Gesetz, betreffend die anderweitige Feststellung der Matrikularbeiträge zur Deckung der Gesammtausgaben für das Jahr 1869

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gesetzestext
fertig
Titel: Gesetz, betreffend eine anderweitige Feststellung der Matrikularbeiträge zur Deckung der Gesammtausgaben für das Jahr 1869.
Abkürzung:
Art:
Geltungsbereich:
Rechtsmaterie:
Fundstelle: Deutsches Reichsgesetzblatt Band 1871, Nr. 20, Seite 97–99
Fassung vom: 5. Mai 1871
Ursprungsfassung:
Bekanntmachung: 17. Mai 1871
Inkrafttreten:
Anmerkungen:
aus: {{{HERKUNFT}}}
Quelle: Scan auf Commons
Editionsrichtlinien zum Projekt
Tango style Wikipedia Icon.svg Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia
Bild
[[Bild:{{{BILD}}}|200px]]
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[Index:|Indexseite]]

[97]


(Nr. 637.) Gesetz, betreffend eine anderweitige Feststellung der Matrikularbeiträge zur Deckung der Gesammtausgaben für das Jahr 1869. Vom 5. Mai 1871.

Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, König von Preußen etc.

verordnen im Namen des Deutschen Reichs, nach erfolgter Zustimmung des Bundesrathes und des Reichstages, was folgt:

§. 1.

Die Matrikularbeiträge zu den Ausgaben des Norddeutschen Bundes für das Jahr 1869. werden an Stelle der im Kapitel 6. der Einnahmen des durch das Gesetz vom 29. Juni 1868. (Bundesgesetzbl. von 1868. S. 437.) festgestellten Bundeshaushalts-Etats für das Jahr 1869. aufgeführten Beträge, unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Gesetzes vom 18. März 1869. (Bundesgesetzbl. von 1869. S. 51.), auf den Gesammtbetrag von 23.548.205 Thalern festgestellt und nach Anleitung der dem gegenwärtigen Gesetze als Anlage beigefügten Tabelle auf die Staaten des Norddeutschen Bundes vertheilt, wie folgt:
1) Preußen 19.819.419 Thaler,
2) Lauenburg 39.546 Thaler,
3) Sachsen 1.922.693 Thaler,
4) Hessen 207.249 Thaler,
5) Mecklenburg-Schwerin 455.481 Thaler,
6) Sachsen-Weimar 88.653 Thaler,
7) Mecklenburg-Strelitz 78.794 Thaler,
8) Oldenburg 121.441 Thaler,
9) Braunschweig 228.267 Thaler,
10) Sachsen-Meiningen 56.842 Thaler,
11) Sachsen-Altenburg 43.823 Thaler,
12) Sachsen-Coburg-Gotha Thaler,
13) Anhalt 58.512 Thaler,
14) Schwarzburg-Rudolstadt 23.589 Thaler,
15) Schwarzburg-Sondershausen 21.216 Thaler,
16) Waldeck 18.558 Thaler,
17) Reuß ältere Linie 13.655 Thaler,
18) Reuß jüngere Linie 26.863 Thaler,
19) Schaumburg-Lippe 9.709 Thaler,
20) Lippe 36.398 Thaler,
21) Lübeck 13.169 Thaler,
22) Bremen 69.818 Thaler,
23) Hamburg 194.510 Thaler,
Summe 23.548.205 Thaler.
[98]

§. 2.

Die Rechnungslegung über die Verwendung des im §. 1. bezeichneten Betrages in Gemäßheit des Artikels 72. der Verfassungsurkunde wird vorbehalten.
Urkundlich unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift und beigedrucktem Kaiserlichen Insiegel.
Gegeben Berlin, den 5. Mai 1871.
(L. S.)  Wilhelm.

  Fürst v. Bismarck.

[99]

Anlage.
Berechnung
der
anderweitig festgestellten Matrikular-Beiträge zur Deckung der Gesammt-Ausgaben
für das Jahr 1869.
Nr.
Bundesstaat.
Zahl der Bevölkerung für Berechnung der Matrikular-Beiträge.
Matrikular-Beitrag zu den Ausgaben.
Davon sind abzurechnen:
Bleibt zu zahlen.
der Antheil an den Postüber- schüssen.
der Nachlaß an den Militair-Ausgaben
Zusammen.
     
Rthlr.
Rthlr.
für Mann.
Rthlr.
Rthlr.
Rthlr.
1. Preußen 23.788.339 20.011.439 192.020 192.020 19.819.419
2. Lauenburg 47.591 40.035 489 489 39.546
3. Sachsen 2.329.293 1.959.469 36.776 36.776 1.922.693
4. Hessen 246.733 207.559 310 310 207.249
5. Mecklenburg-Schwerin 551.017 463.531 8.050 8.050 455.481
6. Sachsen-Weimar 266.342 224.054½ 712 2.721 134.689½ 135.401½ 88.653
7. Mecklenburg-Strelitz 94.143 79.196 402 402 78.794
8. Oldenburg 296.759 249.642 899 3.031 127.302 128.201 121.441
9. Braunschweig 276.756 232.815 4.548 4.548 228.267
10. Sachsen-Meiningen 169.579 142.655 79 1.732 85.734 85.813 56.842
11. Sachsen-Altenburg 131.850 110.915½ 416 1.347 66.676½ 67.092½ 43.823
12. Sachsen-Coburg-Gotha 157.094 132.152 1.605 132.152 132.152 0
13. Anhalt 174.612 146.889 69 1.784 88.308 88.377 58.512
14. Schwarzburg-Rudolstadt 70.231 59.080½ 717 35.491½ 35.491½ 23.589
15. Schwarzburg-Sondershausen 63.408 53.341 49 648 32.076 32.125 21.216
16. Waldeck 55.307 46.525½ 565 27.967½ 27.967½ 18.558
17. Reuß ältere Linie 40.593 34.148 414 20.493 20.493 13.655
18. Reuß jüngere Linie 80.608 67.809½ 208 823 40.738½ 40.946½ 26.863
19. Schaumburg-Lippe 29.391 24.725 166 300 14.850 15.016 9.709
20. Lippe 108.465 91.244 1.108 54.846 54.846 36.398
21. Lübeck 41.861 35.214½ 909 427 21.136½ 22.045½ 13.169
22. Bremen 84.736 71.282 1.464 1.464 69.818
23. Hamburg 234.916 197.618 3.108 3.108 194.510
Summe 29.339.624 24.681.340 250.674 882.461 1.133.135 23.548.205