RE:Acerronius 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 154155
Pauly-Wissowa I,1, 0153.jpg  Pauly-Wissowa I,1, 0155.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|154|155|Acerronius 2|[[REAutor]]|RE:Acerronius 2}}        

2) Cn. Acerronius Proculus, Consul ordinarius im J. 37 n. Chr. mit C. Petronius Pontius Nigrinus, fasti Antiates CIL X 6638 C 1,4. CIL. II 172. Papers of the american school of classical studies at Athens I 50ff. nr. XXVI (Assus). Suet. Tib. 73. Tac. ann. VI 45 (und dazu Nipperdey). Dio ind. LIX. LVIII 27, 1. LIX 6, 5. Proconsul, vielleicht von Achaia nach dem J. 44, da diese Provinz in den J. 15–44 [155] von den Legaten Macedoniens verwaltet wurde, CIA III 611 (Statue auf der Akropolis zu Athen); vgl. Marquardt St.-V. II² 331.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XII (1970), Sp. [S_XII 1]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XII|1||Acerronius 2|[[REAutor]]|RE:Acerronius 2}}        
[Der Artikel „Acerronius 2“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XII) wird im Jahr 2053 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XII Externer Link zum Scan der Anfangsseite][Abschnitt korrekturlesen]

S. 154 zum Art. Acceronius 2):

Cn. Acerronius Proculus. Der Statthalter von Achaia IG III² 4181. Bull. hell. L (1926) 442 nr. 79 (Thespiai) ist nicht identisch mit dem gleichnamigen cos. suff. 37 etc. etc.