Johann Jakob Bäbler

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Johann Jakob Bäbler
[[Bild:|220px|Johann Jakob Bäbler]]
[[Bild:|220px]]
Johann Jakob Baebler
* 3. Mai 1836 in Schwanden, Kanton Glarus
† 14. Juli 1900 in Baden (Aargau)
Schweizer Pädagoge
Mitarbeiter der Allgemeinen Deutschen Biographie
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116031255
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Thomas von Falkenstein und der Ueberfall von Brugg, Aarau: H. R. Sauerländer 1867 Google
  • Die Errichtung pädagogischer Seminare an Universitäten. Zürich 1873
  • Samuel Henzi’s Leben und Schriften, Aarau: R. H. Sauerländer, 1880 Internet Archive = Google-USA*
  • Heinrich Zschokke. Ein Lebensbild. In: Vom Jura zum Schwarzwald. Geschichte, Sage, Land und Leute, 1 (1884), S. 81–118 Internet Archive = Google-USA* (schlechter Scan, fehlt S. 115) = Internet Archive (fehlende Seiten dort vorhanden)
  • Beiträge zu einer Geschichte der lateinischen Grammatik im Mittelalter, Halle: Buchhandlung des Waisenhauses, 1885 Internet Archive, Google-USA* = Internet Archive
  • Zur Geschichte zweier moralischer Wochenschriften (Die holländische Bagatelle und das bernerische Freitagsblättlein). In: Zeitschrift für vergleichende Litteraturgeschichte, 12 (1898), S. 354–386 Internet Archive = Google-USA*

Artikel in der Allgemeinen Deutschen Biographie[Bearbeiten]

Sekundärliteratur[Bearbeiten]