Karl Wehrhan

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karl Wehrhan
Karl Wehrhan
[[Bild:|220px]]
'
* 21. Juli 1871 in Heidenoldendorf
† 31. August 1939 in Frankfurt am Main
deutscher Lehrer, Schriftsteller und Sprachforscher
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117232815
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Lippische Kinderlieder. Zusammengfasst aus: Zeitschrift des Vereins für rheinische und westfälische Volkskunde. Bd. II u. III. Elberfeld 1905/06. California-USA*
  • Die Sage. Wilhelm Heims, Leipzig 1908
  • Kinderlied und Kinderspiel. Wilhelm Heims, Leipzig 1909 Internet Archive, Internet Archive = Google-USA*
  • Lippische Volkslieder. Detmold 1912 UB Paderborn
  • Deutsches Sagenbuch. In Verbindung mit Friedrich Ranke und Karl Wehrhan, herausgegeben von Friedrich von der Leyen, E. H. Beck’sche Verlagsbuchhandlung, Oskar Beck, München
  • Wilhelm Oesterhaus zum 80. Geburtstage. Sein Leben und Dichten. Detmold 1920 LLB Detmold
  • Die Externsteine im Teutoburger Walde in Natur, Kunst, Dichtung, Geschichte und Volkssage. Detmold 1922 LLB Detmold
  • Alte und neue Märchen aus dem Teutoburger Walde und seiner Umgebung. Detmold 1923 LLB Detmold
  • Lippske Leuer. Leuerbeok für den plattduitsken Vereun in Deppelt. Detmold 1925 LLB Detmold
  • Frankfurter Kinderleben in Sitte und Brauch, Kinderlied und Kinderspiel / ges., geordnet und hrsg. von Karl Wehrhan. - Wiesbaden : Staadt, 1929. ULB Düsseldorf

Zeitschrift des Vereins für rheinische und westfälische Volkskunde[Bearbeiten]

Wehrhan fungierte als Mitherausgeber der Zeitschrift von 1904–1930. Links zu Digitalisaten siehe unter Zeitschriften (Volkskunde). Beiträge von ihm daraus (nur Abhandlungen und größere Beiträge):

  • Die Gebiete der Volkskunde. Bd. I (1904), S. 3–5
  • Ein Detmolder Tierprozess von 1644 und die Bedeutung des Tierprozesses überhaupt. Bd. I (1904), S. 65–77
  • Kinderlied und Kinderspiel. Bd. I (1904), S. 175–189
  • Lippische Kinderlieder. Bd. II (1905), S. 55–73, 98–127; Bd. III (1906), S. 66–78
  • Himmelsbriefe aus Lippe und Westfalen. Bd. IV (1907), S. 94–101
  • Ein Sühnevertrag wegen Totschlags aus dem Jahre 1602. Bd. IV (1907), S. 141–144
  • Zur Geschichte und zur Verbreitung des Ausdrucks: „die Franzosen haben“. Bd. IV (1907), S. 198–203
  • Lippische Kinderliedmelodien. Bd. V (1908), S. 54–59
  • Kinderspiele aus Lippe. Bd. V (1908), S. 81–93, 184–197, 278–286
  • Wie erklärt sich das Volk den Namen „Freimaurer“ und warum ergeht es diesen im Leben nie schlecht? Bd. VI (1909), S. 1–13
  • Westfalen und die lippischen Fürstentümer in der Sammlung für deutsche Volkskunde der Königlichen Museen in Berlin. Bd. VI (1909), S. 55–60
  • Volkstümliche Bezeichnung von Personen. Bd. VI (1909), S. 221–224
  • Mundartliche und hochdeutsche Rätsel aus dem Lippischen. Bd. VII (1910), S. 81–101
  • Die Martinsfeier in Coblenz. Bd. VII (1910), S. 244–249
  • Melodien zu lippischen Kinderspielen. Bd. X (1913), S. 289–295
  • Segen vom Hunsrück und Westerwald. Bd. XII (1915), S. 110–117
  • Gereimte Sprüche in Todesanzeigen unserer Krieger. Bd. XII (18915), S. 145–158
  • Kettengebete und Himmelsbriefe. Bd. XIII (1916), S. 65–75
  • Volkskunde des lippischen Zieglers. Bd. XV (1918), S. 1–32

Zeitschrift des Vereins für Volkskunde[Bearbeiten]

Für Links zu Digitalisaten siehe die Übersichtsseite der Zeitschrift des Vereins für Volkskunde.

  • Wachsmotive aus Kiedrich im Rheingau. In: Zeitschrift des Vereins für Volkskunde. Jahrgang 19 (1909) S. 199–201.
  • Das Hickelspiel in Frankfurt a. M. In: Zeitschrift des Vereins für Volkskunde. Jahrgang 21 (1911) S. 234–243.
  • Form und Herstellung der Getreidepuppen im Fürstentum Lippe. In: Zeitschrift des Vereins für Volkskunde. Jahrgang 25 (1915) S. 368–370.

Sonstige Zeitschriftenbeiträge[Bearbeiten]

  • Ein Blomberger Schulgesetz. In: Blätter für lippische Heimathkunde, 2. Jg. 1901, Nr. 1 LLB Detmold
  • Noch einmal: „Lippe-Detmold, o du wunderschöne Stadt“. In: Alemannia, Bd. 35 (1907), S. 213–215 Commons
  • Einige schweizerische Freimaurer-Sagen. In: Schweizerisches Archiv für Volkskunde. 14. Jahrgang (1910), S. 295–299 e-periodica
  • Die Kosten einer Hinrichtung 1654. In: Unter der Grotenburg, 1921, Nr. 2

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

Rezensionen[Bearbeiten]

  • Karl Helm: Die Sage. In: Hessische Blätter für Volkskunde. 7. Jahrgang (1908), S. 199–202 Internet Archive = Google-USA*
  • Adam Wrede: Ein neues volkskundliches Unternehmen. In: Zeitschrift des Vereins für rheinische und westfälische Volkskunde. 5. Jahrgang (1908), S. 152–153 Internet Archive = Google-USA*