. 516
  • Steindorff, Ulrich: Mensch zu Mensch. S. 516–517
  • Steindorff, Ulrich: Mutter. S. 517
  • Guttmann, Oscar: An meine lieben Proleten. S. 518–527
  • Zarek, Otto: Berufung. S. 528

Nr. 12, Dezember 1919[Bearbeiten]

  • Bloch, Ernst: Zur Rettung von Georg Lukacs. S. 529–530
  • Kessler, Harry Graf: Nationalität. S. 531–546
  • Kersten, Kurt: Georg Forster. (1754–1794). S. 547–553
  • Herzfelde, Wieland: Rajah. S. 554–555
  • Lachmann, Eduard: Flandern 1917. (Juli 1917). S. 556–562
  • Schilling, Heinar: Auf euren Stirnen, Brüder … (9. 11. 1918). S. 563
  • Cunninghame-Graham, Robert Bontine: Der vierte König. S. 564–572
  • N. N.: Statuten der ‚Clarte‘. S. 573–576
  • Schickele, René: Nachwort. [Zu den Statuten der ‚Clarte‘]. S. 576

Jg. 7 (1920)[Bearbeiten]

Nr. 1, Januar 1920[Bearbeiten]

  • Lederer, Emil: Der Klassenkampf in der Revolution. (Januar 1919). S. 1–9
  • Edschmid, Kasimir: Dichtung, Unzucht, Freiheit, Staatsanwalt. S. 10–19
  • Klemm, Wilhelm: Neue Gedichte. S. 20–21
  • Klemm, Wilhelm: Schicksal. S. 20
  • Klemm, Wilhelm: Nacht. S. 20
  • Klemm, Wilhelm: Hohes. S. 21
  • Klemm, Wilhelm: Geheimnis. S. 21
  • Schickele, René: Am Glockenturm. Schauspiel in drei Aufzügen. S. 22–34
  • Rolland, Romain: Die Wahrheit in dem Werke Shakespeares. Uebers. von Hannah Szasz. S. 35–48

Nr. 2, Februar 1920[Bearbeiten]

  • Edschmid, Kasimir: Bilanz. S. 49–66
  • Becher, Johannes R.: Eroica. S. 67–69
  • Becher, Johannes R.: Aber tief tief auch in meiner Wüste Gobi brennendem Dorngestrüpp … S. 67
  • Becher, Johannes R.: Brüllte ich Visionen schwangerer Stier … S. 67–68
  • Becher, Johannes R.: Einst werden Männer über der Erde sein … S. 69
  • Becher, Johannes R.: Heroische Aufbrüche. S. 69
  • Lederer, Emil: Der Klassenkampf in der Revolution. (Januar 1919). S. 70–79
  • Weber, Carl Maria: Neue Gedichte. S. 80–85
  • Weber, Carl Maria: Weihe unserer Nacht. S. 80
  • Weber, Carl Maria: Aufbruch. S. 80–81
  • Weber, Carl Maria: Gemeinschaft. S. 81–82
  • Weber, Carl Maria: Distichen vom edeln Menschen. S. 83–85
  • Weber, Carl Maria: Blind in das Dasein geworfen … S. 83
  • Weber, Carl Maria: Aufbricht das sirrende Blut … S. 84
  • Weber, Carl Maria: Fest auf dem Grund seiner Erde … S. 85
  • Mierendorff, Carlo: Hätte ich das Kino. S. 86–92
  • Siemsen, Anna: Und wie steht’s um den Staat. S. 93–95
  • Neumann, Elisabeth: Das Passah der Egypter. S. 96

Nr. 3, März 1920[Bearbeiten]

  • Schickele, René: Am Glockenturm. Schauspiel in drei Aufzügen. S. 97–129
  • Edschmid, Kasimir: Der neue Roman und Wassermann. S. 130–137
  • Brezina, Otokar: Apotheose der Aehren. S. 138–139
  • Toman, Karel: Februar. Nachdichtung von Otto Pick. S. 139
  • Sramek, Frana: Trauer, mein Geschwister. Nachdichtung von Otto Pick. S. 140
  • Neumann, Stanislav Kostka: Klage im Frühling. Nachdichtung von Otto Pick. S. 141
  • N. N.: Die 15 Leitsätze der Clarte. S. 142–143
  • Klemm, Wilhelm: Abkunft. S. 144
  • Klemm, Wilhelm: Bestimmung. S. 144

