RE:Arne 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 1202
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|1202||Arne 3|[[REAutor]]|RE:Arne 3}}        

Ausserdem trugen diesen Namen nach Steph. Byz. 3) eine Stadt in Mesopotamien,

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 139
Pauly-Wissowa S I, 0139.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|139||Arne 3|[[REAutor]]|RE:Arne 3}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 1202, 49 zum Art. Arne Nr. 3:

Das A., welches Steph. Byz. nach Mesopotamien verlegt, dürfte wohl besser in Armenien zu suchen sein; wenigstens kennen wir dort noch heutzutage einen Ort Arnis an der Nordostecke des Wansees, welcher ferner wahrscheinlich mit dem A. der Keilinschriften wesenseins ist; vgl. dazu Streck Ztschr. f. Assyriol. XIV 112. A. begegnet auch in der syrischen Litteratur; so in der Geschichte des Patriarchen Mar-Jaballaha III. (aus dem 13. Jhdt.); vgl. Revue de l’Orient latin II 75.

Anmerkungen (Wikisource)

Siehe auch RE:Arne 1.