Johann Jakob Merlo

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
(Weitergeleitet von Johann Jacob Merlo)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Jakob Merlo
Johann Jakob Merlo
[[Bild:|220px]]
Johann Jacob Merlo
* 25. Oktober 1810 in Köln
† 27. Oktober 1890 in Köln
Kölner Heimatforscher, Sammler und Dichter
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116904259
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Verwandte[Bearbeiten]

  • Vater: Nikolaus Merlo (17xx–1820), Jurist (Königlicher Notar in Düren und Köln); ⚭ April 1810
  • Mutter: Maria Katharina Thelen (1789–1831), * 22. August 1789 in Stockheim, Gemeinde Kreuzau, Kreis Düren ; † 12. Dezember 1831 in Köln
  • Sohn: Carl Merlo (Karl Merlo 1845–1920), GND 159138604, Jurist (Landgerichtsrat) und Kunstsammler; kinderloser Junggeselle
    * 11. Februar 1845 in Köln ; † 1. März 1920 ebenda. Siehe: Kunst-Sammlung Landgerichtsrat Carl Merlo† Köln. Lempertz, Köln 1921 (=Math. Lempertz’sche Kunstversteigerung ; 198) [Porträt mit Lebensdaten] UB Heidelberg, Internet Archive

Werke[Bearbeiten]

Publikationsorgane[Bearbeiten]

Aufsätze (Auswahl)[Bearbeiten]

  • w:Victor von Carben. In: Kölner Domblatt. Amtliche Mittheilungen des Central-Dombau-Vereins zu Köln … Nr. 30 vom Sonntag, den 4. Juli 1847, S. 42–44 UB Heidelberg
  • Das Haus des Herzogs von Brabant zu Köln. Aus: Jahrbücher des Vereins von Alterthumsfreunden im Rheinlande, Heft 63 (1878), S. 115–175 Google = MDZ München

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]