Nr. 4/5, April / Mai 1920[Bearbeiten]

  • Salomon, Gottfried: Proudhon’s Tauschbank. S. 145–154
  • Lasker-Schüler, Else: Joseph. S. 155
  • Talhoff, Albert: Der rote Ignaz. Bruchstücke aus dem unveröffentlichten Roman. S. 156–173
  • Talhoff, Albert: Lichtempfängnis. S. 156–157
  • Talhoff, Albert: Das dunkle Tor. S. 157–158
  • Talhoff, Albert: Weihnachten. S. 158–159
  • Talhoff, Albert: Unterricht. S. 159–161
  • Talhoff, Albert: Die rote Strähne. S. 161–162
  • Talhoff, Albert: Das zerbrochene Spielzeug. S. 163–165
  • Talhoff, Albert: Intermezzo. S. 166–169
  • Talhoff, Albert: Besuch. S. 169–170
  • Talhoff, Albert: Abschied. S. 170–173
  • Freundlich, Erwin: Die Entwicklung des physikalischen Weltbildes bis zur allgemeinen Relativitätstheorie. S. 174–191
  • Pulver, Max: Gedichte. S. 192
  • Pulver, Max: Bettler sind wir voreinander. S. 192
  • Pulver, Max: Leda. S. 192
  • Bernson, Bernhard: Gespräch um Strindberg. S. 193–205
  • Fromer, Jakob: Der Geist Hellas im Zelte Jakobs. S. 206–209
  • Fromer, Jakob: Die Pharisäer als Talmudlehrer. S. 209–216
  • Ulitz, Arnold: Sinaida. S. 217–224
  • Goetz, Bruno: Gedichte. S. 225–226
  • Goetz, Bruno: Traumwanderung. S. 225
  • Goetz, Bruno: Der Gott der Frühe. S. 225–226
  • Goetz, Bruno: Die Wiederkehr. S. 226
  • Colin, Paul: Bücher und Zeitschriften in Frankreich. S. 227–232

Nr. 6, Juni 1920[Bearbeiten]

  • Bakunin, Michael: Militärdiktatur oder Soziale Revolution. (1870) Uebers. von Hans Schönlank. S. 233–241
  • Barlach, Ernst: Die echten Sedemunds. S. 242–261
  • Hille, Peter: Briefe an Else Lasker-Schüler. S. 262–266
  • Verlaine, Paul: Gedichte. Uebers. von Theodor Däubler. S. 267–270
  • Verlaine, Paul: Dichtung. Uebers. von Theodor Däubler. S. 267
  • Verlaine, Paul: Beams. Uebers. von Theodor Däubler. S. 267–268
  • Verlaine, Paul: An Charles Baudelaire. Uebers. von Theodor Däubler. S. 268
  • Verlaine, Paul: Gedicht. (Mir ist der Arme Spreizen lieb …) Uebers. von Theodor Däubler. S. 269
  • Verlaine, Paul: Asperges Me. Uebers. von Theodor Däubler. S. 270
  • Lask, Berta: An das Ungeborene. S. 271–277
  • Mierendorff, Carlo: Wortkunst. Von der Novelle zum Roman. S. 278–282

Nr. 7, Juli 1920[Bearbeiten]

  • Duhamel, Georges: Der Schriftsteller und das Zeitgeschehen. S. 283–301
  • Blass, Ernst: Gedichte. S. 302–303
  • Blass, Ernst: Du schläfst, Geliebte … S. 302
  • Blass, Ernst: Es sind in mir noch deine blauen Augen … S. 302–303
  • Blass, Ernst: Der helle Tag … S. 303
  • Blass, Ernst: Widmung zu den Gedichten von Sommer und Tod. S. 303
  • Barlach, Ernst: Die echten Sedemunds. S. 304–329
  • Bernson, Bernhard: Dadaistenwitz. S. 330–333

Nr. 8, August 1920[Bearbeiten]

