RE:Aithalidai

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,1 (1893), Sp. 10921093
Pauly-Wissowa I,1, 1091.jpg  Pauly-Wissowa I,1, 1093.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,1|1092|1093|Aithalidai|[[REAutor]]|RE:Aithalidai}}        

Aithalidai (Αἰθαλίδαι; Suid. Αἰθαλεῖδαι; Hesych. Αἰθαλιά, Demot. Αἰθαλίδης, ἐξ Αἰθαλιδῶν, Steph. Byz. Αἰθαλεῖς), mittelgrosser attischer Demos, der Phyle Leontis und zeitweilig der Antigonis (CIA II 316) angehörig. Über die Lage von A. fehlt es an Nachrichten, doch wird unser Demos von der binnenländischen Gruppe der Leontis, zu welcher auch die Trikomia der Eupyridai, Pelekes und Kropidai gehörte (vgl. Eupyridai) nicht zu trennen sein (so auch in den Katalogen mit unverkennbaren Localzusammenhängen benachbart CIA II 864. 1049). Diese Gruppe vermag ich jetzt nur zwischen athenischer und eleusinischer [1093] Ebene anzusetzen (s. Kropidai). A. lag vermuthlich an der Stelle des heutigen Chassia. Vielleicht hatte es mit dem benachbarten Acharnai gemeinsamen Amphiaraoskult; vgl. CIA III 61 A I 13 … Αἰθαλιδῶν – καὶ ψειλοῦ Ἀμφιαράου – Αἰθαλιδῶν und CIA III 25 (s. o. Αcharnai; es handelt sich um Schiedsrichter bei einem Streit). Der Heros eponymos ist Aithalides.