Oskar Panizza

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oskar Panizza
Oskar Panizza
Liebeskoncil.jpg
Pseudonyme: Sven Heidenstamm, Jules Saint-Froid, Sarcasticus
* 12. November 1853 in Bad Kissingen
† 28. September 1921 in Bayreuth
deutscher Schriftsteller, Satiriker und Publizist
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 118739131
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Rohdaten, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Über Myelin, Pigment, Epithelien und Micrococcen im Sputum, 1886 (Dissertation)
  • Düstre Lieder. Leipzig: Unflat 1886 Internet Archive = Google-USA*
  • Londoner Lieder, 1887
  • Legendäres und Fabelhaftes, 1889
  • Dämmerungsstücke, 1890
    • Das Wachsfigurenkabinett
    • Eine Mondgeschichte
    • Der Stationsberg
    • Die Menschenfabrik
  • Genie und Wahnsinn, 1891
  • Aus dem Tagebuch eines Hundes, 1892
  • Die unbefleckte Empfängnis der Päpste, 1893
  • Visionen, 1893 Internet Archive
    • Die Kirche von Zinsblech
    • Das Wirthshaus zur Dreifaltigkeit
    • Ein criminelles Geschlecht
    • Der operirte Jud’
    • Der Goldregen
    • Ein skandalöser Fall
    • Der Korsetten-Fritz
    • Indianergedanken
    • Eine Negergeschichte
    • Ein Kapitel aus der Pastoralmedizin
  • Der heilige Staatsanwalt. Eine moralische Komödie in fünf Szenen (nach einer gegebenen Idee). Leipzig: Friedrich 1894 Internet Archive = Google-USA*
  • Der teutsche Michel und der römische Papst. Altes und Neues aus dem Kampfe des Teutschtums gegen römisch-wälsche Überlistung und Bevormundung in 666 Tesen und Zitaten. Leipzig: Friedrich 1894 Internet Archive = Google-USA*
  • Das Liebeskonzil. Eine Himmels-Tragödie in 5 Aufzügen, 1895 Internet Archive, Google-USA*, Kraków
  • Der Illusionismus und Die Rettung der Persönlichkeit, 1895
  • Meine Verteidigung in Sachen „Das Liebeskonzil“, 1895
  • Ein guter Kerl. Tragische Szene in 1 Akt, 1896
  • Die gelbe Kroete, 1896
  • Die Haberfeldtreiben im bairischen Gebirge. Eine sittengeschichtliche Studie, 1897
  • Dialoge im Geiste Hutten’s. Ueber die Deutschen. Ueber das Unsichtbare. Ueber die Stadt München. Ueber die Dreieinigkeit. Ein Liebes-Dialog. Zürich: Verlag der Züricher Diskußionen 1897 Internet Archive = Google-USA*
  • Abschied von München. Ein Handschlag. Zürich: Verlags-Magazin 1897 Internet Archive = Google-USA*
  • Die Haberfeldtreiben im bairischen Gebirge. Eine sittengeschichtliche Studie, 1897
  • Nero. Tragödie in fünf Aufzügen, 1898
  • Psichopatia criminalis. Anleitung um die vom Gericht für notwendig erkanten Geisteskrankheiten psichjatrisch zu eruïren und wissenschaftlich festzustellen. Für Ärzte, Laien, Juristen, Vormünder, Verwaltungsbeamte, Minister etc., 1898
  • Parisjana. Deutsche Verse aus Paris. Zürich: Verlag der Züricher Diskußionen 1899 Internet Archive = Google-USA*, Kraków
  • Visionen der Dämmerung München: G. Müller 1914 Internet Archive, Google-USA*

Von 1897 bis 1900 erschien die von Panizza herausgegebene Zeitschrift Zürcher Diskußjonen. Die Beiträge stammen (vorwiegend unter Pseudonym) zum großen Teil von Panizza selbst.

Sekundärliteratur[Bearbeiten]