RE:Dispargum

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band V,1 (1903), Sp. 1189
Linkvorlage für WP   
* {{RE|V,1|1189||Dispargum|[[REAutor]]|RE:Dispargum}}        

Dispargum. Gregor. Tur. hist. Franc. II 8 (9) ferunt etiam tunc Chlogionem utilem ac nobilissimum in gente sua regem fuisse Francorum, qui apud Dispargum castrum habitabat, quod est in termino Thoringorum. Den Ort als das heutige Duisburg zu erweisen, unternimmt in eingehender Untersuchung Konrad Plath Bonn. Jahrb. XCV 121–180. Vgl. Zeuss Die Deutschen 333. Longnon Géogr. de la Gaule au VIe siècle 84. 619.

[Ihm.]