RE:Arciotis

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 602603
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|602|603|Arciotis|[[REAutor]]|RE:Arciotis}}        

Arciotis (Tab. Peut.; Archedotis Geogr. Rav.), [603] eine Hauptstation auf der von Persepolis über Panthyene (Sirǧân, Saʿîdâbâd) mitten durch Karmania und Gedrosia führenden Strasse; sie fällt auf den alten Ort Gîruft, das mit Dattelpalmen gesegnete Hauptemporium zwischen Hormoz und Seǧestân im Bezirke Rûdbâr, welchen der in die sumpfige Senke von Gezmôriân einfliessende Halî- oder Harai-rûd bewässert. Vielleicht hiess dieser Fluss vormals Haraʿuvatis oder ähnlich, und die an ihm gelegene Stadt ebenso; vgl. Airai Nr. 2.