Jakob Salat

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jakob Salat
[[Bild:|220px|Jakob Salat]]
[[Bild:|220px]]
* 22. August 1766 in Abtsgmünd
† 11. Februar 1851 in Landshut
katholischer Theologe und Philosoph
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118750852
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Auch die Aufklärung hat ihre Gefahren! München 1801 MDZ München
  • Auch ein paar Worte über die Frage: Führt die Aufklärung zur Revolution? München 1802 Google
  • Die Philosophie mit Obskuranten und Sophisten im Kampfe. Ulm 1802 Google
  • Winke über das Verhältniß der intellectuellen und der verfeinernden Kultur zur sittlichen. München 1802 Google
  • Die Aufklärung in Baiern im Kontraste mit der Verfinsterung im ehemaligen Hochstift Augsburg. 1803 Google
  • Einige Züge aus dem Charakter eines würdigen Lehrers: eine Rede nach dem Tode des Herrn Gregor Stangl. München 1803 Google
  • Ueber den Geist der Philosophie. München 1803 Google
  • Vernunft und Verstand. Tübingen 1803
  • Die Fortschritte des Lichts in Baiern: Briefe und andre Aufsätze. 1805 Google
  • Ueber den Geist der Verbesserung im Gegensatze mit dem Geiste der Zerstörung. München 1805
  • Die reinmenschliche Ansicht der Ehe. München 1807 Google
  • Von einer schöneren Hoffnung, welche der Philosophie aus dem neueren Wechsel und Sturz' der Systeme aufblüht. Landshut 1810 Google
  • Von den Ursachen eines neueren Kaltsinns gegen die Philosophie auf deutschem Boden: ein Wort der Zeit an denkendere Freunde der Wahrheit. Landshut 1810 MDZ München
  • Die Moralphilosophie. Landshut 1810 Google
  • Die Religionsphilosophie. Landshut 1811 Google
  • Uber das Loos katholischer Schriftsteller in den Literatur-Zeitungen der Protestanten. Landshut 1811 Google
  • Professor Salat gegen den Angriff seines Kollegen Winter. Landshut 1812 Google
  • Erläuterung einiger Hauptpunkte der Philosophie: mit Zugaben über den neuesten Widerstreit zwischen Jacobi, Schelling und Fr. Schlegel. Landshut 1812 Google
  • Darstellung der Moralphilosophie: mit besonderer Hinsicht auf den Gang der höheren Bildung. Landshut
  • Zum Besten der deutschen Kritik und Philosophie. Landshut 1815 Google
  • Über das Verhältniß der Geschichte zur Philosophie in der Rechtswissenschaft. Sulzbach 1817 Google
  • Grundlinien der Religionsphilosophie. Sulzbach 1819 Google
  • Grundzüge der allgemeinen Philosophie. München 1820 Google
  • Sokrates oder über den neuesten Gegensatz zwischen Christenthum und Philosophie. Sulzbach 1820 Google
  • Eine gute Portion Pfeffer auf den Landshuter Salat. 1823 Google
  • Versuche über Supernaturalismus und Mysticismus: Auch ein Beytrag zur Kulturgeschichte der höhern Wissenschaft in Deutschland: mit historisch-psychologischen Aufschlüssen über die vielbesprochene Mystik in Bayern und Oberösterreich. Sulzbach 1823 Google
  • Darstellung der allgemeinen Philosophie: aus dem Standpunkte der höheren Bildung der Menschheit. München 1826 Google
  • Drey Aufsätze über den noch immer viel besprochenen Rationalismus. Landshut 1828 Google
  • Wahlverwandtschaft zwischen dem sogenannten Supernaturalisten und Naturphilosophen; mit Verwandtem. Landshut 1829 Google
  • Die literarische Stellung der Protestanten zu dem Katholiken. Landshut 1831 Google
  • Ist der Priestercölibat ein Ideal?: Und kann die Aufhebung des Cölibatgesetzes füglich geschehen. Stuttgart 1833 MDZ München
  • Aufschluß über den Ultrakatholicismus, auch unter Protestanten! München 1833 Google
  • Ein Hauptgebrechen der deutschen Philosophie als Wissenschaft, und wie dieser Zustand dem neu-aufstrebenden Geiste der Verfinsterung zu statten gekommen. Stuttgart 1834 Google
  • Beytrag zur Emancipation der Philosophie. Stuttgart 1835 Google
  • Über die Feyer der Kirchweihen im Königreiche Bayern: Mit einer Zugabe, betreffend den pfärrlichen und öffentlichen Gottesdienst in Altbayern: Sehr Wichtiges, auch für den Staat; der Ständeversammlung in München gewidmet. München 1837 Google
  • Schelling und Hegel oder Rückblicke auf die höhere Geistesbildung im deutschen Süden und Norden. Heidelberg 1842 Google
  • Schelling in München: eine literarische und akademische Merkwürdigkeit. Freiburg im Breisgau 1845
  • Denkwürdigkeiten aus meinem Leben. 1850 Google

Beiträge in Zeitschriften[Bearbeiten]

  • Über den Geist der Philosophie: mit kritischen Blicken auf einige der neuern und merkwürdigern Erscheinungen im Gebiete der philosophischen Literatur. In: Aetas Kantiana München 1803 Internet Archive=Google

Mitautorenschaft[Bearbeiten]

  • Benedikt Maria Leonhard von Werkmeister, Jakob Salat: Über die Aufhebung des Cölibats. 1818 Google
  • Lorenz von Westenrieder, Jakob Satat: L. Westenrieder … und J. Salat … über die Wiederherstellung des Jesuitenordens: Welche Verschiedenheit! 1818 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Nachruf. In: Donau-Zeitung Passau. 1851 Google
  • Martin Pforzer: Herrn Dr. Jakob Salat zum 81sten Geburtstag am 24sten August 1847 gewidmet. In: Regensburger Conversations-Blatt. 1847 Google ebenso in: Der Sammler. Band 16, S. 281 Google
  • L. Huber: Salat Jakob. In: Allgemeine Realencyclopädie oder Conversationslexicon für das katholische Deutschland. Band 12, Regensburg 1850, S. 530–531 Google
  • Neuer Nekrolog der Deutschen. Band 29, Weimar 1853, S. 152–159 Google