Guido Adler

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Guido Adler
Guido Adler
[[Bild:|220px]]
'
* 1. November 1855 in Eibenschütz, Mähren
† 15. Februar 1941 in Wien
österreichischer Musikwissenschaftler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118500694
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Bücher[Bearbeiten]

  • Wiederholung und Nachahmung in der Mehrstimmigkeit. Studie zur Geschichte der Harmonie, Leipzig 1886, Breitkopf & Härtel. Sonderdruck aus Vierteljahrsschrift für Musikwissenschaft II, Internet Archive=Google-USA*
  • Verzeichnis der musikalischen Autographe von Ludwig van Beethoven im Besitze von A. Artaria, auf Grundlage einer Aufnahme Gustav Nottebohms, Wien: Artaria 1890, 22 S. Internet Archive
  • Fach-Katalog der Musikhistorischen Abtheilung von Deutschland und Oesterreich-Ungarn, nebst Anhang: Musikvereine, Concertwesen und Unterricht, Wien 1892, 591 S. Columbia-USA* oder Michigan-USA* oder Internet Archive=Google-USA*
  • Hrsg. der Denkmäler der Tonkunst in Österreich (DTÖ) unter Beigabe von ausführlichen Einleitungen der Bände:
    • G. Muffat, Componimenti musicali per il cembalo, DTÖ III/3, 1896
    • M.A. Cesti, Il pomo d'oro, DTÖ III/2 und IV/2, 1896/97
    • J.J. Froberger, Werke für Orgel und Klavier, DTÖ IV/1, VI/2 und X/2, 1897, 1899, 1903
    • H. Fr. Biber, Violinsonaten, DTÖ V/2, 1898
    • Trienter Codices, 1. Auswahl mit thematischem Katalog, 2. Auswahl Weltliche Werke (gemeinsam mit O. Koller), DTÖ VII und XI/1, 1900, 1904
    • J.J. Fux Mehrfach besetzte Instrumental-Werke, DTÖ IX/2, 1902
    • O. Benevoli, Festmesse und Hymnus 1628, DTÖ X/1, 1903 (hierzu Aufsatz in RMI X, 1903)
    • A. Draghi Kirchenwerke, DTÖ XXIII/1, 1916
    • H. Biber, H. Schmeltzer, J.C. Kerll Messen, DTÖ XXV/1, 1918
    • G. Muffat 12 Toccaten und 72 Versetl, DTÖ XXIX/2, 1922
    • Drei Requiem von Chr. Straus, H.F. Biber, J.C. Kerll, DTÖ XXX/1, 1923
  • Richard Wagner, Vorlesungen gehalten an der Universität zu Wien, Leipzig 1904, Breitkopf & Härtel, 372 S. München 2/1923 Michigan-USA* oder California-USA* oder Internet Archive=Google-USA*
    • französische Übersetzung von L. Laloy, Leipzig 1910.
  • Der Stil in der Musik, I. Buch, Leipzig 1911; 2te A 1929; (mehr nicht erschienen), Michigan-USA* oder Internet Archive
  • Gustav Mahler, Wien 1916, UE, 116 S. (unveränderter Nachdruck aus: Biographisches Jahrbuch und Deutscher Nekrolog Bd.16, 1914) Michigan-USA* oder Internet Archive=Google-USA*
  • Methode der Musikgeschichte, Leipzig 1919, Breitkopf & Härtel, 223 S. Michigan-USA* oder Internet Archive=Google-USA* oder Internet Archive
  • Handbuch der Musikgeschichte (Hrsg.)
  • Über die Wiener Beethoven-Zentenarfeier 1927, Festbericht, Wien 1927.
  • Studien zur Musikgeschichte, Wien 1930, UE. Festschrift für Adler. (Enthält ein Verzeichnis der gedruckten Werke Adlers) Internet Archive
  • Wollen und Wirken. Aus dem Leben eines Musikhistorikers, Wien 1935, UE, 127 S. Internet Archive

Aufsätze[Bearbeiten]

  • Die historischen Grundklassen der christlich-abendländischen Musik bis 1600, Dissertation, in: Allgemeine Musikzeitung, XV, 1880
  • Studie zur Geschichte der Harmonik, in: Sitzungsberichte der phil-hist. Classe der kais. Akademie der Wissenschaften (1881, XCVIII. Bd., III. Hft, S. 781), Separatdruck Wien 1881, 52 S. California-USA* oder Internet Archive=Google-USA*
  • Die Wiederholung und Nachahmung in der Mehrstimmigkeit, Vierteljahrsschrift für Musikwissenschaft II, 1886.
  • Über Heterophonie, in: Jahrbuch der Musikbibliothek Peters 1908.
  • Umfang, Methode und Ziel der Musikwissenschaft, in: Vierteljahrsschrift für Musikwissenschaft I, 1885
  • Ein Satz eines unbekannten Klavierkonzertes von Beethoven, in: Vierteljahrsschrift für Musikwissenschaft IV 1888
  • Musikalische Werke der Kaiser Ferdinand III., Leopold I. und Joseph I., 2 Bde., 1892/93, mit einer Begleitstudie Vierteljahrsschrift für Musikwissenschaft VIII, 1892.
  • Festrede Josef Haydn, Wien-Leipzig 1909, Wiener Zentenarfeier, redigierte den Bericht zum III. Kongress der Internationalen Musik-Gesellschaft, der gleichzeitig stattfand.
  • Über Textlegung in den Trienter Codices, Riemann-Festschrift, Leipzig 1909
  • Die Turbae einer deutschen Matthäuspassion von 1559, Liliencron-Festschrift Leipzig 1910
  • Zur Geschichte der Wiener Messkompositonen in der zweiten Hälfte des 17. Jh., in: Studien zur Musikwissenschaft IV, 1917
  • Autobiographischen Skizze von Joh. Bapt. Schenk, in: Studien zur Musikwissenschaft XI, 1924
  • Internationalismus in der Tonkunst, Kongress-Bericht Basel 1924, erw. Fassung in: The Musical Quarterly XI, 1925
  • Das obligate Akkompagnement der Wiener klassischen Schule, Bericht zum Musikwissenschaftlichen Kongress Leipzig 1925
  • Haydn, Mozart, Beethoven, in: Almanach der Deutschen Musikbücherei, Regensburg 1926
  • Beethovens Charakter, in: Almanach der Deutschen Musikbücherei, Regensburg 1927
  • Friedrich Chrysander, in: Zeitschrift für Musik VIII, 1926
  • Schubert and the Viennese Classic School, in: The Musical Quarterly XIV, 1928
  • Musik in Österreich, in: Studien zur Musikwissenschaft XVI, 1929
  • Haydn and the Viennese Classical School, The Musical Quarterly XVIII, 1932
  • Johannes Brahms, Wirken, Wesen und Stellung, in: Studien zur Musikwissenschaft XX, 1933.
  • Über die Wiener Beethoven-Zentenarfeier 1927, Festbericht, Wien 1927.
  • Artikel für Biographisches Jahrbuch und Deutscher Nekrolog:

Herausgeberschaft[Bearbeiten]