Gesetz, betreffend die Feststellung eines Nachtrags zum Reichshaushalts-Etat für das Etatsjahr 1897/98 / Beilage: Anlage 6

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesetzestext
korrigiert
Titel: Gesetz, betreffend die Feststellung eines Nachtrags zum Reichshaushalts-Etat für das Etatsjahr 1897/98. / Beilage: Anlage 6
Abkürzung:
Art:
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie:
Fundstelle: Deutsches Reichsgesetzblatt Band 1897, Nr. 28, Seite 549 - 574
Fassung vom: 30. Juni 1897
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 3. Juli 1897
Inkrafttreten:
Anmerkungen:
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Scan auf Commons
Editionsrichtlinien zum Projekt
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]

[549]


Anlage 6.[Bearbeiten]

Berechnung
der
Mehrforderung an Besoldungen für Beamte der Tarifklasse III des Wohnungsgeldzuschusses auf das Etatsjahr 1897/98.
Lau-
fende
Num
mer.
Ka-
pitel
Titel Der Beamten. Künftige
Gehaltssätze.
Für
das Etatsjahr
1897/98
treten hinzu.
des Etats. Zahl. Dienststellung.
Mark. Mark.
Klasse 1.
Fortdauernde
Ausgaben.
Auswärtiges Amt.
1. 4. 3. 1 Vorstand des Zentralbüreaus 7.500 300
Klasse 2.
Reichstag.
2. 2. 1. 1 Direktor 7.200
Der jetzige Stelleninhaber erhält außerdem künftig wegfallend 3.000 Mark.
1.200
Reichsschatzamt.
2. 69. 1. 14 Reichsbevollmächtigte für Zölle und Steuern [550] 7.200
und 1.800 Stationszulage.
8.400
Klasse 3.
Reichsamt des Innern.
3. 7d. 1. 1 Vorstand des Schiffsvermessungsamtes 4.000 bis 5.000
4.500
Bezieht außerdem eine künftig wegfallende pensionsfähige Zulage von 900 Mark.
1.200
Marine.
60. 1. 11 Ressortdirektoren 6.000 bis 7.500
6.750
und künftig eine pensionsfähige Zulage von je 900 Mark.
16.000
Klasse 4.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
4. 35. 18. 2 Studiendirektoren bei der Hauptkadettenanstalt 6.000 bis 7.200
6.600
1.200
Klasse 5.
Auswärtiges Amt.
5. 4. 3. 1 Vorstand des Chiffrirbüreaus 6.600 600
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
3. 3. 1 Generalpostkassenrendant 6.600 600
3. 20. 1 Direktor des Postzeitungsamts in Berlin [551] 6.600 600
Klasse 6.
Fortdauernde
Ausgaben.
Auswärtiges Amt.
6. 4. 2. 13 Ständige Hülfsarbeiter 5.100 bis 7.500
6.300
9.000
4a. 1. 4 Ständige Hülfsarbeiter (Kolonialabtheilung) 5.100 bis 7.500
6.300
3.300
Klasse 7.
Reichsamt des Innern.
7. 7. 1. 7 Ständige Hülfsarbeiter und mathematische Hülfsarbeiter für Versicherungswesen beim Reichsamte des Innern 5.400 bis 7.200
6.300
2.400
Reichsheer.
a. Preußen etc.
38. 1. 1 Direktor der Versuchsstelle für Sprengstoffe 5.400 bis 7.200
6.300
200
Marine.
46. 2. 2 Hülfsräthe 5.400 bis 7.200
6.300
200
Reichs-Justizverwaltung.
65. 2. 2 Ständige Hülfsarbeiter beim Reichs-Justizamte 5.400 bis 7.200
6.300
100
Reichsschatzamt.
67. 2. 2 Ständige Hülfsarbeiter [552] 5.400 bis 7.200
6.300
1.200
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
3. 2. 4 Ständige Hülfsarbeiter 5.400 bis 7.200
6.300
3. 2. 2 Obertelegrapheningenieure 5.400 bis 7.200
6.300
100
Reichsamt für die Verwaltung der Reichseisenbahnen.
