Für Landwirthe

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Für Landwirthe
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 6, S. 96
Herausgeber: Ernst Keil
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1865
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[96] Für Landwirthe. Unter den landwirthschaftlichen Blättern Deutschlands nimmt jedenfalls die nunmehr schon seit zwanzig Jahren erscheinende Agronomische Zeitung von Dr. Wilhelm Hamm in Leipzig einen hervorragenden, wenn nicht den ersten Rang ein. Wir sehen in derselben die größten Männer der Wissenschaft und der Praxis als fleißige Mitarbeiter vertreten; so: J. von Liebig, A. von Weckberlin, Prof. Dr. Knop, O. Rohde, Dr. H. Grouven, Dr. K. Birnbaum, Prof. Dr. Kühn, Gartendirector Jühlke, H. Jaeger und viele andere, namentlich auch aus dem Gebiet der ausübenden Landwirthschaft. Ein gewählter, nur aus Originalen bestehender Text, eine große Masse des Inhalts und eine gute Ausstattung mit reichen Illustrationen rechtfertigen die Empfehlung dieser Zeitung, deren Herausgeber auch seit Jahren zu den Mitarbeitern der Gartenlaube gehört.