Fritz Reuter

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fritz Reuter
Fritz Reuter
[[Bild:|220px]]
* 7. November 1810 in Stavenhagen
† 12. Juli 1874 in Eisenach
deutscher Schriftsteller
Mitbegründer der modernen plattdeutschen Literatur
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118599976
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

siehe auch Wikisource unter Schriever:Fritz Reuter
  • Läuschen un Rimels. Plattdeutsche Gedichte heiteren Inhalts in mecklenburgisch-vorpommerscher Mundart. Treptow an der Tollense, 1853: Google [noch mit der Schreibweise dei statt de für das bestimmte Geschlechtswort]; 3. Aufl., Anclam, 1856: Google
    • Dresden, Max Fischer's Verlagsbuchhandlung: Google
  • Polterabendgedichte in hochdeutscher und niederdeutscher Mundart von Fritz Reuter. Treptow, 1855: Google
  • Der 1. April 1856 oder Onkel Jakob u. Onkel Jochen, Lustspiel in drei Acten. | Blücher in Teterow, dramatischer Schwank in einem Act. Greifswald und Leipzig, 1857: Google
  • Hanne Nüte un de lütte Pudel. ’Ne Vagel- un Minschengeschicht. Wismar und Ludwigslust, 1860: Google
  • Wi heww’n en dütsches Hart! In: Deutsche Kriegs- und Sieges-Lieder. Gesammelt und herausgegeben von Heinrich Zeise. Altona, 1864, S. 98–99: Google
  • Schurr-Murr. Wat tausamen is schrapt ut de hochdütsche Schöttel, | Ut den plattdütschen Pott un den missingschen Ketel. 5. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1867: Google [6. Band der Sämmtlichen Werke mit einer fehlenden Titelseite?]; Dresden: Google-USA*

Sämmtliche Werke:

