Hugo Hayn

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hugo Hayn
[[Bild:|220px|Hugo Hayn]]
[[Bild:|220px]]
Pseudonym: H. Nay
* 2. Januar 1843 in Breslau
† 20. Januar 1923 in Dresden
Bibliothekar und Bibliograph in München
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118920472
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ein „Weltliches Lieder-Büchlein“ aus der Bibliothek von Meusebach in Berlin. In: Serapeum. Zeitschrift für Bibliothekwissenschaft, Handschriftenkunde und ältere Litteratur. 31. Jahrgang (1870), S. 145–155 Harvard, S. 161–167 Harvard
  • Bibliotheca Germanorum erotica. Verzeichniss der gesammten deutschen eortischen Literatur mit Einschluss der Uebersetzungen. Nachschlagebuch für Literaturhistoriker, Antiquare und Bibliothekare. Nach den zuverlässigen Quellen bearbeitet von H. Nay. Leipzig, 1875 Internet Archive = Google-USA*, UB Wien
  • Bibliotheca Germanorum erotica. Verzeichniss der gesammten deutschen erotischen Literatur mit Einschluss der Uebersetzungen, nebst Angabe der fremden Originale. Zweite, durchaus umgearbeitete, sehr stark vermehrte, durch Beifügung der Berliner und Münchener deutschen erotischen Bücherschätze bereicherte und mit Antiquar-Preisen versehene Auflage. Bearbeitet von Hugo Hayn. Leipzig: Verlag von Albert Unflad, 1885 New York-USA*, Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Bibliotheca Germanorum gynaecologica et cosmetica. Verzeichniss deutscher sexueller und cosmetischer Schriften mit Einschluss der Uebersetzungen nebst Angabe der Originale. Unter besonderer Berücksichtigung der älteren populären Medicin und Beifügung von Antiquarpreisen bearbeitet von Hugo Hayn. Zugleich Supplement zur II. Auflage der „Bibliotheca Germanorum erotica“. Leipzig: Verlag von Albert Unflad, 1886 Internet Archive = Google-USA*, MDZ München
  • Bibliotheca erotica et curiosa Monacensis. Verzeichniss französischer, italienischer, spanischer, englischer, holländischer und neulateinischer Erotica und Curiosa, von welchen keine deutschen Uebersetzungen bekannt sind. Zusammengestellt auf der Königl. Hof- und Staats-Bibliothek zu München. und mit binliographischen Anmerkungen und Marktpreisen versehen von Hugo Hayn. Berlin: Verlag von Max Harrwitz, 1889 Internet Archive = Google-USA*, Michigan-USA*
  • Bibliotheca Germanorum nuptialis. Verzeichniss von Einzeldrucken deutscher Hochzeitgedichte und Hochzeitscherze in Prosa von Mitte des XVI. Jahrhunderts bis zur Neuzeit. Mit Anmerkungen, Angabe von Bibliotheken und Markptreisen zusammengestellt von Hugo Hayn. Supplement zu Goedeke’s „Grundriss zur Geschichte der deutschen Litteratur“ und Hayn’s „Bibliotheca Germanorum Erotica“. Köln a. Rh.: Verlag von Franz Teubner, 1890 Internet Archive = Google-USA* = Michigan-USA*, Internet Archive = Google-USA*
  • Die deutsche Räthsel-Litteratur. Versuch einer bibliographischen Uebersicht bis zur Neuzeit. Nbest einem Verzeichnisse deutscher Loos-, Tranchir- und Complimentir-Bücher. In: Centralblatt für Bibliothekswesen. 7. Jahrgang (1890), S. 516–556 DigiZeitschriften, Michigan-USA*
  • Bibliographie der Bücher mit fingierten Titeln. Ein Beitrag zur Kuriositäten-Litteratur. In: Zeitschrift für Bücherfreunde. 3. Jahrgang, 1. Band (1899/1900), S. 84–90 Minnesota-USA*
  • Vier neue Curiositäten-Bibliograhieen. Bayerischer Hiesel. Amazonen-Litteratur. Halsbandprozeß und Cagliostro. Bibliotheca selecta erotica-curiosa Dresdensis. Sämtlich zum ersten Male übersichtlich zusammengestellt von Hugo Hayn. Jena: H. W. Schmidt’s Verlagsbuchhandlung, 1905 Internet Archive = Google-USA*, Internet Archive

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Thesaurus librorum Philippi Pfister, Monacensis. Catalogus bibliothecae selectae. Verzeichniss einer auserlesenen Sammlung Bavarica, Monacensia, Judaica, sowie von Werken aus allen Wissenschaften, wobei Rara und Curiosa, im Besitze des kgl. bayer. Regierungsrathes Philipp-Pfister zu Müchen. Mit Anmerkungen und Registern herausgegeben von Hugo Hayn. München, 1888 Internet Archive = Google-USA*
  • Tugendhaffter Jungfrauen und Jungengesellen Zeit-Vertreiber. Ein Weltliches Lieder-Büchlein des XVII. Jahrhunderts aus v. Meusebach’s Sammlung in der Berliner Oeffentlichen Bibliothek. Nachweisungen der Quellen, aus denen die 201 Lieder geschöpft sind, von Karl Hartwig Gregor Freiherr von Meusebach. († 1847.) Als Beitrag zur Geschichte des Deutschen Volksliedes herausgegeben von Hugo Hayn. Köln a. Rh.: Verlag von Franz Teubner, 1890 Internet Archive = Google-USA*, California-USA*