Ludwig Nohl

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ludwig Nohl
Ludwig Nohl
[[Bild:|220px]]
* 5. Dezember 1831 in Iserlohn
† 15. Dezember 1885 in Heidelberg
deutscher Musikwissenschaftler
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117039926
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Wolfgang Amadeus Mozart – Ein Beitrag zur Aesthetik der Tonkunst, Heidelberg 1860 Google, Google, Google
  • Der Geist der Tonkunst. Frankfurt am Main: Sauerländer 1861, 248 S. Google, Google
  • Die Zauberflöte – Betrachtungen über die Bedeutung der dramatischen Musik in der Geschichte des menschlichen Geistes, Frankfurt am Main: Sauerländer 1862, 317 S. Google-USA*
  • Mozart’s Leben
  • Beethoven's Leben. 3 Bände, Leipzig 1864-1877 (2teA Berlin 1909-1913, bearb. v. P. Sakolowski, 4teA 1922)
  • Briefe Beethovens, mit einem Facsimile, Stuttgart 1865. Internet Archive = Google
  • Mozarts Briefe: Nach den Originalen herausgegeben, Salzburg 1865, 2teA Leipzig 1877, engl. v. Wallace, London 1865. Internet Archive = Google (1865)
  • Neue Briefe Beethovens. Nebst einigen ungedruckten Gelegenheitscompositionen und Auszügen aus seinem Tagebuch und seiner Lectüre. Stuttgart 1867 Google, Google, Google, Google, Google, Google
    • engl. v. Wallace, London 1876.
  • Musikalisches Skizzenbuch, München: Merhoff 1866, 312 S. Google, Google, Google, Google, Google, Google
  • Neues Skizzenbuch – Zur Kenntnis der deutschen, namentlich der Münchener Musik- und Opernzustände der Gegenwart, München: Merhoff 1868, 464 S. Google-USA*
    • 2teA 1876
  • Musikerbriefe, Leipzig 1867 Google
  • Richard Wagner – ein populärer Vortrag, München: Finsterlin 1869, 68 S. Google
  • Ludwig van Beethovens Brevier. Eine Sammlung der von ihm ausgezogenen oder angemerkten Stellen aus Dichtern und Schriftstellern alter und neuer Zeit, Leipzig 1870, 2teA 1901, bearb. v. P. Sakolowski
  • Neue Bilder aus dem Leben der Musik und ihrer Meister, München: Finsterlin 1870, 242 S. Google-USA*, Google-USA*, Google-USA*, Google-USA*
  • Gluck und Richard Wagner – Ueber die Entwicklung des Musikdramas, München: Finsterlin 1870, 368 S. Google-USA*, Google-USA*, Google-USA*
  • Die Beethoven-Feier und die Kunst der Gegenwart, Wien 1871 Google, Google, Google, Google
  • Beethoven, Liszt, Wagner, Ein Bild der Kunstbewegung unseres Jahrhunderts, Wien 1874 Google, Google, Google, Google, Google
  • Eine stille Liebe zu Beethoven – Nach dem Tagebuche einer jungen Dame (Fanny Giannatasio del Rio)
    • Leipzig: Günther 1875 Google-USA*
    • 2teA Leipzig: Seemann 1902, verbessert Google-USA*
    • engl. v. Wood, London 1876
  • Musik und Musikgeschichte, Karlsruhe 1876
  • Beethoven: Nach den Schilderungen seiner Zeitgenossen. Stuttgart 1877. Internet Archive = Google-USA*
  • Unsere geistige Bildung. Leipzig: Schloemp 1877, 75 S. Internet Archive = Google-USA*
  • Mozart nach den Schilderungen seiner Zeitgenossen. Leipzig 1880; engl. v. E. Hill, London 1880 Internet Archive = Google-USA*
  • Allgemeine Musikgeschichte, Leipzig 1881, Neuausgabe von Max Chop 1919, 1926
  • Mosaik, Leipzig 1882
  • Richard Wagners Bedeutung für die nationale Kunst, Wien 1883
  • Das moderne Musikdrama. Wien und Teschen 1884. Internet Archive = Google-USA*
  • Die geschichtliche Entwickelung der Kammermusik und ihre Bedeutung für den Musiker. Braunschweig 1885 Internet Archive = Google-USA*, Google-USA*, Google-USA*
  • Musiker-Biographien, Leipzig: Reclam
    • Mozart 1879 u.ö. (Reclam’s Universal-Bibliothek 1121)
    • Beethoven 1879 u.ö. (Reclam’s Universal-Bibliothek 1181)
    • Haydn 1880 u.ö. (Reclam’s Universal-Bibliothek 1270)
    • Liszt, 2 Bde. 1882/1888 u.ö. (Reclam’s Universal-Bibliothek 1661)
    • Wagner (Reclam’s Universal-Bibliothek 1700) Band 5. 2teA, vervollständigt Google
    • Weber 1883 u.ö. (Reclam’s Universal-Bibliothek 1746) Band 6 Internet Archive
    • Spohr 1882 u.ö. (Reclam’s Universal-Bibliothek 1780) Band 7

Aufsätze in Zeitschriften[Bearbeiten]

Neue Zeitschrift für Musik[Bearbeiten]

Die Gartenlaube[Bearbeiten]

Der Salon für Literatur, Kunst und Gesellschaft[Bearbeiten]

  • Drei Hauptgönner Beethoven’s.
    • I. Rassumowsky. 1. Band (1867/68), S. 207
    • II. Fürst Lobkowitz. 2. Band (1868), S. 284
    • [mehr nicht erschienen]
  • Richard Wagner’s musikalischer Stil. 2. Band (1868), S. 1445
  • Beethovens letzte Liebe. 1. Band (1880), S. 537
  • Das Weltgeschichtliche der Siegfriedssage. 1. Band (1881), S. 404
  • Mozarts erste Liebe. 2. Band (1881), S. 1455
  • Mozarts Ehe. 1. Band (1882), S. 38
  • Aus Beethovens Jugend. 1. Band (1882), S. 279
  • Liszt über das Klavier. 1. Band (1882), S. 553

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Heinrich Ludwig Egmont Dorn: Der Wantrup der Wahntruppe, in: Aus meinem Leben – Streifzüge im Gebiete der Tonkunst, Berlin 1879, S. 122–136 Internet Archive (Polemik gegen den Verfasser von „scriptura mala“ (Schmiererei) Ludwig Nohl)
  • Anonymus: Allgemeine Musikgeschichte. Populär dargestellt von Dr. Ludwig Nohl [Rezension], in: Die Gartenlaube (1882), Heft 36, S. 600.
  • Robert EitnerNohl, Ludwig. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 23. Duncker & Humblot, Leipzig 1886, S. 755–757
  • Friedrich Baser: Ludwig Nohls Kampf für Richard Wagner, in: Die Musik, Jg. 28, 1936, S. 265–267 Internet Archive