Johann Andreas August Amburger

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Andreas August Amburger
[[Bild:|220px|Johann Andreas August Amburger]]
[[Bild:|220px]]
* 17. März 1741 in Idstein
† 21. Januar 1809 in Offenbach am Main
deutscher Apotheker und Naturwissenschaftler
Kein Wikipedia-Artikel
(Stand Januar 2019)
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 140905111
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Ordinis medici decanus D. Ioan. Guil. Baumer, candidati praenobilissimi, Dn. Ioan. Andr. August. Amburgeri … solemnia inauguralia indicit, et de aqua calcis naturali, vel soteria alcalina, observationes quasdam proponit. Gießen 1776 [enthält einen biographischen Teil, S. 17–20] MDZ München = Google
  • Versuche mit dem rheingauer Stahlwasser, dann dem Schwefelwasser bey Weilbach und dem Sauerwasser bey Oberlahnstein. Mainz 1786, VD18 10281487, GDZ Göttingen
  • Versuche und Beobachtungen mit dem Geilnauer Sauerbrunnen. Offenbach 1795, VD18 12072656, ThULB Jena, MDZ München
    • Versuche und Beobachtungen mit dem Sauerwasser bei Geilnau an der Lahn. 2. Auflage. Offenbach 1809 MDZ München
  • Der Geilnauer Sauerbrunnen, eines der vorzüglichsten Mineralwasser Deutschlands nicht nur seines vortrefflichen Geschmacks, sondern auch seines großen medizinischen Nutzens wegen. Offenbach 1809 MDZ München = Google, Google, Google

Veröffentlichungen in Periodika[Bearbeiten]

  • Auswahl aller eigenthümlichen Abhandlungen und Beobachtungen, aus den neuesten Entdeckungen in der Chemie, hg. von Lorenz von Crell
    • Noch einige Anmerkungen über die Verfertigung des Veilchensyrups. In: Band 1 (1786), S. 167 MDZ München
    • Einige Bemerkungen wegen Untersuchung der mineralischen Wasser, besonders des Weibacher Schwefelwassers, und dem Rheingauer und Oberlahnsteiner Stahlwasser. In: Band 4 (1786), S. 133 MDZ München
  • Neues Magazin für Ärzte ZDB, hg. von E. G. Baldinger
    • Chymische Analyse einiger Mineralwasser in den churmainzischen Landen. In: Band 8 (1786), St. 6, S. 481 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • A. D. P Callisen: Medicinisches Schriftsteller-Lexicon, Band 1. Copenhagen 1830, S. 129–131 Google
    • Nachtrag Band 26 (1838), S. 42–43 Google
  • Amburger, Johann Andreas August. In: Hessische Biografie LAGIS Hessen
  • Erik Amburger: Deutsche in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft Rußlands : Die Familie Amburger in St. Petersburg 1770–1920. Wiesbaden 1986, S. 25 ff.