Menükarte für den 24. Februar 1869, bezeichnet "Grand Hôtel de Saxe"

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor:
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Menükarte für den 24. Februar 1869, bezeichnet "Grand Hôtel de Saxe"
Untertitel: Menükarte für den 24. Februar 1869, bezeichnet "Grand Hôtel de Saxe". I/Seite 51 rechts
aus: Vorlage:none
Herausgeber: Sahrer von Sahr, Carl Heinrich; Sahrer von Sahr, Johanna Auguste
Auflage: {{{AUFLAGE}}}
Entstehungsdatum: 1869
Erscheinungsdatum: Vorlage:none
Verlag: Vorlage:none
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Dresden
Übersetzer: {{{ÜBERSETZER}}}
Originaltitel: {{{ORIGINALTITEL}}}
Originalsubtitel: {{{ORIGINALSUBTITEL}}}
Originalherkunft: {{{ORIGINALHERKUNFT}}}
Quelle: SLUB/ Deutsche Fotothek = Commons
Kurzbeschreibung:
{{{SONSTIGES}}}
Eintrag in der GND: [1]
Bild
Menükarte für den 24. Februar 1869, bezeichnet "Grand Hôtel de Saxe".jpg
Bearbeitungsstand
unkorrigiert
Dieser Text wurde noch nicht Korrektur gelesen. Allgemeine Hinweise dazu findest du bei den Erklärungen über Bearbeitungsstände.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


Menu du 24 Février 1869
_____


Potage à la Reine.
Petits pâtés à la Montebello.
Hommard en majonnaise.
Saumon du Rhin, Sauce aux huîtres.
Le Cimier de Chevreuil.
Filet de boeuf à la Parisienne aux truffes du Périgord.
Sauce madère et pommes.
Sauté de faisan en vol-au-vent.
Pâté de foie gras de Strassbourg.
Selle de chevreuil rôti.
Salade de saison.
Compotes diverses.
Petits Pois. Croûtons.
Charlotte russe.
Desserts divers.
Frommage.
Café.
Liqueurs ff.
VINS:.
Madère vieux.
Laubenheimer 65r . | Medoc St. Julien.
62r Rüdesheimer Berg. | Gd. Vin Château Léoville.
Roederer C. blanche frappé.
Tokayer Ausbruch.



Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Kliewer, Mario: Die Menükartensammlung der Familie Sahrer von Sahr um 1900, in: in: Matzerath, Josef und Niering, Annemarie (Hg.): Tafelkultur – Dresden um 1900. Ostfildern 2013, S. 52-65