Ludwig von Alvensleben

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ludwig von Alvensleben
[[Bild:|220px|Ludwig von Alvensleben]]
[[Bild:|220px]]
Karl Ludwig Friedrich Wilhelm Gustav von Alvensleben, Pseudonym: Gustav Sellen
* 3. Mai 1800 in Berlin
† 4. August 1868 in Wien
deutscher Schriftsteller
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 113666691
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke


Werke[Bearbeiten]

  • Gomez Arias, oder, die Mauren der Alpujarren, ein historischer Roman, Leipzig, Taubert, 1829 3 Bände
  • Die Tochter des Piraten. Historische Novelle, In: Novellen und Erzählungen Nürnberg, Zeh, 1831 Seite 1-205 MDZ München
  • Die Blume von Lochlevin. Historische Erzählung. In: Novellen und Erzählungen Nürnberg, Zeh, 1831 Seite 317f MDZ München
  • Winterstunden : Erzählungen zur Ausfüllung der Winterabende, Leipzig Kayser, 1832 MDZ München
  • Die Eroberung Siciliens durch die Araber : Historische Novelle, Hildburghausen, Kesselring, 1835 MDZ München
  • Biographisches Taschenbuch deutscher Bühnen-Künstler und Künstlerinnen
  • Ahnentafeln
  • Das rothe Italien oder Geschichte der Revolutionen in Rom, Neapel, Palermo, Messina, Florenz, Parma, Modena, Turin, Mailand und Venedig, 3. Auflage Weimar 1853 Google
  • Der Zigeuner-Zögling, oder, Schlangenwege des Verbrechens, historischer Roman., Leipzig : A.M. Colditz, 1861 3 Bände
  • Garibaldi, seine Jugend, sein Leben, seine Abenteuer und seine Kriegsthaten, 3. Auflage Weimar 1862 Google
  • Am Hof von Rom, Historischer Roman aus der Neuzeit, Leipzig, Günther, 1865

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Der Prophet im Narrenhause zu Dömitz : Wunderbare Prophezeihungen eines Wahnsinnigen auf die Zeit von 1810 bis 1870, welche zum Theil schon eingetroffen sind ; Nebst der merkwürdigen Prophezeihung, welche ein englischer Schmied dem Herzoge Carl von Braunschweig vor seinem Regierungsantritte gethan und nebst den Weissagungen des Mönchs Hilarion im Kloster Tschenstochau in Polen und einigen anderen Vorhersagungen [...] Ilmenau, Voigt, 1831 MDZ München

Übersetzungen[Bearbeiten]

Übersetzungen[Bearbeiten]

  • Jonathan Swift: Gulliver’s Reisen, Meißen 1838
    • Erster Theil – Reise nach Lilliput Google
    • Zweiter Theil – Reise nach Brobdingnag Google
  • Napoleon’s Werke. Nach den vorhandenen Quellen chronologisch geordnet., Chemnitz 1840 Google

Sekundärliteratur[Bearbeiten]