RE:Decius 13

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,2 (1901), Sp. 2278
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|2278|{{{SE}}}|Decius 13|[[REAutor]]|RE:Decius 13}}        

13) Decius Caecina Mavortius Basilius, v. c. et inl. ex p(raefecto) u(rbis), ex p(rae)p(osito), ex cons(ule) ord(inario), pat(ricius) in der Inschrift CIL X 6851. 6852, der Consul des J. 486, der von Theoderich mit der Austrocknung der Sümpfe des Decennovium (s. d.) beauftragt wurde, vgl. Cassiod. var. II 32. 33; dazu auch IV 22. Er gehört zu der in der Ostgothenzeit hervortretenden vornehmen römischen Familie, die auf die alten Decier zurückgeführt wird; vgl. Inportunus, Paulinus, Venantius.