RE:Claudius 319

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band III,2 (1899), Sp. 2863
[[| in Wikisource]]
in der Wikipedia
GND: (PICA, AKS)
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2863||Claudius 319|[[REAutor]]|RE:Claudius 319}}        
Der Artikel „Claudius 319“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band III,2) wird im Jahr 2021 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.
Externer Link zum Scan der Anfangsseite

319) [Ti. C]laudius Ti. f. Pal(atina) [Ru]fus Statius Macedo, CIL VI 31703. Er scheint nahe verwandt zu sein mit Ti. Claudius Secundinus L. Statius Macedo etc. etc.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XIV (1974), Sp. 101–102
[[| in Wikisource]]
in der Wikipedia
GND: (PICA, AKS)
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XIV|101|102|Claudius 319|[[REAutor]]|RE:Claudius 319}}        
Der Artikel „Claudius 319“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XIV) wird im Jahr 3404 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.
Externer Link zum Scan der Anfangsseite[Abschnitt korrekturlesen]

319) Ti. Claudius Rufus Statius Macedo. Er stammt aus Aquileia und war mit der bedeutenden Familie der Caesernii verwandt. Von seiner Laufbahn ist nur die Stellung eines decemvir stlitibus iudicandis etc. etc.