Max Wellmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Max Wellmann
[[Bild:|220px|Max Wellmann]]
[[Bild:|220px]]
* 15. März 1863 in Stettin
† 9. Oktober 1933 in Potsdam
Naturwissenschafts- und Medizinhistoriker
Mitarbeiter der RE
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 127935770
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • De Istro Callimachio, Dissertation, Greifswald 1886
  • Die pneumatische Schule bis auf Archigenes in ihrer Entwickelung dargestellt, Berlin 1895 Internet Archive, Internet Archive = Google-USA*; = Philologische Untersuchungen 14
  • Krateuas, Berlin 1897 (Abhandlungen der Königlichen Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen, philosophisch-historische Klasse, Neue Folge, Band 2, Nr. 1)
  • Das älteste Kräuterbuch der Griechen. Festgabe für Franz Susemihl: Zur Geschichte griechischer Wissenschaft und Dichtung, Leipzig 1898 Internet Archive = Google-USA*
  • Die Fragmente der sikelischen Ärzte Akron, Philistion und des Diokles von Karystos, Berlin 1901 Internet Archive = Google-USA*
  • Philumeni De venenatis animalibus eorumque remediis; ex codice Vaticano primum edidit Maximilianus Wellmann, Leipzig/Berlin 1908 (Hermes 43, 1908, S. 373–405)
  • A. Cornelius Celsus: Eine Quellenuntersuchung, Berlin 1913 (= Philologische Untersuchungen 23)
  • Der Physiologos: Eine religionsgeschichtlich-naturwissenschaftliche Untersuchung., Berlin 1930 (= Philologus, Suppl. 22,1) IA

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

  • Pedanii Dioscuridis Anazarbei De materia medica libri quinque, hrsg. von Max Wellmann, 3 Bd.e, Berlin 1906–1914 siehe Autorenseite

Artikel für Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Aufsätze[Bearbeiten]

  • De Hellanici Troicis, in: Commentationes Gryphiswaldae 1887, 54–67.
  • Dorion, in: Hermes 23 (1888), S. 179–193.
  • Zur Geschichte der Medizin im Alterthume, in: Hermes 23 (1888), S. 556–566.
  • Analecta medica, in: Jahrbücher für classische Philologie 137 (1888), S. 153–158.
  • Diphilos und Hikesios, in: Jahrbücher für classische Philologie 137 (1888), S. 364–368.
  • Sextius Niger: Eine Quellenuntersuchung zu Dioscorides, in: Hermes 24 (1889), S. 530–569 Gallica, Internet Archive
  • Die Pflanzennamen des Dioskurides, in: Hermes 33 (1898), S. 360–422 DigiZeitschriften
  • Sostratos, ein Beitrag zur Quellenanalyse des Aelian. In: Hermes. Zeitschrift für classische Philologie. Band 26 (1891), S. 321–350 DigiZeitschriften
  • Alexander von Myndos. In: Hermes. Zeitschrift für classische Philologie. Band 26 (1891), S. 481–566 DigiZeitschriften
  • Die Medizin bis in die zweite Hälfte des zweiten Jahrhunderts, in: Franz Susemihl: Geschichte der griechischen Litteratur in der Alexandrinerzeit, Band 1 (1891), S. 777–828.
  • Die späteren Ärzte, in: Franz Susemihl: Geschichte der griechischen Litteratur in der Alexandrinerzeit, Band 2 (1892), S. 414–447.
  • Juba, eine Quelle des Aelian, in: Hermes 27 (1892), S. 389–406 DigiZeitschriften
  • Nochmals Sostratos, in: Hermes 27 (1892), S. 649–652 DigiZeitschriften
  • Nachtrag zu Hermes 26 (1891), S. 546–547, in: Hermes 27 (1892), S. 654.
  • Zur Geschichte der Medizin im Alterthume, in: Jahrbücher für classische Philologie 145 (1892), S. 675–678.
  • Leonidas von Byzanz und Demostratos, in: Hermes 30 (1895), S. 161–176.
  • Aegyptisches, in: Hermes 31 (1896), S. 221–253.
  • Die Pflanzennamen des Dioskurides, in: Hermes 33 (1898), S. 360–422. (Gallica)
  • Zur Geschichte der Medizin im Alterthum, in: Hermes 35 (1900), S. 349–384.
  • Zu den Αἰτιολογούμενα des Soran, in: Hermes 36 (1901), S. 140–155.
  • Zu Galens ΠΕΡΙ ΚΡΑΣΕΩΣ ΚΑΙ ΔΥΝΑΜΕΩΣ ΤΩΝ ΑΠΛΩΝ ΦΑΡΜΑΚΩΝ, in: Hermes 38 (1903), S. 292–304.
  • Demosthenes ΠΕΡΙ ΟΦΘΑΛΜΩΝ, in: Hermes 38 (1903), S. 546–566.
  • Herodots Werk ΠΕΡΙ ΤΩΝ ΟΞΕΩΝ ΚΑΙ ΧΡΟΝΙΩΝ ΝΟΣΗΜΑΤΩΝ, in: Hermes 40 (1905), S. 580–604.
  • Griechische Medizin, in: Jahresbericht über die Fortschritte der klassischen Altertumswissenschaften 124 (1905), S. 144–153.
  • Ein Xenophoncitat bei einem Arzte, in: Hermes 41 (1906), S. 632–633.
  • Eine neue Schrift des Alexandros von Tralles, in: Hermes 42 (1907), S. 533–541.
  • Xenokrates aus Aphrodisias als Quelle für die Bücher 28–30 des Plinius, in: Hermes 42 (1907), S. 630–642.
  • Eine Pythagoreische Urkunde des IV. Jahrhunderts v. Chr., in: Hermes 54 (1919), S. 225–248 (Gallica)
  • Der Verfasser des Anonymus Londinenais, in: Hermes 57 (1922), S. 396–429 (Gallica)
  • Beiträge zur Quellenanalyse des älteren Plinius, 2. Teil, in: Hermes 68 (1933), S. 93–105 (Gallica)