Michael Hummelberger

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Michael Hummelberger
[[Bild:|220px|Michael Hummelberger]]
[[Bild:|220px]]
Hummelberg, Humelberg
* 1487 in Ravensburg
† 19. Mai 1527 in Ravensburg
deutscher Humanist und Philologe
Bruder des Humanisten und Botanikers Gabriel Hummelberger
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 124728073
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Schriften[Bearbeiten]

Herausgeberschaft[Bearbeiten]

Beteiligung an der Edition:

  • Decimus Magnus Ausonius: Ausonii Paeonii Burdegalensis … opera, Paris 1511 Gallica

Briefe[Bearbeiten]

Handschriften[Bearbeiten]

  • Michael Hummelbergii epistolae …, Briefkorpus, von Gabriel Hummelberger nach dem Tod seines Bruders 1527 angelegt, 320 Briefe, BSB München, Clm 4007 MDZ München

Ausgaben[Bearbeiten]

  • Johannes Heumann: Epistolae Mich. Hummelbergii. In: Documenta literaria varii argumenti, Altdorf bei Nürnberg 1758, S. 93 ff. Google
  • Adalbert Horawitz: Michael Hummelberger. Eine biographische Skizze, Berlin 1875
  • Josef Neff: Aus dem Briefwechsel des Humanisten Michael Hummelberger mit Conrad Peutinger, Frh. Chr. zu Schwarzenberg und K. Ursinus Velius (= Analekten zur Geschichte des deutschen Humanismus; 1), Tübingen 1900

Sekundärliteratur[Bearbeiten]