RE:Aristobulos 9

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 910
Aristobulos der Jüngere in der Wikipedia
Aristobulos der Jüngere in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|910||Aristobulos 9|[[REAutor]]|RE:Aristobulos 9}}        

9) Sohn des Vorigen und der Berenike, jüngerer Bruder des Agrippa I. und des Herodes von Chalkis (Joseph. ant. XVIII 133; bell. Iud. I 28, 1), genannt ‚Aristobulos der Jüngere‘ (Joseph. ant. XX 13). Er war vermählt mit Iotape, der Tochter des Sampsikeramos, Königs von Emesa (Joseph. ant. XVIII 135; bell. Iud. II 11, 6). Mit seinem Bruder Agrippa lebte er zeitweilig in Unfrieden (Joseph. ant. XVIII 151ff.). Als der syrische Statthalter P. Petronius vom Kaiser Gaius Befehl erhielt, seine Statue im Tempel von Jerusalem aufzustellen, war A. an der Spitze derjenigen, die den Petronius überredeten, von der Ausführung des Befehls Abstand zu nehmen (im J. 40 n. Chr. Joseph. ant. XVIII 273ff.; bell. Iud. II 10). Bei Kaiser Claudius stand A. in hoher Gunst (Joseph. ant. XX 13). Dennoch hat er keine öffentliche Stellung eingenommen. Als Privatmann ist er gestorben (nach dem J. 45, Joseph. ant. XX 13; bell. Iud. II 4, 6).