Ferdinand Hitzig

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ferdinand Hitzig
Ferdinand Hitzig
Ferdinand Hitzig - Signatur.jpg
* 23. Juni 1807 in Hauingen
† 22. Januar 1875 in Heidelberg
deutscher protestantischer Theologe
Vater von Hermann Hitzig
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116917482
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Psalmen. Historischer und kritischer Commentar nebst Uebersetzung. 2 Bände, Heidelberg 1835–1836 [Neue Ausarbeitung siehe 1863–1865] IA = Google = Harvard, IA = Google = Columbia
    • 1. Teil: Die Psalmen, der Grundtext übersetzt und kritisch hergestellt. 1835
    • 2. Teil: Die Psalmen, historisch-kritisch untersucht. 1836 Internet Archive
  • Ueber die Stellung der studirenden Jugend zur Gegenwart. Heidelberg 1866 (Vortrag zum Geburtsfeste des höchstseligen Grossherzogs Karl Friedrich von Baden und zur akademischen Preisvertheilung am 22. November 1866) IA = Google = MDZ München

Beiträge in Sammelwerken und Zeitschriften[Bearbeiten]

  • Ueber die Abfassungszeit der Orakel Zachar. IX–XIV. In: Theologischen Studien und Kritiken. 3. Jahrgang (1830), S. 25–45 DigiZeitschriften
  • Rezension: V. Scholl: Commentatio exegetica de septuaginta hebdomadibus Danielis IX, 24–27 (Frankfurt a.M. 1829). In: Theologischen Studien und Kritiken. 5. Jahrgang (1832), S. 143–154 DigiZeitschriften
  • Rezension: Cäsar von Lengerke: Das Buch Daniel (Königsberg 1835). Peter von Bohlen: Die Genesis (Königsberg 1835). Friedrich Bleek: De libri Geneseos origine (Bonn 1836). In: Theologischen Studien und Kritiken. 10. Jahrgang (1837), S. 923–946 DigiZeitschriften
  • Ueber die Stelle Prediger 3,11. In: Theologischen Studien und Kritiken. 12. Jahrgang (1839), S. 513–518 DigiZeitschriften
  • Ueber das Wort Σαραμέλ, 1 Makk. 14,28. In: Theologischen Studien und Kritiken. 13. Jahrgang (1840), S. 429–432 DigiZeitschriften
  • Das Königreich Massa. Zur Methode der Auslegung des Alten Testamentes. In: Theologische Jahrbücher. Band 3 (1844), S. 269–305 DigiZeitschriften
  • Beiträge zur Kritik und Exegese des N.T. In: Theologische Jahrbücher. Band 13 (1854), S. 126–134 DigiZeitschriften

Heidelberger Jahrbücher der Literatur[Bearbeiten]

