Friedrich Fröbel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Fröbel
Friedrich Fröbel
[[Bild:|220px]]
Friedrich Wilhelm August Fröbel
* 21. April 1782 in Oberweißbach, Thüringer Wald
† 21. Juni 1852 in Marienthal
deutscher Pädagoge und Erziehungswissenschaftler, Gründer des ersten deutschen Kindergartens
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 11853629X
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • An unser deutsches Volk. Zweyte Anzeige von einem für den Zweck einer allgemeinen Erziehungs-Anstalt in Keilhau bey Rudolstadt im Thüringischen sich gebildeten Vereine. Müller, Erfurt 1820
  • Durchgreifende dem Deutschen Charakter erschöpfend genügende Erziehung ist das Grund- und Quell-Bedürfniß des Deutschen Volkes. In einzelnen Sätzen entwickelt und besonders den Denkenden unsers Volkes zur Prüfung vorgelegt. Anzeige von einem für den Zweck einer allgemeinen Erziehungs-Anstalt in Keilhau bei Rudolstadt im Thüringischen sich gebildeten Vereine. Müller, Erfurt 1821
  • Grundsätze, Zweck und inneres Leben der allgemeinen deutschen Erziehungsanstalt in Keilhau bey Rudolstadt, so weit sich dieselbe namentlich auch in Hinsicht auf den Umfang und die Behandlung der Lehrgegenstände bis jetzt entwickelt und ausgebildet hat. Fröbel, Rudolstadt 1821
  • Ueber deutsche Erziehung überhaupt, und über das allgemeine Deutsche der Erziehungsanstalt in Keilhau insbesondere. Privilegierte Hofbuchhandlung, Rudolstadt 1822 Google
  • Fortgesetzte Nachricht von der allgemeinen deutschen Erziehungsanstalt in Keilhau. Privilegierte Hofbuchhandlung u. a., Rudolstadt 1823.
  • Die Menschenerziehung. Die Erziehungs-, Unterrichts- und Lehrkunst, angestrebt in der Allgemeinen Deutschen Erziehungsanstalt zu Keilhau. Band 1: Bis zum begonnenen Knabenalter. Verlag der Allgemeinen Deutschen Erziehungsanstalt, Keilhau 1826. Es erschien nur Band 1, vgl.: Michael O. Krieg: Mehr nicht erschienen. Ein Verzeichnis unvollendet gebliebener Druckwerke (= Bibliotheca bibliographica. Bd. 2, 1). Band 1: A – L. Krieg, Wien 1954, S. 241.
  • Die erziehenden Familien. Wochenblatt für Selbstbildung und die Bildung Anderer. Keilhau/Leipzig 1826 ZDB
  • Entwurf eines Planes zur Begründung und Ausführung eines Kinder-Gartens, einer allgemeinen Anstalt zur Verbreitung allseitiger Beachtung des Lebens der Kinder, besonders durch Pflege ihres Thätigkeitsbetriebes Druck von C. F. Trommsdorff, Ilmenau 1840 Google
  • Mutter- und Koselieder. Anstalt zur Pflege des Beschäftigungstriebes der Kindheit und Jugend, Blankenburg 1844
  • Friedrich Fröbel’s gesammelte pädagogische Schriften. Herausgegeben von Dr. Wichard Lange. Th. Chr. Enslin, Berlin
    • 1. Abteilung. Friedrich Fröbel in seiner Entwicklung als Mensch und Pädagog.
      • 1. Band: Autobiographie und kleinere Schriften. 1862 Google
      • 2. Band: Die Menschenerziehung und verschiedene Abhandlungen. 1863 Google, Google
    • 2. Abteilung. Friedrich Fröbel als Begründer der Kindergärten. 2. Auflage 1874
      • Die Pädagogik des Kindergartens. Gedanken Friedrich Fröbel’s über das Spiel und die Spielgegenstände des Kindes. 2. Auflage 1874 California-USA*, Harvard-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Alexander Bruno Hanschmann: Friedrich Fröbel. Die Entwickelung seiner Erziehungsidee in seinem Leben. Nach authentischen Quellen dargestellt. J. Bacmeister Eisenach [1874] Michigan-USA*, California-USA*
  • Lina Morgenstern: Friedrich Fröbel. Festschrift zur hundertjährigen Geburtstagsfeier. Walther & Apolant, Berlin [1882] Columbia-USA*
  • Friedrich August Steglich: Ueber die pädogogische Idee Friedrich Fröbel’s in ihrer philosophischen Begründung durch Froschhammer. Inaugural-Dissertation. Genossenschafts-Buchdruckerei, Bern 1898 Princeton-USA*, Washington-USA*
  • Johannes Schulz: Die philosophische Grundlage der Pädagogik Friedrich Fröbels. Inaugural-Dissertation. Druck von Karl Dettmann, Jauer 1905 California-USA*
  • Friedrich Seidel (Hrsg.): Friedrich Fröbels pädagogische Schriften. 3 Bde. Wien-Leipzig 1883.
  • Hans Zimmermann (Hrsg.): Fröbels Menschenerziehung. Leipzig 1913
  • Fritz Hafter: Friedrich Fröbel. Der Werdegang eines Menschenerziehers. Halle 1931
  • Erika Hoffmann: Der Anteil Fröbels an der Grundlegung der modernen Kleinkinderpädagogik. In: Deutsche Mädchenbildung. H. 2, 1933, S. 49–62.

Artikel in Zeitungen und Zeitschriften[Bearbeiten]

In: Die Gartenlaube: