RE:Aemilius 90

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 568
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|568||Aemilius 90|[[REAutor]]|RE:Aemilius 90}}        

90) M. Aemilius Macer Saturninus (so CIL VIII 4210. 4209. Eph. ep. V 690; vgl. CIL VIII 2546. 2654) oder M. Aemilius Macer (so CIL VIII 4228. 2730. 2731. 4229), leg. Aug. pr. pr. (Numidiae) im J. 172 (CIL VIII 4209) bis 174 (CIL VIII 2731. 2654. Eph. ep. V 690. 1043), c(larissimus) v(ir) (CIL VIII 4828), co(n)s(ul) de[s(ignatus)] im J. 174 (CIL VIII 2654).

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 18
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|18||Aemilius 90|[[REAutor]]|RE:Aemilius 90}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 543ff. zum Art. Aemilius:

90) M. Aemilius Macer Saturninus. Eine neue Inschrift aus der Zeit seiner numidischen Statthalterschaft, Rev. arch. XXXIX 1901, 450 (Khenchela). Vgl. über ihn Pallu de Lessert Fast. d. prov. Afr. I 384ff.