RE:Ambrax

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band I,2 (1894), Sp. 1808
Linkvorlage für WP   
* {{RE|I,2|1808||Ambrax|[[REAutor]]|RE:Ambrax}}        

Ambrax (Ἄμβραξ), Eponymos der epeirotischen Stadt Ambrakia a) Sohn des Heraklessohnes Dexamenos, König von Ambrakia zur Zeit der Ankunft des Aineias und seiner Gründung eines Aphroditetempels und Aineiasheroons nach Dionys. Hal. I 50; b) Sohn des Thesprotos, Enkel des Lykaon, Steph. Byz. s. Ἀμβρακία (Var. Λαόκων, Λαοκόων; doch s. Hekataios frg. 375, FHG I 31) = Eustath. Dion. Per. 492.