Franz Kugler

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Franz Kugler
Franz Kugler
[[Bild:|220px]]
* 18. Januar 1808 in Stettin
† 18. März 1858 in Berlin
deutscher Historiker und Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11877820X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ueber die älteren Kirchen Stettins. In: Baltische Studien, Band 2, Heft 1, S. 107–113. Selbstverlag, Stettin 1833 Google
  • Handbuch der Geschichte der Malerei seit Constantin dem Grossen.
    • 1. Auflage, Duncker und Humblot, Berlin 1837
    • 2. Auflage, unter Mitwirkung des Verfassers umgearbeitet und vermehrt von Jacob Burckhardt. Duncker und Humblot, Berlin 1847 e-rara.ch
      • Band 1: Die Kunst des christlichen Alterthums. Die Kunst des Mittelalters. Die italienische Kunst des XV. u. XVI. Jahrhunderts. MDZ München, Google, Google
      • Band 2: Die italienische Kunst des XV. u. XVI. Jahrhunderts. Die Kunst des XVII. Jahrhunderts mit ihren Ausläufern ins XVIII. Uebersicht der neuern Kunstentwicklungen. MDZ München, Google, Google
    • 3. Auflage, nach der von Jacob Burckhardt besorgten 2. Auflage neu bearbeitet von Hugo von Blomberg. Duncker und Humblot, Leipzig 1867
      • Band 1: Die Kunst des christlichen Alterthums. Die Kunst des Mittelalters. MDZ München = Google, Internet Archive
      • Band 2: Die italienische Kunst des XV. u. XVI. Jahrhunderts. Die Kunst diesseits der Alpen im XV. Jahrhundert, und diesseits der Alpen und in Spanien im XVI. Jahrhundert. MDZ München, Google, Internet Archive
      • Band 3: Die Kunst des XVII. Jahrhunderts mit ihren Ausläufern ins XVIII. Uebersicht und Charakterisirung der neueren und neuesten Kunstentwickelung. MDZ München, Internet Archive
  • Beschreibung der in der Königl. Kunstkammer zu Berlin vorhandenen Kunst-Sammlung. Nebst einer Monogramm-Tafel. Carl Heymann, Berlin 1838 Google
  • Pommersche Kunstgeschichte. Nach den erhaltenen Monumenten dargestellt. Verlag der Gesellschaft für Pommersche Geschichte und Alterthumskunde, Stettin 1840 MDZ München, Google, UB Heidelberg
  • Karl Friedrich Schinkel. Eine Charakteristik seiner künstlerischen Wirksamkeit. Gropius, Berlin 1842 MDZ München, UB Heidelberg
  • Vorlesung über die Systeme des Kirchenbaues gehalten am 4. März 1843 im wissenschaftlichen Verein zu Berlin. Gropius, Berlin 1843 MDZ München
  • Über die Anstalten und Einrichtungen zur Förderung der bildenden Künste und zur Conservation der Kunstdenkmäler in Frankreich und Belgien, nebst Notizen über einige Kunst-Anstalten in Italien und England. Reimarus, Berlin 1846 MDZ München, Google
  • Jacobäa. Ein Trauerspiel in 5 Aufzügen. Ebner & Seubert, Stuttgart 1850 MDZ München
  • Drei Schreiben über Angelegenheiten der Bühne. Ernst u. Korn, Berlin 1851 MDZ München
  • Belletristische Schriften, Stuttgart ; Ebner & Seubert , 1851-1852
    • Bd. 1 Hans von Baisen : Trauerspiel in fünf Acten und einem Vorspiel MDZ München
    • Bd. 2 Doge und Dogaressa. Trauerspiel in fünf Aufzügen MDZ München
    • Bd. 3 Die tatarische Gesandtschaft : Schauspiel in fünf Aufzügen MDZ München
    • Bd. 4 Pertinax : Trauerspiel in fünf Aufzügen MDZ München
    • Bd. 5 Kleine Dramen MDZ München
    • Bd. 6 Jacobäa : Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen MDZ München
    • Bd. 7 Erzählungen I: Werner von Tegernsee. Ein Bericht aus dem Klosterleben des zwölften Jahrhunderts - Novelle vom Meister Zingaro - Tizian's Tochter MDZ München
    • Bd. 8 Erzählungen II: Der Etruskerkönig - Die Incantada - Genesius - Ein italienischer Kunsthändler MDZ München
  • Vorlesung über die Systeme des Kirchenbaues. Ernst u. Korn, Berlin 1852 MDZ München, Google

Lieder[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]