RE:Abartos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 18
Pauly-Wissowa I,1, 0017.jpg
Abartos in der Wikipedia
Q15781282 in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|18||Abartos|[[REAutor]]|RE:Abartos}}        

Abartos, Nachkomme des Kodros, von den Phokaiern zusammen mit Deoites und Periklos aus Erythre bezw. Teos herbeigeholt, weil die Ionier die Stadt Phokaia nicht früher in das Panionion aufnehmen wollten, bevor sie nicht Könige aus dem Kodridengeschlechte hätte. Pausan. VII 3, 10; vgl. Toepffer[1] Att. Geneal. 234.

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Johannes Toepffer