RE:Artemon 22

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1448
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1448||Artemon 22|[[REAutor]]|RE:Artemon 22}}        

22) Von Milet, schrieb nach Artemidoros (II 44 p. 148, 23) 22 Bücher über erfüllte Träume, deren Hauptinhalt Traumheilungen durch Serapis bildeten. Doch war er ein arger Schwindler (Artemid. IV 22 p. 213f.). Er wird auch sonst erwähnt: Artem. I 2 p. 5, 18. Tertull. de anim. 46, den Fulgent. Myth. I 13 ausschreibt (Zink) Der Mytholog Fulgentius, Würzburg 1867, 68f.). Schol. Il. XVI 854 und Eustathios zur selben Stelle: ἐν τῷ περὶ ὀνείρων (verschieden von dem grossen Werk?). Vgl. FHG IV 340 b**. Susemihl Litt.-Gesch. I 873f. Oder Rh. Mus. XLV 638.