RE:Αὐτοκράτωρ

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 2599
Pauly-Wissowa II,2, 2599.jpg
Diktator in der Wikipedia
Diktator in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|2599||Αὐτοκράτωρ|[[REAutor]]|RE:Αὐτοκράτωρ}}        

Αὐτοκράτωρ.[WS 1] Das Wort wird schon frühzeitig ähnlich wie κύριος in der Bedeutung ‚competent‘ gebraucht, speciell um die innerhalb eines abgegrenzten Gebietes von keiner oberen Instanz eingeschränkte Competenz zu bezeichnen. Daher nennt das attische Staatsrecht solche Strategen, denen im Kriegsfälle unumschränkte Gewalt erteilt wird, στρατηγοὶ αὐτοκράτορες, Thuk. VI 8, 2. 26, 1. 72, 5. Xen. hell. I 4, 20. Ebenso heissen Gesandte mit unbeschränkter Vollmacht πρέσβεις αὐτοκράτορες. Bei der Bundesversammlung in Korinth wurde Philipp von Makedonien von den Griechen zum στρατηγὸς αὐτοκράτωρ im Kriege gegen Persien ernannt (Diod. XV 89), ebenso später Alexander (Arr. anab. VII 9, 5). Folgerichtig heisst auch der Dictator der Römer bei den Griechen στρατηγὸς αὐτοκράτωρ (Polyb. III 86, 7, und für den Begriff A. vgl. auch Polyb. VI 15, 2). In späterer Zeit, sicher von Caesar an, heisst der lateinische imperator bei den Griechen α., während noch nach dem J. 673 = 81 auf einer Inschrift (Le Bas II 318 a) aus Messene ἰμπεράτορα steht (vgl. Mommsen St.-R. I³ 123f.), also die Übersetzung noch nicht durchgedrungen war. Weniger beweisend ist die Beibehaltung des lateinischen Wortes bei Diod. frg. XXXVI 14. Die Übersetzung des lateinischen imperator war demnach eine wörtliche, denn A. war innerhalb des griechischen Staatsrechts der adaequateste Ausdruck für den Besitzer des imperium. Die speciellere Entwicklung des Titels imperator, den sich in späterer Zeit der Feldherr nach dem ersten bedeutenden Siege beilegte, kommt freilich dabei nicht zum Ausdruck, obgleich erst in der Zeit der Geltung dieser speciellen Bedeutung die Übersetzung A. aufkam. In der Kaisertitulatur entspricht A. vollständig dem imperator.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. transkribiert: Autokrator.