  • Rezensionen in: Heidelberger Jahrbücher der Literatur.
    • Georg Heinrich August Ewald: Grammatik der hebräischen Sprache des A. T. in vollständiger Kürze (Leipzig 1828). 23. Jahrgang (1830), S. 817–832 IA = Google
    • Joh. Friedr. Schröder: Die hebräischen Nomina (Braunschweig 1830). 23. Jahrgang (1830), S. 979–982 IA = Google
    • Ernst Wilhelm Hengstenberg: Die Authentie des Daniel und die Integrität des Sacharjah (Berlin 1831). 25. Jahrgang (1832), S. 113–146 IA = Google
    • Julius Friedrich Böttcher: Proben alttestamentlicher Schrifterklärung nach wissenschaftlicher Sprachforschung (Leipzig 1833). 27. Jahrgang (1834), S. 968–976 Harvard
    • Franz Karl Movers: Kritische Untersuchungen über die biblische Chronik (Bonn 1834). 28. Jahrgang (1835), S. 125–140 Harvard
    • Ernst Friedrich Karl Rosenmüller: Scholia in Vetus Testamentum IX,2 (Leipzig 1830). 28. Jahrgang (1835), S. 845–854 Harvard
    • Michael Sachs: Die Psalmen, übersetzt und erläutert (Berlin 1835). 28. Jahrgang (1835), S. 1116–1120 Harvard
    • H. A. Ch. Hävernick: Handbuch der historisch-kritischen Einleitung in das Alte Testament 1,1 (Erlangen 1836). 30. Jahrgang (1837), S. 44–51 Harvard
    • Justus Olshausen: Observationes criticae ad vetus testamentum (Kiel 1836). 30. Jahrgang (1837), S. 51f. Harvard
    • Wilhelm Gesenius: Scripturae linguaeque Phoeniciae monumenta quotquot supersunt edita et inedita ad autographorum optimorumque exemplorum fidem (Leipzig 1837). 32. Jahrgang (1839), S. 833–855 Harvard
    • Ernst Wilhelm Hengstenberg: Die Authentie des Pentateuches (Berlin 1836/1839). 32. Jahrgang (1839), S. 1071–1107 Harvard
    • Justus Olshausen: Ueber den Ursprung des Alphabetes und über die Vocalbezeichnung im alten Testamente (Kiel 1841). 35. Jahrgang (1842), S. 422–426 Harvard
    • Wilhelm Bäumlein: Commentatio de Habacuci vaticiniis (Heilbronn 1840). 35. Jahrgang (1842), S. 426–430 Harvard
    • Konstantin Schlottmann: Die Siegessäule Mesa’s Königs der Moabiter (Halle 1870). Theodor Nöldeke: Die Inschrift des Königs Mesa von Moab (Kiel 1870). 63. Jahrgang (1870), S. 436f. Harvard
    • Anzeige: Geschichte des Volkes Israel (Leipzig 1869). Zur Kritik paulinischer Briefe (Leipzig 1870). 63. Jahrgang (1870), S. 484–490 Harvard
    • Saul Isaac Kaempf: Die Inschrift auf dem Denkmal Mesa’s Königs der Moab (Prag 1870). 63. Jahrgang (1870), S. 849f. Harvard
    • Julius Wellhausen: De gentibus et familiis Judaeis quae 1. Chr 2. 4. enumerantur (Göttingen 1870). Joannes Lehmann: De aetate carminum Dt. XXXII et XXXIII (Gotha 1870). Wilhelm Volck: De summa carminis Jobi sententia (Dorpat 1869). 63. Jahrgang (1870), S. 881–887 Harvard
    • Anzeige: Die Inschrift des Mesha (Heidelberg 1870). 64. Jahrgang (1871), S. 193–198 Harvard
    • Phönicische Epigraphik. Und noch einmal Mesha. 64. Jahrgang (1871), S. 721–745 Harvard
    • Alexander Kohut: Kritische Beleuchtung der persischen Pentateuch-Uebersetzung des Jacob ben Joseph Tavus (Leipzig und Heidelberg 1871). 64. Jahrgang (1871), S. 881–884 Harvard
    • Julius Wellhausen: Der Text der Bücher Samuelis (Göttingen 1871). 65. Jahrgang (1872), S. 66–77 Harvard
    • Anzeige: Sprache und Sprachen Assyriens (Leipzig 1871). 65. Jahrgang (1872), S. 673f. Harvard
    • Konstantin Schlottmann: Neue Moabitische Funde und Räthsel (ZDMG 1872). 65. Jahrgang (1872), S. 721–725 Harvard
    • Franz Dietrich: De Sanchoniathonis nomine (Marburg 1872). 65. Jahrgang (1872), S. 726–728 Harvard
    • Hermann Strack: Prolegomena critica in Vetus Testamentum hebraicum (Leipzig 1872). 65. Jahrgang (1872), S. 786–788 Harvard
    • François Lenormant: Essai sur la propagation de l’Alphabet Phénicie (Paris 1872). 65. Jahrgang (1872), S. 881–887 Harvard
    • Weser: Ueber die neuesten Moabitischen Funde (ZDMG 1872). Konstantin Schlottmann: Neue Moabitische Funde und Räthsel (ZDMG 1872). 65. Jahrgang (1872), S. 922–926 Harvard

