Otto Aichel

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Otto Aichel
Otto Aichel
[[Bild:|220px]]
'
* 31. Oktober 1871 in Concepcion, Chile
† 31. Januar 1935 in Kiel
deutscher Anatom, Embryologe, Anthropologe und Hochschullehrer
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116272406
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Zur Kenntniss des embryonalen Rückenmarkes der Teleostier. In: Sitzungsberichte der Gesellschaft für Morphologie und Physiologie in München. 11. Band (1895), S. 25–40 Internet Archive = Google-USA*
  • Kurze Mittheilung über den histologischen Bau der Riechschleimhaut embryonaler Teleostier. In: Sitzungsberichte der Gesellschaft für Morphologie und Physiologie in München. 11. Band (1895), S. 73–78 Internet Archive = Google-USA*
  • Das Mittelhirn jugendlicher Salmoniden und seine Verbindungen mit Berücksichtigung vergleichend anatomischer Verhältnisse. In: Jahrbücher der hamburgischen Staatskrankenanstalten. 6. Band (1897/98), S. 190–211 Google-USA*
  • Vergleichende Entwicklungsgeschichte und Stammesgeschichte der Nebennieren. In: Archiv für Mikroskopische Anatomie und Entwicklungsgeschichte. 56. Band (1900), S. 1–80 Internet Archive = Google-USA*
  • Über Moorleichen, nebst Mitteilung eines neuen Falles (2½jähriges Mädchen von Röst in Dithmarschen). In: Verhandlungen der Gesellschaft für Physische Anthropologie. 2. Band (1927), S. 57–73 Commons

Sekundärliteratur[Bearbeiten]