Freimaurerei

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Freimaurerei
Freimaurerei
Geschichte, Brauchtum und Bibliographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
Wiktionary-ico-de.png [[wikt:{{{WIKTIONARY}}}|Wörterbucheintrag im Wiktionary]]
Eintrag in der GND: 4018348-8
Weitere Angebote

Geschichte[Bearbeiten]

Deutschland[Bearbeiten]

  • Friedrich Ludwig Schröder: Gedanken von der Beziehung der Freymaurerey auf den Orden der Tempelherren und ihrer Verbindung mit demselben. 1780, 72 S. MDZ München
  • C. Lenning (Hrsg.): Encyclopädie Der Freimaurerei: Nebst Nachrichten Über Die Damit In Wirklicher Oder Vorgeblicher Beziehung Stehenden Geheimen Verbindungen, In Alphabetischer Ordnung …, 3 Bände, Leipzig 1822–1828 – „C. Lenning“ ist das Pseudonym des Autors Friedrich Mossdorf (1757–1843). Digitalisate siehe: Enzyklopädien und Lexika
  • Georg Kloß: Annalen der Loge zur Einigkeit, der englischen Provincial-Loge, so wie der Provincial - und Directorial-Loge des eclectischen Bundes zu Frankfurt am Main. 1742-1811. Eine Festgabe ausgetheilt bei der Säcularfeier der Loge zur Einigkeit am 27. Juni 1842. Frankfurt am Main 1842 Google
  • Georg Kloß: Die Freimaurerei in ihrer wahren Bedeutung aus den alten und ächten Urkunden der Steinmetzen, Masonen und Freimaurer nachgewiesen. Klemm, Leipzig 1846
    • Zweite verbesserte Auflage. Verlag Heinrich Ehle, Berlin 1855 Google
  • Wilhelm Keller: Geschichte der Freimaurerei in Deutschland. Giessen 1859 MDZ München
  • Der Freimaurer-Orden und die Ordens-Congregationen der Katholischen Kirche gegenüber dem Preussischen Vereins-Gesetze. Berlin 1875 MDZ München
  • Gustav Poszvek: Wesen und Aufgabe der Freimaurerei mit besonderer Rücksicht auf Oestereich-Ungarn. Oedenburg 1877 MDZ München
  • Karl Franz Amelung: Ist die Freimaurerei geeignet die Versöhnung der heutigen Gegensätze zwischen Kirche und Welt herbeizuführen? Görlitz 1883 MDZ München
  • Wilhelm Kolbe: Zur Geschichte der Freimaurerei in Kassel. Berlin 1883 HLB Fulda
  • Constantin Alexius: Glauben und Wissen, eine Studie über die letzten Gründe und Ziele der Freimaurerei. Stiftungsfest 1874. Cöthen 1887 MDZ München
  • Th. Schild: Aus des Freimaurers Heiligtum. Wittenberg 1887 MDZ München
  • Robert Walden: Beiträge zur Vorgeschichte der Freimaurerei. Band 1, Die Laienbrüderschaften und die Logen. Berlin 1889 MDZ München
  • Robert Lehmann: Steht die Freimaurerei der Gegenwart auf der Höhe ihrer Zeit? Stettin 1889 MDZ München
  • Freimaurerei und Socialdemokratie. Stuttgart [1891] MDZ München
  • Joseph Gabriel Findel: Der freimaurerische Kampf für die Juden und die Settegast´sche Grossloge. Leipzig 1894 MDZ München
  • Hausgesetze der Loge Zur Brudertreue am der Elbe im Or. Hamburg in Erzänzung der Verfassung des eklektischen Freimaurerbundes vom 17. Mai 1896. [ca. 1903] MDZ München
  • Hermann Settegast: Ideen und Plan zu einer Reform des deutschen Großlogenbundes. Berlin [1896] MDZ München
