Elisabeth Dauthendey

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Elisabeth Dauthendey
[[Bild:|220px|Elisabeth Dauthendey]]
[[Bild:|220px]]
* 19. Januar 1854 in Sankt Petersburg
† 18. April 1943 in Würzburg
Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116034637
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Vom neuen Weibe und seiner Liebe. Ein Buch für reife Geister. Schuster & Loeffler, Berlin und Leipzig, 2. Auflage 1901 California-USA*
  • Von den Gärten der Erde. Ein Buch der tiefen Stille. Schuster & Loeffler, Berlin 1917 Princeton-USA*
  • Die heiligen Haine. Schätze die uns blieben trotz des schweren Krieges bittrer Not. 1.-2. Auflage. Schuster & Loeffler, Berlin [1920] Wisconsin-USA*

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Carl Lambek: Zur Harmonie der Seele. Studien über Kultivierung des psychischen Lebens. Autorisierte Übersetzung aus dem Dänischen von Elisabeth Dauthendey. Mit Einführung von Ellen Key. Eugen Diederichs, Jena 1907 Wisconsin-USA*