  • Sämmtliche Werke. Erster Band: Läuschen un Rimels I. – Läuschen un Rimels. Plattdeutsche Gedichte heiteren Inhalts in mecklenburgisch-vorpommerscher Mundart. 6. Aufl., Wismar und Ludwigslust, 1864: Google; 12. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1873: Google, Google; 15. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1878: Google; 16. Aufl., Wismar, 1882: Google-USA*; 17. Aufl., Wismar, 1885: Google
  • Zweiter Band: Läuschen un Rimels. II. Theil. – Läuschen un Rimels. Neue Folge. Plattdeutsche Gedichte heiteren Inhalts in mecklenburgisch-vorpommerscher Mundart. 7. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1867: Google; 9. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1872: Google; 11. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1876: Google
  • Dritter Band: De Reis’ nah Belligen. – De Reis’ nah Belligen. Poetische Erzählung in niederdeutscher Mundart. 2. Aufl., Wismar und Ludwigslust, 1863: Google; 5. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1867: Google; 7. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1872: Google
  • Vierter Band: Olle Kamellen I. – Olle Kamellen. Twei lustige Geschichten. 1. Woans ik tau ’ne Fru kamm. 2. Ut de Franzosentid. 10. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1871: Google
  • Fünfter Band: Olle Kamellen. II. – Olle Kamellen. II. Theil. Ut mine Festungstid. 7. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1868: Google; 8. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1871: Google
    • Fünfter Band: Olle Kamellen. II. Ut mine Festungstid. – Olle Kamellen. II. Theil. Ut mine Festungstid. 15. Aufl., Wismar, 1890: Google-USA*
  • Sechster Band: Schurr-Murr. – Schurr-Murr. Wat tausamen is schrapt ut de hochdütsche Schöttel, | Ut den plattdütschen Pott un den missingschen Ketel. Wismar und Ludwigslust, 1861: Google; 6. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1870: Google; 9. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1877: Google; 9. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1879: Google
  • Siebenter Band: Hanne Nüte. – Hanne Nüte un de lütte Pudel. ’Ne Vagel- un Minschengeschicht. 8. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1872: Google
  • Achter Band: Olle Kamellen III. Ut mine Stromtid, 1. Theil. – Olle Kamellen. III. Theil. Ut mine Stromtid. Erster Theil. 3. Aufl., Wismar und Ludwigslust, 1864: Google; 9. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1871: Google; 14. Aufl., Wismar, 1881: Google-USA*
  • Neunter Band: Olle Kamellen IV. – Olle Kamellen. IV. Theil. Ut mine Stromtid. Zweiter Theil. 6. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1867: Google; 8. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1872: Google; 9. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1874: Google
  • Zehnter Band: Olle Kamellen V. – Olle Kamellen, fünfter Theil. Ut mine Stromtid. Dritter Theil. Wismar und Ludwigslust, 1864: Google
    • Zehnter Band: Olle Kamellen V. Ut mine Stromtid, 3. Theil. – Olle Kamellen. V. Theil. Ut mine Stromtid. Dritter Theil. 6. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1869: Google; 9. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1876: Google
  • Elfter Band: Kein Hüsung. – Kein Hüsung. 2. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1864: Google; 6. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1872: Google
  • Zwölfter Band: Dörchläuchting. – Olle Kamellen, sechster Theil. Dörchläuchting. Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1866: Google; 5. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1870: Google
    • Zwölfter Band: Dörchläuchting. – Olle Kamellen. VI. Theil. Dörchläuchting. 15. Aufl., Wismar, 1908: Google-USA*
  • Dreizehnter Band: Olle Kamellen VII. De meckelnbörgschen Montecchi un Capuletti. – Olle Kamellen. VII. Theil. De meckelnbörgschen Montecchi un Capuletti oder De Reis’ nah Konstantinopel. Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1868: Google; 4. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1870: Google; 6. Aufl., Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1873: Google; 10. Aufl., Wismar, 1885: Google-USA*; 14. Aufl., Wismar, 1904: Google-USA*
  • Vierzehnter Band: Nachgelassene Schriften. 1. Theil. – Nachgelassene Schriften. Erster Theil. Herausgegeben von Adolf Wilbrandt. Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1874: Google; 9. Aufl., Wismar, 1904: Google-USA*
  • Fünfzehnter Band: Nachgelassene Schriften. 2. Theil. – Nachgelassene Schriften. Zweiter Theil. Herausgegeben von Adolf Wilbrandt. Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1875: Google Google Google

Sämtliche Werke. Rechtmässige Original-Ausgabe in 8 Bänden. (Reuter-Verlag E. Weißenturn. Doetinchem. Generalvertrieb Th. Knaur Nachf. Berlin-Leipzig.) [mit dem Buchstaben æ]

  • 1. Bd. (Einleitung – Fritz Reuter’s Leben und Werke – Läuschen un Rimels I): Google-USA*
  • 3. Bd. (De Reis’ nah Belligen – Olle Kamellen I: 1) Woans ick tau ’ne Fru kamm, 2) Ut de Franzosentid): Google-USA*
  • 5. Bd. (Olle Kamellen III: Ut mine Stromtid, 1. Teil – Olle Kamellen IV: Ut mine Stromtid, 2. Teil): Google
  • 7. Bd. (Hanne Nüte – Olle Kamellen VI: Dörchläuchting): Google-USA*
  • 8. Bd. (Olle Kamellen VII – Ausgewählte Briefe): Google

Sämmtliche Werke. Volks-Ausgabe in 7 Bänden. [mit dem Buchstaben œ]

