Neuere Dichtungen (Carl Streckfuß)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
Autor: Carl Streckfuß
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Neuere Dichtungen
Untertitel:
aus: Vorlage:none
Herausgeber:
Auflage: 1. Auflage
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1834
Verlag: C. A. Schwetschke und Sohn
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Halle
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans auf Commons, ULB Düsseldorf
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
De Neuere Dichtungen (Streckfuss) - P3.jpeg
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


Editionsrichtlinien:
  • Siehe: Wikisource:Editionsrichtlinien
  • Gesperrt gedruckte Wörter werden mit der Vorlage {{SperrSchrift|...}} wiedergegeben.
  • Das lange s („ſ“) wird zu „s“ transkribiert.
  • „ſs“ wird zu „ß“ transkribiert.

[III]

Neuere Dichtungen


von


Karl Streckfuss.
___________




_____________________
Halle,
bei C. A. Schwetschke und Sohn.
1834.

[IV]

[WS: Signatur und Stempel der Bibliothek]

[V]

Inhalts-Verzeichniß.
____________
Seite
An die Kronprinzessin von Preußen, bei Ihrem Eintritt in die Preußische Monarchie, von der Stadt Zeitz den 23. Nov. 1823.
1
Der Falk, Erzählung nach Bocaccio. 1823.
5
Höchster Ruhm. 1833.
27
Nothwendigkeit und Freiheit. 1833.
Menschenwerth. 1833.
28
Engelstöne. 1832.
29
Das Gastmahl des Theoderich. 1827.
30
Der Blumenkranz. An die Ehepaare. S. B. und G. 1834.
36
Die Madü-Maränen. 1831.
41
Das Riesenkind. 1824.
61
Tafellied, zu Goethe’s Geburtstage. 1826.
66
Tafellied. 1823.
68
Stimme in der Wüste. 1827.
69
[VI]
Preußen. 1834.
72
Ruth, idyllisch-episches Gedicht in vier Gesängen. 1823.
81
Gedicht, Ihro Kaiserlich-Königlichen Majestät der Kaiserin Alexandra Feodorowna von Rußland ehrfurchtsvoll überreicht von der königlichen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin den 23. October 1834[WS 1].
129
Die Höllenstrafe der Frömmler. 1830.
135


Anmerkungen (Wikisource)

  1. Vorlage: 1835