4. 2. 1 Ständiger Hülfsarbeiter 5.400 bis 7.200
6.300
200
Klasse 8.
Fortdauernde
Ausgaben.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
8. 38. 1. 2 Chemiker und Physiker bei der Versuchsstelle für Sprengstoffer 5.400 bis 7.200
6.300
400
Klasse 9.
Marine.
9. 60. 1. 11 Betriebsdirektoren 6.000 bis 6.600
6.300
6.000
Klasse 10.
Reichsheer.
b. Sachsen.
10. 35. 18. 1 Studiendirektor bei der Kadettenanstalt [553] 5.100 bis 7.200
6.150
400
Klasse 11.
Reichsamt des Innern.
11. 7a. 2. 1 Mitglied der Zentraldirektion der Monumenta Germaniae historica 4.500 bis 7.500
6.000
1.200
7b. 4. 1 Reichsinspektor für die Steuermanns- und Schifferprüfungen 4.500 bis 7.500
6.000
10. 1. 6 Mitglieder beim Statistischen Amte 4.500 bis 7.500
6.000
700
11. 1. 3 Mitgleider bei der Normal-Aichungskommission 4.500 bis 7.500
6.000
12. 1. 10 Mitglieder beim Gesundheitsamte 4.500 bis 7.500
6.000
13. 1. 47 Mitglieder im Hauptamte beim Patentamte 4.500 bis 7.500
6.000
1.100
13a. 1. 23 Ständige Mitglieder beim Reichs-Versicherungsamte 4.500 bis 7.500
6.000
600
13b. 2. 8 Mitglieder bei der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt 4.500 bis 7.500
6.000
500
13c. 1.6. 3 Mitglieder und Betriebsdirektor beim Kanalamte 4.500 bis 7.500
6.000
200
Reichsheer.
b. Sachsen.
14. 3. 2 Referenten vom Civil beim Kriegsministerium 4.500 bis 7.200
5.850
1.600
14. 3. 1 Vortragender Baurath 4.500 bis 7.200
5.850
372
2 Der vortragende Baurath bezieht künftig Servis.
18. 1. 1 Rath des Oberkriegsgerichts 4.500 bis 7.200
5.850
500
c. Württemberg.
14. 3. 3 Referenten vom Civil beim Kriegsministerium 4.500 bis 7.200
5.850
5.200
18. 1. 2 Räthe des Oberkriegsgerichts [554] 4.500 bis 7.200
5.850
2.600
Klasse 12.
Auswärtiges Amt.
12. 4. 3. 1 Rendant der Legationskasse 5.400 bis 6.600
6.000
600
Reichsheer.
a. Preußen etc.
22. 15. 1 Plankammerinspektor 5.400 bis 6.600
6.000
600
Verwaltung des Reichs-Invalidenfonds.
77. 3. 1 Rendant 5.400 bis 6.600
6.000
600
Klasse 13.
Reichsamt des Innern.
13. 7. 3. 1 Büreauvorsteher 6.000 600
Reichsheer.
a. Preußen etc.
14. 5. 3 Ständige Hülfsarbeiter im Kriegsministerium 5.700
Marine.
60. 4. 1 Leitender Arzt des Werftkrankenhauses in Wilhelmshaven 6.000 600
Reichs-Justizverwaltung.
66. 5. 1 Büreauvorsteher beim Reichsgerichte 6.000 600
Reichsschatzamt.
67. 3. 1 Büreauvorsteher [555] 6.000 600
Reichs-Eisenbahn-Amt.
70. 3. 1 Büreauvorsteher 6.000 600
Klasse 14.
Reichstag.
14. 2. 11. 1 Oberbibliothekar 4.500 bis 7.200
5.850
300
Klasse 15.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
15. 18. 2. 17 Korpsauditeure und Gouvernementsauditeur in Berlin 5.100 bis 6.300
5.700
12.350
b. Sachsen.
18. 2. 1 Korpsauditeur 5.100 bis 6.300
5.700
350
c. Württemberg.
18. 2. 1 Korpsauditeur 5.100 bis 6.300
5.700
Klasse 16.
Reichskanzlei.
16. 3. 3. 3 Büreaubeamte 4.200 bis 7.200
5.700
1.800
Reichsheer.
a. Preußen etc.