  • Karl Gerhard: Zur Förderung der Einigung in der Deutschen Freimaurerei. Ideen und Plan zu einer Reform des deutschen Großlogenbundes. Berlin [1896] MDZ München
  • Ludwig Aigner: Johnson, ein Hochstapler des XVIII. Jahrhunderts. Beitrag zur Geschichte der Freimauerei, Frankfurt a. M. 1902 MDZ München
  • Roitzsch: Die ersten zehn Jahre (1894-1903) des freimaurerischen Vereins Fürsorge. Dresden 1904 MDZ München
  • Carl Wiebe: Die Große Loge von Hamburg und ihre Vorläufer, nach Quellen des Archivs der Großen Loge, der Vereinigten 5 Logen und des Geschichtlichen Engbundes. Hamburg 1905 MDZ München
  • Albert Linge: Das neue Heim der Loge Minerva zu den drei Palmen in Leipzig. Leipzig 1906 MDZ München
  • Richard Bartolomäus: Christentum und Freimaurerei. Berlin [1907] MDZ München
  • Alfred Cohn: Die Juden und die Freimaurerei. Leipzig [1907] MDZ München
  • Otto Kasdorf: Regeneration der Freimaurerei. Leipzig 1909 MDZ München
  • Ferdinand Josef Schneider: Die Freimaurerei und ihr Einfluss auf die geistige Kultur in Deutschland am Ende des XVIII. Jahrhunderts: Prolegomena zu einer Geschichte der deutschen Romantik. Prag, Taussig & Taussig, 1909 MDZ München
  • Otto Caspari: Die Bedeutung des Freimaurertums. Berlin 1910 MDZ München
  • Handbuch für die Brüder Grossen Landesloge der Freimaurer von Deutschland. Berlin 1910 MDZ München
  • August Fineisen: Der freimaurerische Gedanke in der religiösen Krisis der Gegenwart. Leipzig [1911] MDZ München
  • Franz Stauracz: Wesen und Ziel der Freimaurerei. Wien 1912 MDZ München
  • Fritz Rackhorst: Verfolgt das deutsche Freimaurertum politische und religiöse Zwecke? Lennep 1912 MDZ München
  • Heinrich Löbner: Ein Wort zur Erklärung über die Geschichte, die Entwicklung, die Ziele und Zwecke des Vereins deutscher Freimaurer. Ansprache auf der 2. ostpreußischen Bezirksversammlung des Vereins deutscher Freimaurer in Königsberg am 30 März 1913, Leipzig 1913 MDZ München
  • Max Cohn: Die Stellung der Freimaurerei zu den Kardinalfragen der Weltanschauung. Berlin 1913 MDZ München
  • H. Siemon: Kurzgefasste Geschichte der Loge zu den drei Balken im Or. Münster i. W. Münster i. W. 1913 1913 MDZ München
  • Diedrich Bischoff: Die Freimaurerei und das religiöse Bedürfnis unserer Zeit. Berlin 1914 MDZ München
  • Max Volkenrath: Deutsche Freimaurerei als Ergebnis des Weltkrieges. Leipzig 1916 MDZ München
  • August Wolfstieg: Ursprung und Entwicklung der Freimaurerei. 3 Bände, Berlin 1920-1922
    • 1. Band: Die allgemeine Entwicklung der politischen, geistigen, sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse vom XIII. bis zum XVIII. Jahrhundert, vornehmlich in England. Internet Archive = Google-USA*
  • August Wolfstieg: Die Philosophie der Freimaurerei. (Enthält: 1. Teil: Freimaurerische Arbeit und Symbolik.; 2. Teil: Die geistigen, sittlichen und ästhetischen Werte der Freimaurerei) Berlin 1922 Internet Archive = Google-USA*

