Literarisches (Die Gartenlaube 1854/46)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: unbekannt
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Literarisches
Untertitel:
aus: Die Gartenlaube, Heft 46, S. 560
Herausgeber: Ferdinand Stolle
Auflage:
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1854
Verlag: Verlag von Ernst Keil
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Leipzig
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans bei Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
korrigiert
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
Indexseite


[560] Literarisches. Von Joseph Rank wird nächstens ein historisches Drama in 5 Akten: der Herzog von Athen erscheinen. Ist damit Ilm-Athen gemeint? Auch die Gräfin Hahn-Hahn, die fromme Büßerin, triltt wieder aus ihrer Einsamkeit in die literarische Oeffentlichkeit hinaus und wird binnen Kurzem einen Band frommer Gedichte unter dem Titel: „Ein Jahr der Kirche“ erscheinen lassen. – Wir erlauben uns bei dieser Gelegenheit diejenigen unserer Leser, welche an Literar-Kritik Gefallen finden, auf die „Blätter für literarische Unterhaltung“ aufmerksam zu machen. Seit Herrmann Marggraff die Redaktion derselben übernommen, hat das Blatt ungemein an Gehalt, Frische und Tüchtigkeit des Urtheils gewonnen. Besonders sind Marggraff’s eigene Beiträge eine Zierde des Blattes.