14. 5. 26 Intendantur- und Bauräthe [556] 4.200 bis 6.900
5.550
17.400
28. 1.
b. Sachsen.
28. 1. 2 Intendantur- und Bauräthe 4.200 bis 6.900
5.550
Marine.
55. 1. 3 Garnisonbaubeamte 4.200 bis 6.900
5.550
1.100
Reichs-Justizverwaltung.
66. 4. 1 Bibliothekar beim Reichsgerichte 4.200 bis 6.900
5.550
900
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
3. 17. 161 Oberposträthe und Posträthe 4.200 bis 6.900
5.550
40.500
3. 18 Postbauräthe 4.200 bis 6.900
5.550
Reichsdruckerei.
3a. 1. 1 Stellvertreter des Direktors 4.200 bis 6.900
5.550
900
3a. 1. 5 Vorsteher der chalkographischen Abtheilung, Vorsteher der Gravirabtheilung, Oberbetriebsinspektor und Betriebsinspektoren 4.200 bis 6.900
5.550
1.400
Klasse 17.
Fortdauernde
Ausgaben.
Marine.
17. 46. 2. 1 Konstrukteur für das Seezeichenwesen 4.200 bis 6.900
5.550
Klasse 18.
Auswärtiges Amt.
18. 4. 4. 1 Vorstand der Geheimen Kanzlei [557] 5.400 bis 6.000
5.700
600
Reichsheer.
a. Preußen etc.
15. 1. 2 Kriegszahlmeister und Oberbuchhalter 5.400 bis 6.000
5.700
1.200
22. 15. 4 Vermessungsdirigenten der Landesaufnahme 5.400 bis 6.000
5.700
1.400
b. Sachsen.
15. 1. 1 Kriegszahlmeister 5.400 bis 6.000
5.700
300
Klasse 19.
Reichsamt des Innern.
19. 7d. 1. 1 Mitglied des Schiffsvermessungsamts 4.500 bis 6.000
5.250
200
Reichsheer.
a. Preußen etc.
35. 6. 2 Lehrer (Professoren) an der Kriegsakademie 4.500 bis 6.000
5.250
200
35. 10. 4 Lehrer an der vereinigten Artilerie- und Ingenieurschule 4.500 bis 6.000
5.250
3.700
Klasse 20.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
20. 15. 1. 3 Kassirer der Oberbuchhaltereien der Generalmilitärkasse und der Rendant der Militärpensionskasse [558] 5.000 bis 5.500
5.250
1.200
Klasse 21.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
21. 16. 2. 84 Oberintendanturrath und Intendanturräthe 3.600 bis 6.300
4.950
1.200
b. Sachsen.
16. 2. 6 Intendanturräthe 3.600 bis 6.300
4.950
2.700
c. Württemberg.
16. 2. 5 Intendanturräthe 3.600 bis 6.300
4.950
500
28. 1. 1 Intendantur- und Baurath 3.600 bis 6.300
4.950
Marine.
48. 1. 8 Intendanturräthe 3.600 bis 6.300
4.950
600
Klasse 22.
Marine.
22. 47. 1. 5 Abtheilungsvorstände der Seewarte etc. 4.200 bis 6.600
5.400
6.000
Klasse 23.
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
23. 3. 20. 1 Inspektor des Postzeitungsamts in Berlin 4.800 bis 5.400
5.100
900
Reichsdruckerei.
3a. 1. 1 Rendant [559] 4.800 bis 5.400
5.100
600
Klasse 24.
Reichsheer.
Fortdauernde
Ausgaben.
a. Preußen etc.
24. 14. 5. 1 Oberingenieur beim Kriegsministerium 4.000 bis 6.000
5.000
38. 1. 4 Oberingenieur und Oberchemiker bei den technischen Instituten der Artillerie 4.000 bis 6.000
5.000
Marine.
59. 1. 6 Lehrer 4.000 bis 6.000
5.000
3.000
Klasse 25.
Reichsamt des Innern.
25. 13c. 4. 3 Bauinspektoren und Maschinenbauinspektor beim Kanalamte 4.200 bis 5.700
4.950
Marine.