Frankreich[Bearbeiten]

  • Vuillaume: Maurerisches Handbuch oder Darstellung aller in Frankreich üblichen Gebräuche der Maurerei worin die Ableitung u. Erklärung aller mysteriösen Worte u. Namen von allen Graden ... enth. sind ... : aus d. Franz. ; mit 32 Kupfertaf. Leipzig 1821 Im: Magazin für Industrie u. Literatur. ULB Düsseldorf
  • Georg Kloß: Geschichte der Freimauerei in Frankreich aus ächten Urkunden dargestellt. (1725-1830). Verlag der Hofbuchhandlung G.Jonghaus, Darmstadt
    • Erster Band. Von der Einführung der Freimauerei in Frankreich bis zur Restauration des Königthums. 1852 Google
    • Zweiter Band. Von der Restauration des Königthums bis zur Julirevolution. 1853 Google
  • Albin von Reitzenstein: Die Freimaurerei in Frankreich. Berlin 1906 MDZ München

Vereinigtes Königreich[Bearbeiten]

  • Georg Kloß: Geschichte der Freimaurerei in England, Irland und Schottland. 1848
  • August Wolfstieg: Das Baugewerbe in England und die Brüderschaft der Steinmetze. 1920

Schweiz[Bearbeiten]

  • Hans Tschumi: Die Loge Zur Hoffnung in Bern, 1803–1903; Festschrift zur ersten Jahrhundertfeier. Bern 1903 MDZ München

Lieder und Gedichte[Bearbeiten]

  • Freimäurer-Lieder und Gesänge: zum Gebrauch der Ehrwürdigen Loge genannt die wachsende zu den Dreien Schlüßeln in Regensburg. [S.I] 1767 MDZ München
  • Gesangbuch für die gerechte und vollkommene Freymaurer-Loge zur aufgehenden Sonne zu Kempten. Kempten 1790 MDZ München
  • Auswahl von Freimaurer Liedern, für die Loge Sokrates zur Standhaftigkeit in Frankfurt am Main. [Frankfurt a. M.] 1808 MDZ München
  • Lieder zum Gebrauch der unter der Constitution der großen Provinzialloge von Hamburg und Niedersachsen arbeitenden Logen. Hamburg 1823 MDZ München
  • Gesänge für Brüder Freimaurer. Helmstedt 1845 MDZ München
  • Liederbuch für die Große Landes-Loge der Freimaurer von Deutschland und deren Tochter-Logen. Berlin 1869 MDZ München
  • Maurerisches Liederbuch der Loge Wilhelm zu den drei Säulen im Oriente von Wolfenbüttel. Wolfenbüttel 1870 MDZ München
  • Ernst Rauschenbusch, Friedrich Voigts: Latomiablumen. Dichtergrüsse für die Schwestern aller Freimaurer. Frankfurt a. M. 1885 MDZ München
  • Markus Schuessler: Die Freimaurerei in Bildern. Dargestellt in lebenden Bildern am Fest des hundertjährigen Bestehens der Loge zu den drei Pfeilen in Nürnberg am 18. März 1889. Nürnberg 1889 MDZ München

Belletristik[Bearbeiten]

  • Gustav Kühne: Die Freimaurer. Eine Familiengeschichte aus dem vorigen Jahrhundert, 1855.

Bibliographie[Bearbeiten]

  • Georg Kloß: Bibliographie der Freimaurerei und der mit ihr in Verbindung gesetzten geheimen Gesellschaften. Systematisch zusammengestellt. Verlag von Johann David Sauerländer, Frankfurt am Main 1844 Google, Internet Archive = Google
  • Richard Barthelmess: Bibliographie der Freimaurerei in Amerika. Nachtrag zu der Bibliographie des Br. Kloss, New York 1856 MDZ München, Google
  • Reinhold Taute: Die deutsche Freimaurer-Bibliographie. Eine kritische Übersicht. [Zechel, Leipzig 1897?] Cornell-USA*
  • Reinhold Taute: Alphabetisches Verzeichniss der in Kloss’ Bibliographie der Freimaurerei und Taute’s Maurerischer Bücherkunde angeführten anonymen Schriften. Ackermann, München 1898 Cornell-USA*
  • Georg Wilke: Verzeichnis der Büchersammlung der Loge zur goldenen Krone in Stendal. Stendal 1902 MDZ München
  • Hans Calm: Verzeichnis der Büchersammlung der Loge Esiko zum aufgehenden Licht in Dessau. Dessau 1904 MDZ München
  • Ernst Kaiser: Führer durch die Logenbücherei der ger. und vollk. unabhäng. Loge Minerva zu den drei Palmen im Orient Leipzig. Leipzig 1909 MDZ München
  • August Glahn: Bücher-Verzeichnis der ger. und vollk. St. Joh. Carl zum aufgehenden Licht im Orient Frankfurt am Main. Frankfurt am Main 1910 MDZ München