  • Schickele, René: Wie verhält es sich mit dem Expressionismus? S. 337–340
  • Bellack, A.: David. S. 340
  • Vollard, Ambroise: Ein Besuch bei Cezanne. S. 341–353
  • Schnack, Anton: Drei Gedichte. S. 354–356
  • Schnack, Anton: Am Main. S. 354–355
  • Schnack, Anton: Seltsame Landschaft. S. 355–356
  • Schnack, Anton: Unter alten Bäumen. S. 356
  • Barlach, Ernst: Die echten Sedemunds. S. 357–381
  • Colin, Paul: Französische Chronik. S. 382–388
  • Dehmel, Ida: Aufruf. S. 389

Nr. 9, September 1920[Bearbeiten]

  • Tagore, Rabindranath: Friede. S. 391–393
  • Hasenclever, Walter: Jenseits. Szenen aus dem Drama. S. 394–411
  • Lasker-Schüler, Else: Carl Schleich. S. 412–413
  • Vollard, Ambroise: Cezanne und Zola. S. 414–426
  • Weber, Carl Maria: Der brennende Monat. Aus einem Kalendarium. S. 427–430
  • Weiss, Ernst: Aus „Ahira“. S. 431–434
  • Korolenko, Wladimir: „Lichtlein“. S. 435–436
  • Schönlank, Bruno: Zwei Gedichte. S. 437
  • Schönlank, Bruno: Der deiner Seele Flügel gab … S. 437
  • Schönlank, Bruno: Wir gehen wie vom Abendwind getragen … S. 437

Nr. 10, Oktober 1920[Bearbeiten]

  • Adler, Paul: Geschichte aus „Die Guoten“. S. 441–459
  • Eichendorff, Joseph von: Aus Eichendorffs Studententagebuch in Halle. S. 460–464
  • Busse, Hans H.: Gedichte. S. 465
  • Busse, Hans H.: Die von Tag und Tat Befreiten … S. 465
  • Busse, Hans H.: Wieder reicht die stumme Mitternacht … S. 465
  • Busse, Hans H.: Schwellender Fluten weisse Gewinde … S. 465
  • Edschmid, Kasimir: Särö. S. 466–488

Nr. 11, November 1920[Bearbeiten]

  • Toller, Ernst: Die Rache des verhöhnten Liebhabers oder Frauenlist und Männerlist. Ein galantes Puppenspiel in zwei Akten frei nach einer Geschichte des Kardinals Bandello. S. 489–504
  • Lasker-Schüler, Else: Gott hör … Hugo Simon dem Boas. S. 505
  • Edschmid, Kasimir: Särö. S. 506–533
  • Colin, Paul: Französische Chronik. S. 534–539
  • Blass, Ernst: Zum „Geist der Utopie“. Zwischenspiel. S. 540

Nr. 12, Dezember 1920[Bearbeiten]

  • Salomon, Gottfried: Beginn der Revolution (1848). S. 543–553
  • Becher, Johannes R.: Gedichte. S. 554–560
  • Becher, Johannes R.: Triumph des Todes. S. 554–558
  • Becher, Johannes R.: Apotheose. S. 559–560
  • Barlach, Ernst: Aus Seespecks Wedeler Tagen. Einer unvollendete Arbeit entnommen. S. 561–570
  • Edschmid, Kasimir: Särö. S. 571–593
  • N. N.: Mitteilung. S. 594

Neue Folge 1 (1921)[Bearbeiten]

Nr. 1, 1921[Bearbeiten]

  • Lederer, Emil: Zur Einführung. S. 5–7
  • Bloch, Ernst: Über den sittlichen und geistigen Führer. S. 8–15
  • Lederer, Emil: Soziologie der Gewalt. S. 16–29
  • Brinckmann, Carl: Zur Soziologie der ‚Intelligenz‘. S. 30–42
  • Lütkens, Gerhart: Der Pazifismus und die sozialistische Idee. S. 43–50
  • Mendelsohn, Lotte: Möglichkeiten der gesellschaftlichen Entwicklung Englands. S. 51–63

Jahrgänge und Nummern[Bearbeiten]

Jg. 1 (1913–14)[Bearbeiten]

