Ernennung zu Deutschen Konsuln. Vom 18. Januar 1872

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesetzestext
fertig
Titel: Ernennung zu Deutschen Konsuln.
Abkürzung:
Art:
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie:
Fundstelle: Deutsches Reichsgesetzblatt Band 1872, Nr. 3, Seite 22
Fassung vom:
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 18. Januar 1872
Inkrafttreten:
Anmerkungen:
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Scan auf Commons
Editionsrichtlinien zum Projekt
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]

[22]


(Nr. 378.[1]) Seine Majestät der Kaiser und König haben im Namen des Deutschen Reichs:

den bisherigen Konsul des Norddeutschen Bundes Salomon Koppel zu Santa Fé de Bogotá in Columbien,
den bisherigen Verweser des Konsulats des Norddeutschen Bundes Otto Sielcken zu Batavia,
den bisherigen Konsul des Norddeutschen Bundes Otto Trechmann zu Hartlepool,
den bisherigen Verweser des Konsulats des Norddeutschen Bundes, Kaufmann Herrmann Bätjer zu Mobile (Alabama)
zu Konsuln des Deutschen Reichs,
den bisherigen Konsul des Norddeutschen Bundes J. Stuart Day zu Cowes
zum Vizekonsul des Deutschen Reichs für die Insel Wight mit Einschluß der Roadsteads von Yarmouth, Lymington, der Motherbank, St. Helen’s Road und Bembridge Haven,
die bisherigen Vizekonsuln des Norddeutschen Bundes
Philip Douglas Alexander zu Bristol,
Joseph Farrell zu Dundalk für Dundalk und Drogheda,
William Marshall zu Great Grimsby,
James Cathie Scarth zu Kirkwall (Orkney-Inseln) für Kirkwall, Stromneß und Longhope,
William Davies Mathews zu Penzance für Penzance, Mountsbay, St. Ives und Hayle und
Joseph Strangmann zu Waterford für Waterford, New Roß, Wexford und Dungarven, sowie
den bisherigen Königlich preußischen Konsular-Agenten Heinrich Ebell zu Macao (China),
zu Vizekonsuln des Deutschen Reichs

zu ernennen geruht.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. korrekt 778.