Rheinisches Museum[Bearbeiten]

ZDMG[Bearbeiten]

Zeitschrift für wissenschaftliche Theologie[Bearbeiten]

  • In: Zeitschrift für wissenschaftliche Theologie.
    • Ein Gebet der Markosier. 1. Jahrgang (1858), S. 313–316 IA = Michigan
    • Die beiden neuesten Schriften in Beziehung auf die mosaische Geschichte von Bachmann und Schleiden. 2. Jahrgang (1859), S. 122–132 Google = MDZ München
    • Noch einmal das Gebet des Elxai. 2. Jahrgang (1859), S. 143–146 Google = MDZ München
    • Zwei Stellen der Evangelien, exegetisch und textkritisch erörtert. 2. Jahrgang (1859), S. 147–159 Google = MDZ München
    • Zur Kritik der apokryphischen Bücher des Alten Testaments. 3. Jahrgang (1860), S. 240–273 IA = Michigan
    • Ben Pandera und Ben Stada. 8. Jahrgang (1865), S. 344–347 Google = Michigan
    • Zur Exegese und Kritik des Buches Kohelet. 14. Jahrgang (1871), S. 566–575 IA = Michigan
    • Belthis und Osiris, ob im Alten Testament. 15. Jahrgang (1872), S. 226–230 IA = Michigan
    • Die Belthis noch einmal. 16. Jahrgang (1873), S. 94–96 IA = Michigan
    • Miscelle. 16. Jahrgang (1873), S. 302f. IA = Michigan
    • Ueber die Gottesnamen im alten Testament. 18. Jahrgang (1875), 1–12 Google = Michigan
    • Zur Wortkritik. A. Im Alten Testament. 18. Jahrgang (1875), S. 190–202 Google = Michigan

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Rede zur Feier des fünfundzwanzigjährigen Jubiläums der Hochschule Zürich, gehalten in der Großmünsterkirche den 29. April 1858. Zürich 1858 arpa-docs.ch


Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • [Adolf Hausrath:] Ferdinand Hitzig. In: Beilage zur Augsburger Allgemeinen Zeitung. Nr. 30 vom 30. Januar 1875 (S. 445f.) MDZ München
  • Johann Jacob Kneucker: Ferdinand Hitzig †. In: Protestantische Kirchenzeitung für das evangelische Deutschland. Nr. 8 vom 20. Februar 1875, S. 181–188 Google = MDZ München
  • Johann Jacob Kneucker: Ferdinand Hitzig. In: Badische Biographien. 1. Teil, Heidelberg 1875, S. 377–380 BLB Karlsruhe
  • Johann Jacob Kneucker: Zur Erinnerung an Ferdinand Hitzig. Eine Lebens- und Charakter-Skizze. Karlsruhe 1882
    • In: Dr. Ferdinand Hitzig’s Vorlesungen ueber biblische Theologie und messianische Weissagungen des Alten Testaments. Karlsruhe 1880, S. 1–64 IA = Google-USA*
  • Heinrich Steiner: Ferdinand Hitzig. Zürich 1882 (Rede bei der Stiftungsfeier der Zürcherischen Hochschule am 29. April 1882)
    • Rezension dazu von Bernhard Stade in: Theologische Literaturzeitung. 8. Jahrgang, 7. April 1883, S. 145f. THLZ
  • Adalbert Merx: Die morgenländischen Studien und Professuren an der Universität Heidelberg vor und besonders im 19. Jahrhundert. In: Heidelberger Professoren aus dem 19. Jahrhundert. Festschrift der Universität zur Zentenarfeier ihrer Erneuerung durch Karl Friedrich. 1. Band, Heidelberg 1903, S. 65–70 IA = Google-USA* = Harvard-USA*, IA = Google = MDZ München
  • Verena Villiger: „Dem scheidenden Hitzig seine Freunde und Verehrer“ : Gottfried Sempers Pokal für Ferdinand Hitzig. In: Zeitschrift für schweizerische Archäologie und Kunstgeschichte. Band 56 (1999), S. 53–66 e-periodica