  • Nr. 1, September 1913. S. 1–98
  • Nr. 2, Oktober 1913. S. 99–202
  • Nr. 3, November 1913. S. 203–306
  • Nr. 4, Dezember 1913. S. 307–422
  • Nr. 5, Januar 1914. S. 423–526
  • Nr. 6, Februar 1914. S. 527–634
  • Nr. 7, März 1914. S. 635–746
  • Nr. 8, April 1914. S. 749–866
  • Nr. 9, Mai 1914. S. 867–1014
  • Nr. 10, Juni 1914. S. 1015–1142
  • Nr. 11/12, Juli / August 1914. S. 1143–1358

Jg. 2 (1915)[Bearbeiten]

  • H. 1, Januar 1915. S. 1–136
  • H. 2, Februar 1915. S. 137–264
  • H. 3, März 1915. S. 265–384
  • H. 4, April 1915. S. 385–528
  • H. 5, Mai 1915. S. 529–688
  • H. 6, Juni 1915. S. 689–821
  • H. 7, Juli 1915. S. 822–942
  • H. 8, August 1915. S. 943–1054
  • H. 9, September 1915. S. 1055–1166
  • H. 10, Oktober 1915. S. 1167–1301
  • H. 11, November 1915. S. 1302–1414
  • H. 12, Dezember 1915. S. 1415–1510

Jg. 3 (1916)[Bearbeiten]

  • H. (1), Januar 1916. S. 1–136
  • H. (2), Februar 1916. S. 137–255
  • H. (3), März 1916. S. 256–391
  • H. (4), April 1916. S. 1–90
  • H. (5), Mai 1916. S. 91–182
  • H. (6), Juni 1916. S. 183–286
  • H. (7), Juli 1916. S. 1–112
  • H. (8), August 1916. S. 113–208
  • H. (9), September 1916. S. 209–304
  • H. (10), Oktober 1916. S. 1–88
  • H. (11), November 1916. S. 89–184
  • H. (12), Dezember 1916. S. 185–282

Jg. 4 (1917)[Bearbeiten]

  • H. (1), Januar 1917. S. 1–84
  • H. (2), Februar / März 1917. S. 85–243
  • H. (3), April 1917. S. 1–96
  • H. (4), Mai 1917. S. 97–176
  • H. (5), Juni 1917. S. 177–265
  • H. (6), Juli 1917. S. 1–90

Jg. 5 (1918)[Bearbeiten]

  • H. (1), Juli 1918. S. 1–64
  • H. (2), August 1918. S. 65–112
  • H. (3), September 1918. S. 113–160
  • H. (4), Oktober 1918. S. 1–48
  • H. (5), November 1918. S. 49–96
  • H. (6), Dezember 1918. S. 97–146

Jg. 6 (1919)[Bearbeiten]

  • Nr. 1, Januar 1919. S. 1–48
  • Nr. 2, Februar 1919. S. 49–96
  • Nr. 3, März 1919. S. 97–144
  • Nr. 4, April 1919. S. 145–192
  • Nr. 5, Mai 1919. S. 193–240
  • Nr. 6, Juni 1919. S. 241–288
  • Nr. 7, Juli 1919. S. 289–336
  • Nr. 8, August 1919. S. 337–400
  • Nr. 9, September 1919. S. 401–432
  • Nr. 10, Oktober 1919. S. 433–480
  • Nr. 11, November 1919. S. 481–528
  • Nr. 12, Dezember 1919. S. 529–576

Jg. 7 (1920)[Bearbeiten]

  • Nr. 1, Januar 1920. S. 1–48
  • Nr. 2, Februar 1920. S. 49–96
  • Nr. 3, März 1920. S. 97–144
  • Nr. 4/5, April / Mai 1920. S. 145–232
  • Nr. 6, Juni 1920. S. 233–282
  • Nr. 7, Juli 1920. S. 283–335
  • Nr. 8, August 1920. S. 336–389
  • Nr. 9, September 1920. S. 390–440
  • Nr. 10, Oktober 1920. S. 441–488
  • Nr. 11, November 1920. S. 489–542
  • Nr. 12, Dezember 1920. S. 543–594

Neue Folge 1 (1921)[Bearbeiten]

  • Nr. 1, 1921. S. 5–63