46. 2. 1 Kartograph 4.200 bis 5.700
4.950
600
Klasse 26.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
26. 17. 1. 15 Evangelische Oberpfarrer 3.600 bis 5.850
4.725
6.350
17. 2. 7 Katholische Divisions- und Garnisonpfarrer mit dem Range als Oberpfarrer [560] 3.600 bis 5.850
4.725
3.400
b. Sachsen.
17. 1. 1 Evangelische Oberpfarrer 3.600 bis 5.850
4.725
Marine.
50. 1. 1 Evangelische Marineoberpfarrer 3.600 bis 5.850
4.725
Klasse 27.
Reichsamt des Innern.
27. 13c. 6. 2 Hafenkapitäne beim Kanalamte 3.600 bis 5.700
4.650
Reichsheer.
a. Preußen etc.
28. 1. 112 Garnisonbauinspektoren 3.600 bis 5.700
4.650
40.200
b. Sachsen.
28. 1. 8 Garnisonbauinspektoren 3.600 bis 5.700
4.650
c. Württemberg.
28. 1. 6 Garnisonbauinspektoren 3.600 bis 5.700
4.650
2.000
Klasse 28.
Reichstag.
28. 2. 1. 10 Registratoren, Rendant, Kalkulator, expedierende Sekretäre, Beamte des stenographischen Büreaus 3.000 bis 6.000
4.500
2.800
2. 11. 3 Bibliothekare [561] 3.000 bis 6.000
4.500
Auswärtiges Amt.
4. 3. 81 Expedienten, Chiffreure, Geheime Registratoren und Kassenbeamte und ein Geheimer Kanzleiinspektor 3.000 bis 6.000
4.500
16.050
4. 3. 81 Expedienten, Geheime Registratoren und Kassenbeamte (Kolonialabtheilung) 3.000 bis 6.000
4.500
2.600
Reichsamt des Innern.
4. 3. 81 Expedirende Sekretäre und Kalkulatoren, Registratoren, Kanzleivorsteher 3.000 bis 6.000
4.500
12.600
Reichsheer.
a. Preußen etc.
14. 5/6. 214 Oberstabsapotheker, Expedienten, Registratoren, Kanzleivorsteher (einschließlich eines Expedienten, dessen Besoldung aus dem Reichs-Invalidenfonds erstattet wird) 3.000 bis 6.000
4.500
101.180
Marine.
46. 3. 83 Expedirende Sekretäre, Registratoren mit Einschluß des Bibliothekverwalters, Kanzleivorsteher 3.000 bis 6.000
4.500
17.500
Reichs-Justizverwaltung.
65. 3. 11 Expedirende Sekretäre und Kalkulatoren, Registratoren und Kanzleivorsteher beim Reichs-Jusitizamte 3.000 bis 6.000
4.500
4.700
66. 4. 2 Bibliotheksassistenten beim Reichsgerichte 3.000 bis 6.000
4.500
100
66. 5. 22 Obersekretäre und Kanzleidirektor beim Reichsgerichte [562] 3.000 bis 6.000
4.500
7.000
Reichsschatzamt.
67. 3. 27 Expedirende Sekretäre und Kalkulatoren, Registratoren und Kanzleivorsteher 3.000 bis 6.000
4.500
12.200
69. 6. 4 Expedirende Sekretäre und Kalkulatoren und Registrator beim Zoll- und Steuerrechnungsbüreau 3.000 bis 6.000
4.500
1.600
Reichs-Eisenbahn-Amt.
70. 3. 21 Expedirende Sekretäre und Kalkulatoren, Registratoren und Kanzleivorsteher 3.000 bis 6.000
4.500
6.900
Rechnungshof.
73. 3. 97½ Revisoren, Kalkulatoren, Journalist, Registratoren und Kanzleivorsteher 3.000 bis 6.000
4.500
37.600
Verwaltung des Reichs-Invalidenfonds.
77. 3. 4 Expedirende Sekretäre und Kalkulatoren 3.000 bis 6.000
4.500
2.200
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
3. 3. 107 Expedirende Sekretäre, Registratoren, Telegrapheningieure, Kanzleidirektor, Vorsteher des Postanweisungs- und des Postzeugamts 3.000 bis 6.000
4.500
12.200
3. 3. 2 Oberbuchhalter und Kassirer der Generalpostkasse [563] 3.000 bis 6.000
4.500
3. 20. Postdirektoren und Telegraphendirektoren.
