Joseph Eiselein

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Joseph Eiselein
[[Bild:|220px|Joseph Eiselein]]
[[Bild:|220px]]
Josef, Josua
* 1791 in Donaueschingen
† 1856 in Geislingen
Professor und Bibliothekar in Heidelberg
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116426292
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Sprichwörter und Sinnreden des deutschen Volkes in alter und neuer Zeit. Donauöschingen: Litterarischer Verlag, 1838 Google

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Johann Winckelmanns sämtliche Werke. Einzige vollständige Ausgabe. 12 Bände. Donauöschingen: Verlag deutscher Classiker, 1825/29
    • Band 1: Johann Winckelmanns ausführliche Biographie Google
    • Band 2: Schriften über die herculanischen Entdeckungen Google
    • Band 3: Geschichte der Kunst des Altertums Google
    • Band 4: Geschichte der Kunst des Altertums Google
    • Band 5: Geschichte der Kunst des Altertums Google
    • Band 6: Geschichte der Kunst des Altertums Google
    • Band 7: Denkmale der Kunst des Altertums Google
    • Band 8: Denkmale der Kunst des Altertums Google
    • Band 9: Versuch einer Allegorie, besonders für die Kunst Google
    • Band 10: Freundschaftliche Briefe Google
    • Band 11: Freundschaftliche Briefe Google
    • Band 12: Nachlaß, Fragmente und Zusätze Google
  • Jacob Grimms Grammatik der hochdeutschen Sprache unserer Zeit. Für Schulen und Privatunterricht bearbeitet von J. Eiselein, Poreffsor. Constanz, 1843 Google