  • Sämmtliche Werke. Volks-Ausgabe in 7 Bänden. Erster Band: Einleitung. – Fritz Reuter’s Leben und Werke. – Ausgewählte Briefe. – Läuschen un Rimels I. 3. Aufl., Wismar, 1885: Google-USA*; 8. Aufl., Wismar, 1893: Google-USA*; 10. Aufl., Wismar, 1896: Google-USA*
  • Zweiter Band: Läuschen un Rimels II. – Ein gräflicher Geburtstag. – Memoiren eines alten Fliegenschimmels. – Kein Hüsung. – Urgeschicht’ von Meckelnborg. 2. Aufl., Wismar, 1883: Google-USA*; 3. Aufl., Wismar, 1885: Google-USA*, Google-USA*; 8. Aufl., Wismar, 1893: Google-USA*; 10. Aufl., Wismar, 1896: Google-USA*; 12. Aufl., Wismar, 1898: Google-USA*
  • Dritter Band: Reis’ nah Belligen. – Olle Kamellen I, 1) Woans ick tau ’ne Fru kamm. 2) Ut de Franzosentid. – Briefe des Herrn Inspectors Bräsig – Die Reise nach Braunschweig. 2. Aufl., Wismar, 1883: Google-USA*; 3. Aufl., Wismar, 1885: Google-USA*; 8. Aufl., Wismar, 1893: Google-USA*; 10. Aufl., Wismar, 1896: Google-USA*
  • Vierter Band: Hanne Nüte. – Olle Kamellen II: Ut mine Festungstid. – Gedichte. 3. Aufl., Wismar, 1885: Google-USA*; 8. Aufl., Wismar, 1893: Google-USA*; 10. Aufl., Wismar, 1896: Google-USA*; 13. Aufl., Wismar, 1901: Google-USA*
  • Fünfter Band: Olle Kamellen VI: Dörchläuchting. – Olle Kamellen VII: De meckelnbörgschen Montecchi un Capuletti oder De Reis’ nah Konstantinopel. 3. Aufl., Wismar, 1885, Google-USA*; 8. Aufl., Wismar, 1893, Google-USA*; 10. Aufl., Wismar, 1896: Google-USA*
  • Sechster Band: Schurr-Murr. – Eine Heirathsgeschichte. – Olle Kamellen III. Ut mine Stromtid, 1. Theil. 3. Aufl., Wismar, 1885: Google-USA*, Google-USA*; 8. Aufl., Wismar, 1893: Google-USA*
  • Siebenter Band: Olle Kamellen IV und V: Ut mine Stromtid, 2. und 3. Theil. 3. Aufl., Wismar, 1885: Google-USA*, Google-USA*; 8. Aufl., Wismar, 1893: Google-USA*; 10. Aufl., Wismar, 1896: Google-USA*

Besonderer Abdruck aus der Volks-Ausgabe der sämmtl. Werke:

  • Läuschen un Rimels. Neue Folge. Plattdeutsche Gedichte heiteren Inhalts in mecklenburgisch-vorpommerscher Mundart. Besonderer Abdruck aus der Volks-Ausgabe der sämmtl. Werke. Wismar, 1886: Google-USA*
  • Schurr-Murr. Wat tausamen is schrapt ut de hochdütsche Schöttel, | Ut den plattdütschen Pott un den missingschen Ketel. Wismar, 1880: Google-USA*
  • Olle Kamellen III–V: Ut mine Stromtid. Wismar, 1888: Google-USA*
  • Fritz Reuters Werke Neue illustrierte Ausgabe in zwei Bänden herausgegeben von Professor Dr. Karl Macke und August Junkermann. Mit Original-Illustrationen von Konrad Beckmann u. Hermann Tischler. Berlin: HathiTrust

Übersetzungen:

  • In the Year ’13: A Tale of Mecklenburg Life. Translated from the Platt-Deutsch by Charles Lee Lewes. Authorized Edition. Leipzig, 1867: Google
  • A. G.:
    • Gedroogde Kruiden. VII. – Mekklenburgs Montecchi en Capuletti, of De Reis naar Konstantinopel. Uit de Mekklenburgsche volkstaal vrij vertaald door A. G. P. Engels, Leiden, 1869: Google
    • Fritz Reuter's gedroogde kruiden. – Zijn doorluchtigheidje. Naar den derden druk uit de Mekklenburgsche volkstaal vrij vertaald door A. G. 2. Aufl., P. Engels, Leiden: Google
    • Fritz Reuter's gedroogde kruiden. – Herinneringen uit mijne gevangenissen. Naar den vijfden druk uit de Mekklenburgsche volkstaal vrij vertaald door A. G. 3. Aufl., P. Engels, Leiden: Google
  • E. Laurillard:
    • Hanne Nüte en De Kleine Poedel, eene Geschiedenis van Vogels en Menschen. Naar den vijfden druk metrisch overgezet door dr. E. Laurillard. P. Engels, Leyden: Google
      • Hanne Nüte en de kleine poedel, eene geschiedenis van vogels en menschen. Naar den vijfden druk metrisch overgezet door Dr. E. Laurillard. 3. Aufl., Gebr. E. & M. Cohen, Arnhem-Nijmegen: Google
    • Reuter's Verjaardag-Album, met een voorwoord van Dr. E. Laurillard. D. Bolle, Rotterdam: Google
  • Frits Reuter's kompleete proza- en dichtwerken. Bewerkt door en onder toezicht van E. Laurillard.
    • Herinneringen uit mijne leerjaren op het land. Naar den zesden druk uit de Meeklenburgsche volkstaal vrij vertaald door A. G. Bewerkt door en onder toezicht van E. Laurillard. 7. Aufl., Gebr. E. & M. Cohen, Arnhem-Nijmegen: Google-USA*
    • Mekklenburg's Montecchi en Capuletti of de reis naar Konstantinopel. Uit de Meeklenburgsche volkstaal vrij vertaald door A. G. Bewerkt door en onder toezicht van E. Laurillard. 3. Aufl., Gebr. E. & M. Cohen, Arnhem-Nijmegen: Google-USA*
    • Frits Reuter, Rommelzoo. – Samengeschrap: uit den hoogduitschen schotel, den platduitschen pot en den missingschen ketel. Bewerkt door en onder toezicht van E. Laurillard. 4. Aufl., Gebr. E. & M. Cohen, Arnhem-Nijmegen: Google-USA*
  • Fritz Reuter. – De Reis naar België en geen thuis. – Vertaald uit het Mecklenburgsch door G. W. C. Westenberg Senr. en Junr. Gebr. E. & M. Cohen, Arnhem-Nijmegen: Google-USA*
  • Frits Reuter. – Hanne Nütte en de kleine poedel. Een geschiedenis van Menschen en Vogels. – Uit het Platduitsch door B. Ter Haar Bzn. Google-USA*

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • En poa Blomen ut Annmariek Schulten ehren Goahren von A. W. Herausgegeben von Fritz Reuter. Greifswald und Leipzig, 1858: Google
    • En por Blomen ut Annemariek Schulten ehren Goren von A. W. Herausgegeben von Fritz Reuter. 3. Aufl., Greifswald, 1874: Google

Redaktion[Bearbeiten]

  • Unterhaltungsblatt für beide Mecklenburg und Pommern. Redigirt von Fritz Reuter. Neubrandenburg, 1855–56: Virginia
  • Unterhaltungsblatt für beide Mecklenburg und Pommern redigirt von Fritz Reuter. Geschichten und Anekdoten. Mit einleitender Studie herausgegeben von Dr. A. Römer. Berlin, 1897: Google-USA* Google-USA* HathiTrust

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Wörterbücher und Grammatiken:

  • Alfred v. d. Velde: Zu Fritz Reuter! Praktische Anleitung zum Verständniß des Plattdeutschen an der Hand des ersten Kapitels des Fritz Reuter’schen Romanes: „Ut mine Stromtid“. 2. Aufl., Leipzig, 1881: Internet Archive
  • Friedrich Frehse: Wörterbuch zu Fritz Reuter’s sämmtlichen Werken. Wismar, Rostock und Ludwigslust, 1867: Google
    • Wörterbuch zu Fritz Reuter’s Sämmtlichen Werken. New York, 1869: Google
  • Albert Schwarz: Vollständiges Wörterbuch zu Fritz Reuters Werken. Internet Archive [mit den Buchstaben œ und ȩ]

In: Die Gartenlaube

In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)