A. Vorsteher von Civilämtern.
164 Gruppe I 4.200 bis 6.000
5.100
200.300
247 Gruppe II 3.600 bis 5.700
4.650
199 Gruppe III 3.000 bis 5.400
4.200
B. Militär-Postdirektoren.
7 Klasse I 4.400 bis 5.400
4.900
40.600
46 Klasse II 3.800 bis 5.000
4.400
40 Klasse III 3.400 bis 4.600
4.000
39 Klasse IV 3.000 bis 4.200
3.600
Reichsamt für die Verwaltung der Reichseisenbahnen.
4. 3. 4 Expedirende Sekretäre, Kalkulatoren und Registratoren [564] 3.000 bis 6.000
4.500
1.900
Klasse 29.
Reichsamt des Innern.
29. 13b. 2. 1 Werkstattvorsteher bei der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt 3.600 bis 5.400
4.500
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
3. 18. 40 Oberpostkassenrendanten 3.600 bis 5.400
4.500
11.800
Klasse 30.
Reichsheer.
Fortdauernde
Ausgaben.
a. Preußen etc.
30. 38. 1. 2 Konstrukteure II. Klasse 4.200 bis 4.800
4.500
1.100
b. Württemberg.
15. 1. 1 Kriegszahlmeister 4.200 bis 4.800
4.500
1.200
Klasse 31.
Marine.
31. 60. 1. 73 Bauinspektor und Baumeister [565] 3.000 bis 5.700
4.350
26.350
Klasse 32.
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
32. 3. 3. 1 Postbauinspektor als technischer Hülfsarbeiter für Bausachen und Vorsteher des technischen Baubüreaus im Reichs-Postamte 3.600 bis 4.800
4.200
1.200
3. 17. 9 Postbauinspektoren 3.600 bis 4.800
4.200
1.200
Klasse 33.
Fortdauernde
Ausgaben.
Marine.
33. 62. 1. 10 Oberzahlmeister 3.900 bis 4.500
4.200
900
Klasse 34.
Marine.
34. 63. 1. 1 Lootsenkommandeur 4.200 600
Klasse 35.
a. Preußen etc.
35. 15. 1. 1 Kassirer der Militärpensionskasse 3.300 bis 4.800
4.050
300
15. 1.
(62. 1.
Marine)
17 Buchhalter der Generalmilitärkasse (einschließlich 4, deren Besoldung aus Marinefonds erstattet wird) [566] 3.300 bis 4.800
4.050
3.500
b. Sachsen.
15. 1. 1 Kassirer beim Kriegszahlamte 3.300 bis 4.800
4.050
300
15. 1. 1 Buchhalter daselbst 3.300 bis 4.800
4.050
200
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
3. 3. 8 Buchhalter bei der Generalpostkasse (mit dem höheren Wohnungsgeldzuschusse) 3.300 bis 4.800
4.050
1.600
Klasse 36.
Fortdauernde
Ausgaben.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
36. 18. 2. 96 Divisions-, Gouvernements- und Garnisonauditeure (ausschließlich 1 in Neu-Ulm) 2.400 bis 5.700
4.050
39.000
b. Sachsen.
18. 2. 8 Divisions-, Gouvernements- und Garnisonauditeure 2.400 bis 5.700
4.050
2.700
c. Württemberg.
18. 2. 12 Divisions-, Gouvernements- und Garnisonauditeure, einschließlich 1 bei dem Oberkriegsgerichte 2.400 bis 5.700
4.050
5.400
Marine.
49. 1. 6 Auditeure [567] 2.400 bis 5.700
4.050
1.500
Klasse 37.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
37. 35. 18. 83 Oberlehrer bei den Kadettenanstalten 2.700 bis 5.100
3.900
49.800
b. Sachsen.
35. 18. 12 Oberlehrer bei der Kadettenanstalt 2.700 bis 5.100
3.900
6.200
Klasse 38.
