Friedrich Otto

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Friedrich Otto
[[Bild:|220px|Friedrich Otto]]
[[Bild:|220px]]
Friedrich Heinrich Otto
* 2. März 1826 in Niedermeilingen bei Bad Schwalbach
† 27. Dezember 1902 in Wiesbaden
deutscher Lehrer und Historiker
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117188387
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Die Theilnahme der brandenburgischen Truppen an der Expedition Wilhelm III. von England. In: Programm, mit welchem zur öffentlichen Prüfung und Schlussfeierlichkeit des Königlichen Gymnasiums zu Wiesbaden auf den 7. und 8. April 1873 geziemend einladet der Director des Gymnasiums, Wiesbaden 1873 ULB Düsseldorf
  • Geschichte der Stadt Wiesbaden, Wiesbaden 1877 Google-USA* = Internet Archive
  • Geschichte der Friedrichsschule zu Wiesbaden, Wiesbaden, 1880
  • Das Merkerbuch der Stadt Wiesbaden. Ein Beitrag zur Geschichte der Stadt im 14. und 15. Jahrhundert, Wiesbaden 1882 Google-USA* = Internet Archive
  • Goethe in Nassau, Wiesbaden 1895 Google-USA* = Internet Archive
  • Das älteste Gerichtsbuch der Stadt Wiesbaden, 1900 Google-USA* = Internet Archive
  • Das Necrologium des Klosters Clarenthal bei Wiesbaden, Wiesbaden 1901

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Ludwig Conrady: Zum Andenken an Friedrich Otto. In: Annalen des Vereins für Nassauische Alterthumskunde und Geschichtsforschung, Band 33, Wiesbaden 1902 und 1903, S. 162–188 Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive

Weblinks[Bearbeiten]