RE:Aska

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,2 (1896), Sp. 1607
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,2|1607||Aska|[[REAutor]]|RE:Aska}}        

Aska (Ἀσκᾶ), Stadt in Arabia felix, von Aelius Gallus erobert, Strab. XVII 782. Möglicherweise ist a. a. O. in καλουμὲνη 'Ἀσκᾶ ein zweites v (Naσκα) ausgefallen, wie Sprenger Geogr. Arab. 246 vermutet. Damit ist bei Plinius n. h. VI 32 Nesca, inschriftliches Našq und Našq der arabischen Geographen (jetzt al-Baidhâ) zu vergleichen.