RE:Diomedis campi

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band V,1 (1903), Sp. 829
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,1|829||Diomedis campi|[[REAutor]]|RE:Diomedis campi}}        

Diomedis campi, in Apulien, wird die Umgegend von Cannae in dem carmen Marcii vatis bei Liv. XXV 12, 5 (auf dasselbe carmen bezieht sich wohl die Glosse bei Fest. ep. 75; nach Livius Arnob. IV 4) genannt; das Διομήδους πεδίον bei Arpi erwähnt Strab. VI 284. Vgl. Heynes oben S. 815, 26 angeführten Excurs zu Verg. Aen. XI.