Reichsamt des Innern.
38. 7d. 2. 1 Technischer Hülfsarbeiter beim Schiffsvermessungsamte 2.400 bis 4.800
3.600
300
11. 2. 9 Technischer Hülfsarbeiter bei der Normal-Aichungskommission 2.400 bis 4.800
3.600
1.500
12. 2. 9 Technischer Hülfsarbeiter beim Gesundheitsamte 2.400 bis 4.800
3.600
1.700
13. 2. 41 Technischer Hülfsarbeiter des technischen Büreaus, technischer Hülfsarbeiter beim Patentamte 2.400 bis 4.800
3.600
7.800
13a. 2. 8 Vorsteher des Rechnungsbüreaus, technischer Rechnungsbeamte beim Reichs-Versicherungsamte 2.400 bis 4.800
3.600
1.700
13b. 3. 10 technischer Hülsarbeiter bei der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt 2.400 bis 4.800
3.600
1.500
13c. 2. 1 Vorsteher der Plankammer und des technischen Büreaus beim Kanalamte [568] 2.400 bis 4.800
3.600
300
Marine.
47. 1. 14 Assistenten der Seewarte
Civilassistent des Observatoriums in Wilhelmshaven und Vorstand des Chronometer-Observatoriums in Kiel
2.400 bis 4.800
3.600
2.200
Klasse 39.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
39. 15. 2. 1 Rendant der Zahlungsstelle 14. Armeekorps 3.000 bis 4.200
3.600
22. 1. 1 Archivar für das Kriegsarchiv des großen Generalstabes 3.000 bis 4.200
3.600
38. 1. 26 Ingenieure, Chemiker und Physiker bei den technischen Instituten der Artillerie (bisher I. und II. Klasse) 3.000 bis 4.200
3.600
6.100
b. Sachsen.
38. 1. 3 Ingenieure und Chemiker und Physiker bei den technischen Instituten der Artillerie 3.000 bis 4.200
3.600
1.550
Einnahme. Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung.
3. 17. 171 Postinspektoren [569] 3.000 bis 3.900
3.450
17.600
Klasse 40.
Fortdauernde
Ausgaben.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
40. 17. 1. 60 Evangelische Divisions- und Garnisonpfarrer 2.400 bis 4.200
3.300
24.150
17. 2. 37 Katholische Divisions- und Garnisonpfarrer (ausschließlich 1 für Ulm) 2.400 bis 4.200
3.300
12.200
84. 3. 1 Evangelischer Pfarrer beim Invalidenhause in Berlin 2.400 bis 4.200
3.300
400
35. 18. 1 Evangelischer Pfarrer bei der Hauptkadettenanstalt 2.400 bis 4.200
3.300
750
35. 18. 1 Katholischer Pfarrer bei der Hauptkadettenanstalt 2.400 bis 4.200
3.300
400
35. 42. 1 Evangelischer Pfarrer und Schulinspektor beim Militär-Knaben-Erziehungsinstitut in Annaburg 2.400 bis 4.200
3.300
50
b. Sachsen.
17. 1. 4 Evangelische Divisions- und Garnisonpfarrer 2.400 bis 4.200
3.300
1.200
17. 2. 1 Katholische Divisions- und Garnisonpfarrer 2.400 bis 4.200
3.300
300
Klasse 41.
Reichsamt des Innern.
41. 10. 2. 2 Büreauvorsteher beim Statistischen Amt 2.100 bis 4.200
3.150
1.200
Die vor dem 1. April 1897 angestellten Büreauvorsteher erhalten entsprechend ihrem Aufrücken in die höhere Gehaltsstufen je 100 Mark pensionsfähige Zulage bis zum Höchstbetrage von 600 Mark [570]
13. 3. 1 Vorsteher des Verwaltungsbüreaus beim Patentamte 2.100 bis 4.200
3.150
600
Wegen der pensionsfähigen Zulage für die Büreauvorsteher bis zu 600 Mark wie vorstehend zu Kapitel 10 Titel 2.
13a. 3. 1 Vorsteher des Verwaltungsbüreaus beim Reichs-Versicherungsamte 2.100 bis 4.200
3.150
600
Wegen der pensionsfähigen Zulage für die Büreauvorsteher bis zu 600 Mark wie vorstehend zu Kapitel 10 Titel 2.