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Johann Christoph von Woellner: Der Signatstern oder die enthüllten sämmtlichen sieben Grade der mystischen Freimaurerei: nebst dem Orden der Ritter des Lichts für Maurer und die es nicht sind aus dem Nachlaß des verstorbenen hochw. Bruders W... Berlin
  • Karl Friedrich Kunz: Unpartheiische Ansichten eines tiefeingeweihten Freimaurers. [Bamberg] [i. e. 1817] MDZ München
  • Die drei Freimaurer: Enthüllungen aus dem Leben und Treiben derselben, seit dem Revolutionsjahre 1848. Als Seitenstück zu dem. Leben und Treiben der Jesuiten. Aus den hinterlassenen Papieren eines verstorbenen Freimaurers. Hamburg 1855–1856
  • Karl Oppel: Freimaurerei und ägyptisches Priesterthum. Ferdinand Boselli, Frankfurt am Main 1860 HLB Fulda
  • Karl Oppel: Pythagoras und die Freimaurerei. Ferdinand Boselli, Frankfurt am Main 1861 HLB Fulda
  • Karl Oppel: Neues Vademecum latomorum. Frankfurt am Main 1872 Google, HLB Fulda
  • Die Braut des Freimaurers, Enthüllungen aus dem Leben und Wirken der Freimaurer. Aus den hinterlassenen Papieren eines verstorbenen Freimaurers. Hamburg 1874 MDZ München
  • Gotthard Oswald Marbach: An der Säule der Weisheit. Lehrlings-Arbeiten aus der Loge Balduin zur Linde. Manuscript für Freimaurer. Leipzig 1876 MDZ München
  • Karl Oppel: Zielbewußt und mit vereinter Kraft. Der Großen Mutterloge zum Feste hundertjährigen Bestehens des Eklektischen Bundes, 18. März 1883. Frankfurt am Main 1883 HLB Fulda
  • Weisheit, Schönheit, Stärke. Weltanschauung eines Freimaurers. Zürich u. Stuttgart 1887 MDZ München
  • Freimaurerei u. Socialdemokratie, oder: Ist außer der Socialdemokratie auch die Freimaurerei nachweißbar religions-, staats- und gesellschaftsgefährlich? Stuttgart [1891] MDZ München
  • Hermann Settegast: Was die deutsche Freimaurerei noch retten kann. Berlin 1896 MDZ München
  • Franz Hartmann: Lichtstrahlen vom Orient. Philosophische Betrachtungen für Freimaurer, von Kerning. Leipzig 1899 MDZ München
  • Wilhelm Arndt: Legen-Reden. Bausteine zum Tempel der Humanität. Reden, Ansprachen und Trinksprüche gehalten in Freimaurer-Logen. Neuwied, Berlin, Leipzig 1900 MDZ München
  • Hausgesetze der Loge "Zur Brudertreue an der Elbe" im Or. Hamburg in Ergänzung der Verfassung des eklektischen Freimaurerbundes vom 17. Mai 1896. [S.I.] [ca. 1903] MDZ München
  • Br. H. von Kupffer: Ist die Freimaurerei wertlos? Berlin 1905 MDZ München
  • Wilhelm Begemann: Andreas Michael Ramsays Rede über die Freimaurerei. Leipzig 1907 MDZ München
  • Fest-Ausgabe des Hamburger Logenblattes zur Erinnerung an die Säkularfeier der Grossen Loge von Hamburg am 5. Februar 1911. Hamburg 1911 MDZ München

Zeitschriften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Freimaurer-Literatur. Sammlung digitalisierter Drucke der Uni Freiburg (Bisher nur 19 Titel. Liste erscheint bei der Suche mit leerem Suchfeld)