Johann Gottfried Wetzstein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Gottfried Wetzstein
Johann Gottfried Wetzstein
[[Bild:|220px]]
* 19. Februar 1815 in Oelsnitz im Vogtland
† 18. Januar 1905 in Berlin
deutscher Diplomat und Orientalist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118897845
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die vollständige arabische Uebersetzung von Galens Hauptwerke über die Anatomie. In: Zeitschrift der Deutschen morgenländischen Gesellschaft. Band 1 (1847), S. 203–206 Google
  • Samachscharii lexicon arabicum persicum ex codicibus manuscriptis Lipsiensibus, Oxoniensibus, Vindobonensi et Berolinensi edidit atque indicem arabicum adjecit. Leipzig 1850
  • Arabische Handschriftensammlung des Dr. J. G. Wetzstein. In: Zeitschrift der Deutschen morgenländischen Gesellschaft.
  • Ausgewählte griechische und lateinische Inschriften, gesammelt auf Reisen in den Trachonen und um das Haurângebirge. In: Philologische und historische Abhandlungen der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Jahrgang 1863 (1864), S. 255–368 BBAW
  • Briefliches über Theresienthaler. In: Zeitschrift der Deutschen morgenländischen Gesellschaft.
    • Band 17 (1863), S. 390–391 Google
    • Zusatz. Band 18 (1864), S. 341 Google
  • Vorlesungen über die neuarabische Sprache. Berlin 1868
  • Briefliches über das Leprosen-Hospital in Damasḳ. In: Zeitschrift der Deutschen morgenländischen Gesellschaft. Band 23 (1869), S. 309–313 IA = Google
  • Das batanäische Giebelgebirge. Excurs über Ps. 68, 16 zu Delitzsch’ Psalmencommentar. Leipzig 1884 IA = Google-USA*