Klasse 42.
Reichsheer.
a. Preußen etc.
42. 16. 2. 43 Intendanturassesoren 2.100 bis 3.300
2.700
12.900
b. Sachsen.
16. 2. 3 Intendanturassesoren 2.100 bis 3.300
2.700
900
c. Württemberg.
16. 2. 2 Intendanturassesoren [571] 2.100 bis 3.300
2.700
600
Marine.
48. 1. 7 Intendanturassesoren 2.100 bis 3.300
2.700
1.700
Klasse 43.
Marine.
43. 50. 1. 13 Evangelische und katholische Marinepfarrer 1.800 bis 3.300
2.550
2.300
Wegen der Gebührnisse für den ältesten katholischen Marinepfarrer vergleiche die dispositive Bemerkung im Etat.
Summe 3.080½ 994.902
74 Hierzu: Für Beamte der Betriebsverwaltung der Reichseisenbahnen (Tarifklasse III des Wohnungsgeldzuschusses der übrigen Reichsbeamten) 47.880
Gesammtsumme 3.154½ 1.042.782
Von dem Mehrbedarf für das Etatsjahr 1897/98 entfallen auf:
Reichstag 4.300
Reichskanzlei 1.800
Auswärtiges Amt 33.050
Reichsamt des Innern 38.500
Reichsheer:
      Preußen etc. 361.330
      Sachsen 19.572
      Württemberg [572] 17.500
Marine 86.750
Reichs-Justizverwaltung 13.400
Reichsschatzamt 24.000
Reichs-Eisenbahn-Amt 7.500
Rechnungshof 37.600
Verwaltung des Reichs-Invalidenfonds 2.800
Reichs-Post- und Telegraphenverwaltung 341.800
Reichsdruckerei 2.900
Reichsamt für die Verwaltung der Reichseisenbahnen 2.100
= 994.902
Betriebsverwaltung der Reichseisenbahnen 47.880
Summe wie oben 1.042.782

[573]

Beilage zu Anlage 6.[Bearbeiten]

Berechnung
des
Mehrbedarfs an Besoldungen für Beamte der Betriebsverwaltung der Reichseisenbahnen (Tarifklasse III des Wohnungsgeldzuschusses für die übrigen Reichsbeamten) auf das Etatsjahr 1897/98.
Lau-
fende
Num
mer.
Ka-
pitel
Titel Der Beamten. Künftige
Gehaltssätze.
Für
das Etatsjahr
1897/98
treten hinzu.
des Etats. Zahl. Dienststellung.
Mark. Mark.
Einnahme. Klasse A.
A. 4. 13. 14 Mitglieder der Generaldirektion 4.700 bis 7.700
6.200
und 800 Mark Zuschuß.
8.950
Klasse B.
B. 4. 13. 11 Eisenbahnbetriebsdirektoren 4.600 bis 7.000
5.800
und 600 Mark Zuschuß.
10.900
Klasse C.
C. 4. 14. 1 Hauptkassenrendant [574] 5.300 bis 5.900
5.600
und 400 Mark Zuschuß.
990
Klasse D.
D. 4. 13. 35 Vorstände der Betriebs-, Maschinen- und Verkehrsinspektionen und Stellvertreter der Vorsteher des betriebstechnischen, des bautechnischen und des maschinentechnischen Büreaus 4.100 bis 6.800
5.450
und 400 Mark Zuschuß.
25.550
4. 13. 1 Telegraphenoberinspektor 4.100 bis 6.800
5.450
und 400 Mark Zuschuß.
80
Klasse E.
E. 4. 13. 12 Bau- und Maschineninspektoren 4.100 bis 6.200
5.150
und 400 Mark Zuschuß.
2.400
Summe 74 47.880

Orientierungshilfe (WS)[Bearbeiten]

Gesetz, betreffend die Feststellung eines Nachtrags zum Reichshaushalts-Etat für das Etatsjahr 1897/98

Anlage 1 bis Anlage 4
Anlage 5
Anlage 6
Anlage 7 bis 9