Philipp Wirtgen

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Philipp Wirtgen
Philipp Wirtgen
[[Bild:|220px]]
* 4. Dezember 1806 in Neuwied
† 7. September 1870 in Koblenz
deutscher Schullehrer und Botaniker
botanisches Autorenkürzel: Wirtg.↗IPNI
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117411949
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Leitfaden für den Unterricht in der Botanik an Gymnasien und höheren Bürgerschulen. Zugleich als Anleitung zur leichteren Bestimmung der wildwachsenden Gefäßpflanzen des mittleren und nördlichen Deutschlands. 3. Auflage, Verlag von T. Hölscher, Koblenz 1852 Biodiversity Heritage Library
  • Flora der preussischen Rheinlande oder die Vegetation des rheinischen Schiefergebirges und des deutschen niederrheinischen Flachlandes. Erster Band. Die Thalamifloren Decandolle’s. Verlag von A. Henry, Bonn 1870 Biodiversity Heritage Library
  • Ueber die Vegetation der hohen und der vulkanischen Eifel. In: Verhandlungen des naturhistorischen Vereins der preussischen Rheinlande und Westphalens. 22. Jahrgangn, 3. Folge, 2. Jahrgang, Max Cohen & Sohn, Bonn 1865 Google
  • Das Ahrthal. Natur, Geschichte, Sage; mit Ansichten in Steindruck. Henry, Bonn 1866 (ULB Düsseldorf)

Sekundärliteratur[Bearbeiten]