Ida von der Groeben

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ida von der Groeben
[[Bild:|220px|Ida von der Groeben]]
[[Bild:|220px]]
Ida von Auerswald
* 17. Januar 1791 in Marienwerder
† 4. März 1868 in Hoheneck (Ludwigsburg)
deutsche Schriftstellerin
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 139971335
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ein Blick auf die einstige Stellung der Oberpräsidenten Auerswald und Schön. Stuttgart 1844
  • Wissenschaft u. Bibel. Stuttgart 1856 Google
  • Morgenwache. Gedichte. Basel 1878

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Gröben, Gräfin, Ida v. der. In: Sophie Pataky (Hrsg.): Lexikon deutscher Frauen der Feder. Band 1. Verlag Carl Pataky, Berlin 1898, S. 283 (Digitalisat).