Gerhard Alexander Leist

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gerhard Alexander Leist
Gerhard Alexander Leist
[[Bild:|220px]]
Paul Gerhard Alexander Leist
* 17. Oktober 1862 in Jena
† 3. Dezember 1918 in Göttingen
deutscher Rechtswissenschaftler
Sohn von Burkard Wilhelm Leist (1819–1906)
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116884967
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Der attische Eigentumsstreit im System der Diadikasien. Jena 1886 (Dissertation, Tübingen) Internet Archive = Google-USA*
  • Die Sicherung von Forderungen durch Übereignung von Mobilien. Jena 1889 (Habilitationsschrift, Halle) Internet Archive = Google-USA*. Nachdruck Frankfurt am Main 1970
  • Vereinsherrschaft und Vereinsfreiheit im künftigen Reichsrecht. Jena 1899
  • Untersuchungen zum inneren Vereinsrecht mit Beiträgen zum Recht der Aktiengesellschaften, Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Genossenschaften. Jena 1904
  • Kann die civilistische Rechtswissenschaft dem Staate nützen? Gießen 1908
  • Privatrecht und Kapitalismus im 19. Jahrhundert. Tübingen 1911

Aufsätze und Miszellen[Bearbeiten]

  • Differenzgeschäft und Differenzklausel. In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik. Band 56 (1891), S. 801–839 Google-USA*
  • Schiedssprüche gegen zwingendes Recht. In: Festgabe der Gießener Juristenfakultät für Dr. Heinrich Dernburg zum 4. April 1900. Berlin 1900, S. 49–88
  • Die Strafgewalt moderner Vereine. In: Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich. 26. Jahrgang (1901), 1902, S. 67–109
  • Ist für die künftigen Juristen die Kenntnis des Griechischen notwendig? In: Monatsschrift für höhere Schulen. Band 10 (1911), S. 1–3 Internet Archive

Artikel in Paulys Realencylopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Alle RE-Artikel von Gerhard Alexander Leist